Marie-Luise Bram

Bild vergrößern
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram.

Eigentlich bin ich ja eine leidenschaftliche Radio-Frau. Aber als ich nach dem Casting erfahren habe, dass ich Moderatorin beim Schleswig-Holstein Magazin werde, war ich komplett aus dem Häuschen. Mann, war ich stolz! Und meine Eltern erst! Ich freu' mich riesig, diese tolle Sendung moderieren zu dürfen! Es ist einfach mein Ding, Leute hintergründig über Dinge zu informieren, die in unserem Land passieren und für uns relevant sind.

Schleswig-Holsteinerin von ganzem Herzen

Ich bin in Lübeck geboren und habe in der Ernestinenschule im Jahr 2000 mein Abi gemacht. Danach hat es mich zwar fürs Studium nach Paderborn und in die USA verschlagen, doch ich habe schnell festgestellt, dass mich das Heimweh nach Schleswig-Holstein immer begleitet hat. Ich liebe einfach den norddeutschen Humor, die Entspanntheit der Leute und unsere schönen Strände. Immer wenn ich zurückgekommen und in Lübeck aus dem Hauptbahnhof rausgekommen bin, dann das Holstentor wiedergesehen habe, ist mir das Herz aufgegangen. Umso glücklicher bin ich, jetzt wieder nach Schleswig-Holstein zurückkehren zu können. Wohnen werde ich aber in Kiel - das ist einfach näher dran am NDR Funkhaus und seinem Fernsehstudio.

Journalismus ist mein Leben

Hört sich vielleicht für manch einen komisch an, ist aber so: Ich wollte schon immer zum NDR. Ich habe den Sender immer als sympathisch und journalistisch wohltuend unaufgeregt empfunden. Gleich nach dem Abi habe ich also in Hamburg beim NDR angerufen und gefragt, was ich machen muss, um beruflich eine Chance zu bekommen. Erst mal studieren, hieß es, und das habe ich getan. Jetzt bin ich Journalistin im NDR und ich liebe es. Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten und am Morgen noch nicht zu wissen, was am Tag so auf mich zukommt. Jeden Tag lerne ich neue Menschen kennen, recherchiere Hintergründe und entwickle daraus spannende Geschichten. Ein toller Job.

Andere sammeln Schuhe - ich hau' lieber auf Bälle

Ich bin eine leidenschaftliche Tennisspielerin! Auch Badminton spiele ich gern. Falls die Tennishalle gerade besetzt ist, geh' ich ins und aufs Wasser. Schwimmen ist schon lange mein Ding. Seit Neuestem versuche ich mich auch beim Kite-Surfen. Im Urlaub kraxel ich gerne auf Berge, egal ob in der Schweiz, auf Korsika oder Sardinien. Meine Eltern haben mich schon als Vierjährige immer mitgeschleppt, ob mir das damals gefiel oder nicht. Heute mache ich es freiwillig. Was ich dabei an Kalorien verliere, futtere ich mir gerne gleich immer wieder drauf: Fein Kochen und lecker Essen ist auch so eine Leidenschaft von mir, am liebsten zusammen mit Freunden oder der Familie. Mit meinem Freund bereite ich immer etwas anderes zu. Die Rezepte suchen wir uns beispielsweise aus dem Netz. Mein Lieblingsessen ist allerdings Pasta in allen Variationen.

Weitere Informationen

Die Moderatoren stellen sich vor

Sie sind die Gesichter der Sendung: Harriet Heise, Gerrit Derkowski, Marie-Luise Bram, Christopher Scheffelmeier, Gabi Lüeße, Jan Malte Andresen und Meeno Schrader. mehr