Bilderbuch

Südschweden

Montag, 05. Oktober 2015, 14:15 bis 15:00 Uhr

Die Halbinsel Schonen gehörte als "Kornkammer" mal zu Dänemark, mal zu Schweden. Viele Menschen aus Dänemark, Nordschweden und Deutschland fühlen sich von dieser wirtschaftlich bedeutenden Gegend angezogen. Zahlreiche Künstler und Menschen mit neuen kreativen Ideen leben zwischen Ystad und Lund. Zum Beispiel Carl Piper, alteingesessener adliger Großgrundbesitzer in Österlen, der seinen Betrieb nach und nach auf biologische Landwirtschaft umstellt.

Klangheiler Kailash Kokopelli meditiert bei Sonnenaufgang.

Oder Lilian Schimmele, eine Weltenbummlerin, aufgewachsen im Schwarzwald, die mitsamt Pferden, Hunden, Mann und Kindern aus Frankreich hierherzog. Thomas Melber, Maurer aus Bayern, zog aus dem Großstadtdschungel Berlin in die schwedische Einsamkeit und fand eine Marktlücke im Restaurieren alter schonischer Höfe. Und schließlich der Klangheiler Kailash Kokopelli - der fand hier weitab vom nächsten Dorf in idyllischer Umgebung einen Platz für seine neuen Ideen und meditativ-esoterischen Veranstaltungen. Sie alle teilen die Faszination für die unverwechselbare Landschaft, die Magie scheinbar unberührter Orte an der Küste.

Redaktion
Uwe Michelsen
Produktionsleiter/in
Katharina Janssen
Autor/in
Cornelius Kob
Regie
Cornelius Kob
Redaktionsleiter/in
Dirk Neuhoff
Redaktion
Nannen, Birgit
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/fernsehen/epg/import/Suedschweden,sendung66058.html