Bienen auf Waben. Manche Tiere stecken bis zum Hinterleib in den Zellen, um dort etwa Nektar zu deponieren. © NDR/ TOB Filmproduktions

Leben Bienen überhaupt artgerecht?

45 Min -

Bienen würden unter unnatürlichen Bedingungen gehalten, sagt der Bienenforscher Torben Schiffer. "Auf lange Sicht töten wir das, was wir eigentlich lieben und erhalten wollen."

5 bei 6 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Informationen zur Sendung

mit Video

Unser Honig: Geliebt und gefährdet

12.12.2016 22:00 Uhr

Mehr als ein Kilo Honig essen wir im Jahr pro Kopf. Kein Wunder: Kaum ein anderes Lebensmittel hat einen so guten Ruf. Woher kommt also unser Honig? Wie rein ist er tatsächlich? Und wie gesund? mehr