Das Lied meines Lebens

Wie Musik die Erinnerung zurückbringt

Freitag, 01. April 2016, 21:15 bis 21:45 Uhr
Samstag, 02. April 2016, 08:30 bis 09:00 Uhr

In den Musik-Pausen sucht Rainer Schumann das Gespräch mit den Altenheimbewohnern. © NDR, honorarfrei

4,51 bei 85 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

 

Mit seiner Band Fury in the Slaughterhouse trat Rainer Schumann vor 80.000 Fans in ausverkauften Stadien auf. Auch heute noch ist er auf Rockbühnen zu Hause, wenn er nicht gerade alte Schlager in einem Seniorenheim spielt.

Schlager erfreuen Demenzkranke

Der Rockstar macht dort Musik, gemeinsam mit schwer dementen Bewohnern. Statt der Songs, mit denen Rainer Schumann sich in den internationalen Charts platzierte, sind es die Schlager der Jugend der Bewohner wie "Oh, Donna Clara" oder die "Caprifischer".

Bild vergrößern
Rainer Schumann (hinten rechts) mit seiner Band Fury in the Slaughterhouse.

Der 51-Jährige hat inzwischen ein eigenes Programm entwickelt. Nicht eine weitere Goldene Schallplatte ist das Ziel, er will bei den Teilnehmern seiner Veranstaltungen die Erinnerung an die glücklichen Momente des fast vergessenen Lebens zurückholen.

Er weiß, dass mit der Musik bei Demenzpatienten wenigstens für kurze Zeit die damit verbundene Freude am Leben zurückkehrt und zugleich etwas Sicherheit im inzwischen täglich neuen Alltag.

  • Begriffserklärung


    Demenz:
    Demenz ist ein Krankheitssymptom, keine eigenständige Krankheit. Demenz äußert sich durch einen andauernden, fortschreitenden Gedächtnisverlust. Oft kommt es auch zu einer Persönlichkeitsveränderung. Das Auftreten von Demenz kann viele verschiedene Ursachen haben, etwa Parkinson, die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit oder Alzheimer.

  • Begriffserklärung

    Alzheimer:
    Anders als bei der Demenz ist Alzheimer kein Symptom, sondern eine eigenständige Krankheit. Betroffene leiden oft unter einer gestörten Orientierung, Sprachproblemen und Gedächtnisverlust. Hervorgerufen werden diese Ausfallerscheinungen durch einen fortscheitenden Verlust von Nervenzellen. Die Alzheimer-Krankheit ist noch nicht heilbar. Sie ist nach Angaben der Deutschen Alzheimer Gesellschaft mit Abstand die häufigste Ursache für eine Demenz.

zurück
1/4
vor

Ein Rockstar zwischen Bühne und Altersheim

Der Autor Thomas Karp hat mit einem Fernsehteam den Musiker einen Monat lang begleitet. Die Kamera war auch dabei, als Rainer Schumann regelmäßig eine Gruppe von demenziell erkrankten Heimbewohnern besuchte.

Weitere Informationen
mit Video

Demenz - Essen gegen das Vergessen

Studien zeigen, dass einige Stoffe aus der Nahrung das Gehirn sogar vor Demenz schützen können. Eine besondere Bedeutung haben Omega-3-Fettsäuren. mehr

Die Besuche geschahen unter wissenschaftlicher Beobachtung, denn die Erfolge des Schlagzeugers und seiner drei Mitstreiter haben das Interesse von Medizinern und Musikwissenschaftlern geweckt.

Was treibt den Musiker an? Wie bringt er selbst sein Leben zwischen Rockbühnen und Altersheimen zusammen? Und was passiert mit den alten Menschen bei Schumachers Besuchen? Der Film gibt Einblicke in das Leben eines untypischen Rockstars und zeigt, was sein soziales Engagement bewirkt.

Weitere Informationen

Religion und Gesellschaft: Was läuft im TV?

Das NDR Fernsehen produziert Filme zu sozialen, religiösen und kirchlichen Themen. Mit unserem Newsletter sind Sie immer rechtzeitig informiert. mehr

Autor/in
Thomas Karp
Regie
Thomas Karp
Redaktionsleiter/in
Anja Würzberg
Produktionsleiter/in
Heike Ernst
Redaktion
Eberhard Kügler
Kamera
Eike Nerling
Schnitt
Evelyn von Salomon