DAS!

Prof. Hans Joachim Schellnhuber zu Gast

Montag, 16. November 2015, 18:45 bis 19:30 Uhr
Dienstag, 17. November 2015, 05:15 bis 06:00 Uhr

Die nächste Weltklimakonferenz steht in Paris Ende November an und der Wissenschaftler  Prof. Hans Joachim Schellnhuber, Gründer und Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, warnt  immer wieder vor den Auswirkungen der Klimaveränderungen. Bei Passau geboren bekommt Schellnhuber ein Hochbegabtenstipendium des Freistaats Bayern an der Universität Regensburg, lehrt später am Institut für Chemie und Biologie des Meeres in Oldenburg.

Als wissenschaftlicher Chefberater der Bundesregierung und des Präsidenten der Europäischen Kommission antwortet er auf die Fragen zur Energieversorgung und zum Klimawandel. Dafür erhält der Autor zahlreicher wissenschaftlicher Bücher internationale hohe Auszeichnungen. In unserer Sendung stellt er als langjähriges Mitglied des Weltklimarates seine Vorschläge für das sogenannte "Zwei-Grad-Ziel" zur Verringerung der Erderwärmung  vor und appelliert an die Verantwortung für die nächsten Generationen.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Sabine Doppler
Moderation
Inka Schneider