DAS!

Gesa Neitzel zu Gast

Montag, 13. März 2017, 18:45 bis 19:30 Uhr
Dienstag, 14. März 2017, 05:15 bis 06:00 Uhr

Vom Großstadtdschungel in den afrikanischen Busch - Fernsehredakteurin Gesa Neitzel hat ihr altes Leben eingetauscht, um in Südafrika Rangerin zu werden. Mit ihrem Buch "Frühstück mit Elefanten" möchte sie jetzt anderen Mut machen, einen Neuanfang zu wagen.

Zehn Jahre lebt Gesa Neitzel in Berlin. In der Großstadt arbeitet sie als TV-Journalistin, doch mit Ende zwanzig fühlt sie sich eingeengt. Um dem Alltag zu entfliehen, unternimmt Neitzel Reisen durch Asien, Europa, Australien und schließlich auch Südafrika. Dort verliebt sich die 30-Jährige in die afrikanische Wildnis. Wieder Zuhause lässt sie der Gedanke an die Natur nicht mehr los. 2014 fasst sie den Entschluss Deutschland zu verlassen - einfach so. Innerhalb eines Jahres lässt Gesa Neitzel sich zur Safari-Rangerin ausbilden. Statt im täglichen Berufsverkehr zu stecken, liest sie jetzt Fährten und läuft barfuß durch die Savanne.

Bei DAS! erzählt die Rangerin von ihrem Neuanfang im afrikanischen Busch und was sie an ihrer alten Heimat Deutschland vermisst.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Sabine Doppler
Moderation
Inka Schneider
Redaktion
Thomas Kühn