Olympia-Check

Referendum im Norden

Montag, 23. November 2015, 21:25 bis 21:45 Uhr

Am 29. November 2015 fällt die Entscheidung: Sollen Hamburg und Kiel sich um die Olympischen Spiele 2024 bewerben? Darüber können die Bürger beider Städte in einem Referendum abstimmen. Für den Norden sei es eine einmalige Gelegenheit sich zu präsentieren, so die Befürworter. Die Bürgermeister von Hamburg und Kiel erhoffen sich durch Olympische Spiele neue Impulse für ihre Städte. Die Gegner einer Olympiabewerbung verweisen auf enorme Risiken, insbesondere bei der Finanzierung.

Befürworter und Gegner kommen zu Wort

Die Sendung "Olympia-Check" liefert die Fakten und lässt Befürworter wie Gegner einer Olympiabewerbung zu Wort kommen, darunter Spitzen- wie Nachwuchssportler, Politiker, Wissenschaftler, Olympiafans und Olympiaskeptiker. Zu den Interviewpartnern gehören unter anderem der Schwimmsportler Steffen Deibler, zweifacher Olympiateilnehmer, Michael Neumann, Senator für Inneres und Sport der Freien und Hansestadt Hamburg, Michael Rothschuh, Sprecher der Gegeninitiative NOlympia.

Sport

Olympia in Hamburg: Aus der Traum

Hamburg wollte als deutscher Bewerber ins Rennen um die Olympischen Spiele 2024 gehen. Doch das Referendum scheiterte. Hintergründe und Meldungen: mehr

Redaktionsleiter/in
Peter Lissner
Redaktion
Bernd Rasem
Produktionsleiter/in
Stefanie Roehrig
Moderation
Susanne Stichler
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/fernsehen/epg/import/Referendum-im-Norden,sendung464144.html