Opas Schatz

Sonntag, 24. Januar 2016, 13:00 bis 14:00 Uhr

Ein altes Foto von Oswald Torster Gold.

4,45 bei 44 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Gold, Silber und Schmuck: 1939 versenkt Oswald Torster den Familienbesitz in einer Metallkiste. Dann flüchtet die Familie vor dem Krieg von Lettland nach Deutschland. Seit Jahrzehnten liegt Opas Schatz tief im See.

75 Jahre später geht Stephan Torster mit seinem Freund Lars Wienckowski auf Schatzsuche. In einem selbst gebauten U-Boot! Monate bauen die Sandkastenfreunde an dem Gefährt, führen Testfahrten in Seen in unterschiedlichen Tiefen durch. Immer wieder gibt es Rückschläge.

Opas Schatz

Dann startet das große Abenteuer. Es ist aber nicht nur die Suche nach dem Familienschatz. Die Freunde spüren dem damaligen Leben nach, wandeln auf Spuren von Stephans Familie, die in Lettland über 300 Jahre ihre Heimat hatte. Die Dokumentation begleitet Stephan und Lars auf ihrer ungewöhnlichen Suche nach dem Schatz des Großvaters.

Redaktionsleiter/in
Marlis Fertmann
Redaktion
Wilfried Schulz
Produktionsleiter/in
Jost Nolting
Stephan Helms
Autor/in
Stefan Radüg
Redaktion
Wachhaus, Susanne
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/fernsehen/epg/import/Opas-Schatz,sendung317436.html