Sabine Rossbach

Sabine Rossbach, Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg

Sabine Rossbach stammt aus Hachenburg/Westerwald. Nach dem Abitur volontierte sie von 1978 bis 1980 bei den "Kieler Nachrichten", die sie als Redakteurin übernahmen. 1981 kam sie als freie Mitarbeiterin von NDR 2 nach Hamburg und arbeitete bei diesem Programm unter anderem als Moderatorin, Autorin und Reporterin. Nach ihrer Festanstellung baute Sabine Rossbach 1994 als Leiterin die neue Abteilung Wort/Unterhaltung auf und übernahm 1997 die Leitung der Abteilung NDR 2 Pool Wort, in der die Themenbereiche Aktuelles, Service und Unterhaltung zusammengefasst wurden.

1998 wurde Sabine Rossbach stellvertretende Direktorin und Leiterin des Programmbereichs Fernsehen im NDR Landesfunkhaus Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin. Seit Oktober 2010 ist sie Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg und ist seit dem 1. September 2016 gleichzeitig Programmchefin des Hamburg Journals. Bis zum 31. August 2016 war Rossbach Programmchefin von NDR 90,3. Diese Aufgabe hat Hendrik Lünenborg übernommen.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/903/wir_ueber_uns/Sabine-Rossbach,sabinerossbach106.html