die nordstory - Schätze im Aller-Leine-Tal

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 14:45 bis 15:45 Uhr

Am Südwestrand der Lüneburger Heide, im Urstromtal von Aller und Leine, liegt eine malerische Landschaft. Sie lädt dazu ein, auf Entdeckungsreise zu gehen. NDR Redakteurin Kerstin Patzschke-Schulz ist abseits der großen Straßen, der Freizeitparks und des Heide-Tourismus-Trubels unterwegs, um besondere Orte zu erkunden und außergewöhnliche Menschen kennenzulernen. Das "nordstory"-Team besucht die Region in der schönsten Jahreszeit - im Sommer.

Intensives Naturerleben

Das Aller-Leine-Tal ist ein stilles, naturschönes Land mit weiten Wiesen und viel Freiraum für intensives Naturerleben. Das Besondere liegt dort im alltäglichen Leben. Der Film begleitet Menschen, die in ihrer Heimat verwurzelt sind und lieben, was sie tun.

Ein ganz entspannter Wasserbüffel.
Wasserbüffel auf dem Biohof

Auf dem Biohof in Eilte werden Wasserbüffel gehalten, deren Milch in aufwendiger Handarbeit zu feinstem Mozzarella verarbeitet wird. Eine Pflanzenexpertin kennt sich mit der gesunden Wirkung von grünen Gewächsen aus und kocht mit Wildkräutern. Und eine Landwirtsfamilie in Eickeloh zeigt, wie gut Alt und Jung zusammenarbeiten können, wenn es gilt, Obstplantagen, Hofcafé und Pferdezucht unter einen Hut zu bringen.

Ratgeber Reise

Mit Rad oder Boot durch das Aller-Leine-Tal

Die flache Flusslandschaft des Aller-Leine-Tals ist ideal zum Rad- und Wasserwandern. Die Region lockt auch mit Freizeitparks und interessanten Museen, etwa zum Thema Erdöl. mehr

Redaktionsleiter/in
Marlis Fertmann
Redaktion
Wilfried Schulz
Autor/in
Kerstin Patzschke-Schulz
Produktionsleiter/in
Thomas Kay
Redaktion
Wachhaus, Susanne