die nordstory - Eine Sommerreise entlang der Oste

Freitag, 15. Juli 2016, 16:10 bis 17:10 Uhr

Die Oste

4,38 bei 8 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Es ist eigentlich schade, dass fast niemand die Oste kennt. Der niedersächsische Fluss zwischen Elbe und Weser ist aber auf jeden Fall eine Entdeckungsreise wert! Über 150 Kilometer schlängelt sich die Oste mit idyllischen Ufern durch eine reizvolle Landschaft. Die Oste ist ökologisch von großer Bedeutung, hat viele Besonderheiten und Kuriositäten. Der Fluss zieht Wassertouristen jeder Art an, ist ein wahres Paradies für Angler. Für die Schwebefähre über die Oste im Landkreis Cuxhaven ist beantragt, sie als UNESCO-Weltkulturerbe einzutragen. Die Oste ist ein Fluss, der alles hat und trotzdem immer noch ein Geheimtipp ist.

NDR Redakteurin Kerstin Schulz ist mit einem Fernsehteam dem Fluss Oste von der Quelle in Tostedt bis zur Mündung bei Neuhaus gefolgt. Die sommerliche Entdeckungsreise zu Wasser und zu Land offenbart die Schönheit des stillen Flüsschens und der norddeutschen Landschaft. Der Film zeigt Naturparadiese, kulinarische Besonderheiten und touristische Highlights der Region. Er präsentiert vor allem auch ganz besondere Menschen, die an der Oste leben und eine innige Beziehung zu ihrer Heimat haben. Auch Kultfigur Lilo Wanders hat hinterm Deich ein zweites Zuhause gefunden und öffnet dem NDR Fernsehen die Türen zu ihrem privaten Garten Eden.

Ratgeber Reise

Unbekanntes Niedersachsen an der Oste

Gemächlich schlängelt sich die Oste von der Lüneburger Heide bis zur Mündung in die Elbe bei Cuxhaven. Ein ursprüngliches Stück Niedersachsen für Wassersportler und Radler. mehr

Redaktionsleiter/in
Marlis Fertmann
Redaktion
Wilfried Schulz
Autor/in
Kerstin Patzschke-Schulz
Produktionsleiter/in
Thomas Kay
Redaktion
Wachhaus, Susanne