Großstadtrevier

Wahre Liebe

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 22:00 bis 22:50 Uhr

Kurt Meineke ist der verwitwete Nachbar und Skatkumpel von Dirk Matthies. Er ist zwar schon über 70 Jahre alt, benimmt sich in letzter Zeit aber wie ein verliebter Teenager. Der Grund: Meineke hat die attraktive Chantal kennengelernt. Meinekes Tochter Gerhild bittet Dirk, Chantal genauer unter die Lupe zu nehmen. Sie glaubt, dass die junge Frau eine Prostituierte ist, die gezielt auf alte, wohlhabende Männer angesetzt wird. Und zunächst scheint es tatsächlich so, als wäre an ihrem Verdacht etwas dran.

Kurt Meineke (Rolf Becker, l.) stellt seinem Skatkumpel Dirk (Jan Fedder, r.) seine junge Freundin Chantal (Effi Rabsilber, M.) vor.

Während eines Einsatzes bricht "Harry" Möller unter Schmerzen zusammen und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Der Verdacht auf Krebs bestätigt sich zum Glück nicht. Es geht ihr schnell wieder besser, was eine Tatsache beweist: Ganz Polizistin versucht sie herauszufinden, ob ihre Zimmernachbarin Sylvia Klein wirklich Krankenhäuser prellt. Lässt sich Sylvia in Krankenhäuser einweisen und verschwindet dann, ohne die Rechnungen zu bezahlen?

Auf dem Revier durchleuchtet ein Betriebsprüfer die Arbeitsabläufe und ist mit dem Ergebnis ganz und gar nicht zufrieden. Wird er den Vorschlag machen, eine Stelle einzusparen?

Schauspieler/in
Jan Fedder als Dirk Matthies
Anja Nejarri als Katja Metz
Wilfried Dziallas als Bernd Voss
Peter Heinrich Brix als Lothar Krüger
Maria Ketikidou als Hariklia "Harry" Möller
Til Demtröder als Henning Schulz
Harry Schmidt als Big Harry
Rolf Becker als Kurt Meineke
Bettina Kupfer als Sylvia Klein
Hans-Martin Stier als Karl Wigalla "Baron"
Effi Rabsilber als Chantal Maranowski
Heinrich Giskes als Dr. Peer Hartenbach
Autor/in (Drehbuch)
Kamera
Robert Berghoff
Regie
Felix Herzogenrath
Redaktion
Schulte-Kellinghaus, Diana