Lilly Schönauer - Liebe auf den zweiten Blick

Samstag, 12. März 2016, 20:15 bis 21:45 Uhr
Sonntag, 13. März 2016, 01:05 bis 02:45 Uhr

Die junge Bäuerin Sophie verfolgt ein ambitioniertes Projekt: Sie möchte den finanziell angeschlagenen elterlichen Hof auf biologische Landwirtschaft mit artgerechter Tierhaltung umstellen. Mit Unterstützung ihres Freundes Martin, dessen Heiratsantrag sie ein wenig überrumpelt hat, könnte dieser Plan gelingen.

Während Sophie noch grübelt, ob der reiche Großbauernsohn tatsächlich der Mann ihres Lebens ist, steht wie aus dem Nichts ihre Jugendliebe Julian vor ihr. Vor 15 Jahren waren beide ein Paar, bis Julian nach New York aufbrach, um Karriere als Börsenmakler zu machen.

Spielfilm mit Henriette Richter-Röhl

Nun ist er nach Hause zurückgekehrt, um in der Privatbank seines Vaters zu arbeiten. Julians erster Auftrag führt ihn gleich auf den Hof von Sophie. Er soll deren Businessplan auf Herz und Nieren überprüfen. Erwartungsgemäß kommt es dabei zu Spannungen, die bodenständige Bäuerin zeigt dem arroganten Städter zunächst die kalte Schulter.

Doch dann findet sie heraus, dass Martin hinter ihrem Rücken Pläne schmiedet, um ihren Vater Johann nach der Hochzeit in eine Seniorenresidenz abzuschieben. Vom Egoismus ihres Verlobten enttäuscht, beginnt Sophie, ihre Heiratspläne zu überdenken. Gleichzeitig flammen die alten Gefühle zu Julian wieder auf. Als dessen Bank überraschend den nötigen Kredit verweigert, ist Sophie tief enttäuscht: Wem soll sie nun noch trauen?

Produktionsland
Bundesrepublik Deutschland,Österreich
Produktionsjahr
2012
Schauspieler/in
Henriette Richter-Röhl als Sophie
Andreas Kiendl als Julian
Erwin Steinhauer als Johann
Michael Mendl als Franz
Hilde Dalik als Mia
Autor/in (Drehbuch)
Kamera
Gero Lasnig
Musik
Otto M. Schwarz
Regie
Peter Sämann
Redaktion
Matthiesen, Karen