Nordtour

Samstag, 05. August 2017, 18:00 bis 18:45 Uhr
Sonntag, 06. August 2017, 06:00 bis 06:45 Uhr

.

4,14 bei 14 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ausflüge und Reisen, Spaß und Sport, Menschen und Geschichten: Das Reisemagazin bietet viele Tipps und Serviceangebote für den ganzen Norden.

Die Themen im Überblick:

  • Reporterin unterwegs: Sommerferien am Jadebusen
  • Der neue Kunstpfad in Ahrenshoop
  • Trachten-Ausstellung im Sylter Heimatmuseum
  • Die 22 Gartenzimmer in Albersdorf
  • Streifzug durch Amsterdam an der Elbe: die Niederlande in Hamburg
  • Mit der Romantik unterwegs: eine Zeesbootfahrt entlang der Küste Usedoms
  • Die Geschichte der Teesiebe
  • Schmetterlingsgarten: ein Paradies in Neuheide
  • "Der bewegte Mann": Sommer-Musical im Thalia Theater

Reporterin unterwegs: Sommerferien am Jadebusen

Dangast wurde über viele Jahrhunderte vom Fischfang geprägt. Heute ist im südlichsten  Nordseebad an der niedersächsischen Nordseeküste Tourismus angesagt. Durch die besondere Lage auf einem Geestrücken bietet Dangast den Urlaubern einen direkten  Blick auf die Nordsee und Ruhe, denn in Friesland laufen die Uhren ein wenig langsamer als sonstwo. Die Nordtour hat Dangast am Jadebusen besucht und dabei Menschen wie den Schrottkünstler Diedel Klöver getroffen. Die Reporterin spricht mit der Chefin vom alten Kurhaus über das Künstlerdorf Dangast und fährt mit Kapitän Anton Tapken auf der "Etta von Dangast" einmal  rund um den Arngaster Leuchtturm, das Wahrzeichen des Seebades.

Ratgeber Reise
mit Video

Watt und mehr: Ausflüge am Jadebusen

Die Bucht zwischen Weser- und Emsmündung gehört zum Nationalpark Wattenmeer. Für Urlauber bietet der Jadebusen vielfältige Möglichkeiten - am und auf dem Wasser. mehr

Der neue Kunstpfad in Ahrenshoop

Anlässlich des 125. Jubiläums der Künstlerkolonie ist der neue Kunstpfad durch Ahrenshoop eingeweiht worden. Auf zehn Schautafeln sind Bilder und Informationen zu den Malern der Künstlerkolonie dargestellt. Einmal im Monat bietet Andrea Krüger geführte Touren an. Ihre Gäste erfahren dabei viel über die Kunstgeschichte und darüber, wie die Künstler die damalige Landschaft wahrgenommen und in ihren Bildern verewigt haben. Dazu erzählt sie lustige Geschichte über Malweiber und Salonlöwen. Daneben eröffnen sich entlang des Weges viele Blicke auf die Sehenswürdigkeiten des Ortes.

Ratgeber Reise
mit Video

Ahrenshoop: Ostseeurlaub im Künstlerdorf

Das schöne Licht und die Lage zwischen Ostsee und Bodden zog schon vor 125 Jahren Künstler nach Ahrenshoop. Noch heute punktet das Seebad mit Kunst - auf einem Pfad und im Museum. mehr

Trachten-Ausstellung im Sylter Heimatmuseum

Trachten werden auch im Norden wieder populär. Die Föhrer Mädchen tragen bei ihrer Konfirmation immer noch stolz ihre Friesentracht. Im Sylter Heimatmuseum findet  derzeit eine Ausstellung mit Reproduktionen von fast 300 Jahre alten Trachtenpuppen statt, die zeigen, was die Frauen einst auf den Inseln getragen haben. Die Nordtour zeigt, wie das heute aussieht.

Ratgeber Reise

Sylt: Insel-Traum nicht nur für Promis

Partys feiern, Sport treiben, baden oder die Natur im Watt und in den Dünen genießen: Sylt bietet für jeden Urlaubertyp etwas. Selbst Camping-Freunde kommen auf ihre Kosten. mehr

Die 22 Gartenzimmer in Albersdorf

Marianne Ortner hat aus einer sieben Hektar großen Schuttkuhle die Brahmkampsgärten in Albersdorf gemacht. Die Parkanlage mit 22 Gartenzimmern hat sie mit Pflanzen und Skulpturen nach Themen gestaltet. Es gibt dort unter anderem den Garten der Liebe, den Garten der Fülle oder den Garten des Alters. Die Nordtour wandelt mit ihr durch den Garten, in dem sich Kunst, Philosophie und Natur begegnen.

Downloads
150 KB

Leckereien aus den Niederlanden

05.08.2017 18:00 Uhr

Lakritzspezialitäten aus Holland können die Besucher auf dem Isemarkt in Hamburg erstehen. Gartenkunst bestaunt man in Albersdorf. Hier die Adressen und Stationen der Sendung. Download (150 KB)

Streifzug durch Amsterdam an der Elbe: die Niederlande in Hamburg

Die Niederländer Alwin und Noortje haben ihre Lakritzspezialitäten aus der Heimat nach Hamburg gebracht. Die "Nordtour" besucht sie an ihrem Stand auf dem Isemarkt. Außerdem entdeckt die Nordtour den urbanen Dschungel von Zelda in ihrem Laden Winkel van Sinkel. Und: Nicht nur in Amsterdam liegen zahlreiche Hauboote auf den innerstädtischen Kanälen.

Ratgeber Reise

Hamburg: Grüne Metropole am Wasser

Hamburg ist eine vielseitige und lebenswerte Stadt mit großem Kultur- und Freizeitangebot. Wasser spielt dabei eine wichtige Rolle - nicht nur im Hafen. Tipps für Besucher. mehr

Mit der Romantik unterwegs: eine Zeesbootfahrt entlang der Küste Usedoms

Rika Harder bietet entspannte Segeltörns auf ihrem historischen Zeesboot entlang der Küste von Usedom an. Neuerdings gibt es auch die Möglichkeit, zwischendurch auszusteigen und mit dem Landschaftsführer durch den Naturpark Flusslandschaft Peenetal zu wandern. Dort leben nach der Wiedervernässung des Moorgebiets Anfang der 1990er-Jahre wieder Kormorane, Biber und Adler.

Ratgeber Reise

Von verträumt bis mondän: Usedom

Lange Strände, prächtige Bäderarchitektur und die malerische Lage zwischen Ostsee und Achterwasser zeichnen Usedom aus. Tipps für schöne Urlaubstage auf Deutschlands östlichster Insel. mehr

Die Geschichte der Teesiebe

Das Ehepaar Henneberger sammelt seit gut 30 Jahren Teesiebe aus aller Welt, von kostbar bis kitschig. Noch bis zum 30. September sind ihre schönsten Stücke aus in einer Ausstellung im Teemuseum Leer zu sehen. Welchen Sinn und Zweck diese Teesiebe früher erfüllten und was den Geschmack von gebrühtem Tee im Sieb ausmacht, erfährt man dort auch.

NDR Fernsehen
mit Audio

Tee - Genuss oder sogar Medizin?

Die Deutschen trinken so viel Tee wie nie zuvor. Dabei genießt vor allem grüner Tee den Ruf, besonders gesund zu sein. Zu Recht? Plietsch-Reporter Tim Berendonk kennt die Antwort. mehr

Schmetterlingsgarten: ein Paradies in Neuheide

Die blühenden Stauden im Paradiesgarten von Robby Krasselt in Neuheide locken Tausende Schmetterlinge an. Darunter so seltene Arten wie der Kaisermantel oder auch exotische Exemplare. Im Garten des gelernten Tierpräparators blühen aktuell Sommerflieder, Dahlien und Lavendel. Er gehört zur Natur-Schatzkammer Neuheide. Während der Ferienzeit können Kinder hier auch "Goldwaschen" oder "Edelsteinsieben" ausprobieren. Die Nordtour hat mit dem Hausherrn und Gästen den Schmetterlingsgarten erkundet und viele Einblicke in die heimische Natur bekommen.

Ratgeber Garten
mit Video

Diese Pflanzen locken Schmetterling, Biene & Co

Schmetterlinge, Bienen und Hummeln haben immer häufiger Probleme, ausreichend Nahrung zu finden. Zum Schutz der Arten können Gartenbesitzer geeignete Blumen pflanzen. mehr

"Der bewegte Mann": Sommer-Musical im Thalia Theater

"Der bewegte Mann" erschien zunächst als Comic, feierte 1994 als Kinofilm Premiere mit Katja Riemann und Til Schweiger in den Hauptrollen. Jetzt wird das Sommerprogramm des Thalia Theaters mit dem Musical eröffnet, in dem es komödiantisch um schwule Beziehungen geht. Die Nordtour zeigt Ausschnitte von der Premiere, spricht mit Besuchern aus dem Publikum, den Hauptdarstellern und dem Comic-Autor Ralf König.

Kultur
mit Audio

Musical "Der bewegte Mann": Ganz viel Lametta

27.07.2017 06:40 Uhr

1994 war der Film "Der bewegte Mann" mit Til Schweiger ein Riesenerfolg. Im Hamburger Thalia Theater feierte nun das Musical Premiere - mit strickenden Männern, viel Musik und Lametta. mehr

Leitung der Sendung
Andrea Lütke
Redaktionsleiter/in
Sabine Steuernagel
Redaktion
Thomas Kensy
Moderation
Thilo Tautz
Produktionsleiter/in
Thomas Kay
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordtour/Nordtour,sendung668224.html