Großstadtrevier

Fundsachen

Mittwoch, 06. September 2017, 22:00 bis 22:50 Uhr

Big Harry (Harry Schmidt, l.) und seine Nichte Marie (Hazel Franke, r.) müssen zur Strafe das Graffiti an der Polizeiwache abschrubben. © © NDR/ARD/Thorsten Jander, honorarfrei

4,27 bei 33 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Big Harry, Wirt der Stammkneipe der Polizisten vom 14. Revier, bekommt Besuch: seine 16-jährige Nichte Marie. Sie versucht, dem Leben auf dem Land zu entfliehen, indem sie ein paar Tage bei ihrem Onkel in Hamburg verbringt.

Bild vergrößern
Big Harry (Harry Schmidt, M.) bittet Katja (Anja Nejarri, l.) und Dirk (Jan Fedder, r.) um Hilfe.

Was Big Harry nicht weiß: Marie hat sich auf den kleinkriminellen Sprayer Keeper eingelassen, der ihr zeigen will, wie man Graffitis macht. Marie wusste bisher nicht, dass er sich zur Finanzierung dieses "Hobbys" auf illegale Weise Geld besorgt. Schnell befinden sich die beiden auf der Flucht vor der Polizei. Gleichzeitig werden sie auch von Maries Exfreund Jonas gesucht, der vor Liebeskummer vergeht. Wird es die Crew um Dirk Matthies schaffen, Marie dem Einfluss Keepers zu entziehen?

Jubiläum
Multimedia-Doku

Großstadtrevier: 30 Jahre Verbrecherjagd in Hamburg

Die Kult-Bullen vom Kiez haben Grund zum Feiern: Am 6. März ging die 30. Staffel auf Sendung. Eine Multimedia-Doku über drei Jahrzehnte Großstadtrevier. mehr

mit Video

Das Großstadtrevier wird 30 Jahre alt

Zum Erfolgsrezept des Großstadtrevier gehören Lokalkolorit und Schauspieler mit Herz - wie Jan Fedder. Am 16. Dezember 1986 lief die erste Folge der Kultserie im NDR Fernsehen. mehr

Schauspieler/in
Jan Fedder als Dirk Matthies
Anja Nejarri als Katja Metz
Wilfried Dziallas als Bernd Voss
Peter Heinrich Brix als Lothar Krüger
Maria Ketikidou als Hariklia "Harry" Möller
Til Demtröder als Henning Schulz
Maximilian Mauff als Keeper
Hazel Franke als Marie
Renate Delfs als Frau Kahle
Harry Schmidt als Big Harry
Autor/in (Drehbuch)
Kamera
Robert Berghoff
Regie
Felix Herzogenrath
Redaktion
Schulte-Kellinghaus, Diana