Das Lügenfernsehen

Misstrauen Sie Ihrem Fernseher! So manche scheinbar wahre Geschichte, die dort erzählt wird, ist manipuliert, erfunden und erlogen. Scheinbar "echte" Familien streiten nicht tatsächlich, sondern nur nach Drehbuch. Teenager verzweifeln nach Regieansage. Helfer entpuppen sich als Schauspieler.

Panorama-Moderatorin Anja Reschke hat sich in die Welt des Privatfernsehens begeben, die immer schriller die angebliche Wirklichkeit abbildet. In zahlreichen Beispielen weist sie nach, wie in reportagehaften Formaten und Doku-Soaps getrickst wird. Eine Jobsuche wird als bizarre Familientragödie inszeniert. Gecastete Familien spielen Geschichten nach. Eine Hausversteigerung wird schlicht gefälscht. Eine Spurensuche im Treibsand der neuen Fernsehlandschaft.

Das Lügenfernsehen

Panorama - die Reporter - 04.05.2011 22:35 Uhr

So manche scheinbar wahre Geschichte, die im Fernsehen läuft, ist in Wirklichkeit frei erfunden. Anja Reschke auf Spurensuche im Treibsand der neuen Fernsehlandschaft.

Dieses Thema im Programm:

Panorama - die Reporter | 04.05.2011 | 22:35 Uhr

Logo der Sendung: Panorama - Die Reporter © ARD
Nächste Sendung: 06.05.2014 21:15 Uhr

Panorama - die Reporter

Reporter des Politmagazins "Panorama" lösen schwierige Rechercheaufgaben und decken Missstände auf. Sie ermitteln verdeckt und konfrontieren Verantwortliche.

Zur Sendungsseite
Bildergalerien
Panorama-Reporterin Anja Reschke (re.) mit dem Ehepaar Fischbach. © NDR
 
Bildergalerie

Sehen Sie hier die Reportagebilder von Anja Reschke auf ihrer Deutschlandreise durch die Welt der gescripteten Realität.

Bildergalerie starten