Treffpunkt Hamburg / Aktuell

500 Jahre Reformation: Margot Kaßmann im Gespräch

Dienstag, 24. Oktober 2017, 20:00 bis 21:00 Uhr

Margot Käßmanns Leben dreht sich gerade vor allem um eines: um das Reformationsjubiläum. Denn sie ist Reformations-Botschafterin der evangelischen Kirche. Am 31. Oktober 1517, also vor fast genau 500 Jahren, hat Martin Luther mit seinen 95 Thesen die Welt verändert. Auch Hamburg wurde zu einer anderen Stadt.

"Luthers Norden": Auf den Spuren der Reformation

Käßmann über Folgen der Reformation

Weil die Reformation eben nicht nur eine Kirchenangelegenheit ist, ist der 31. Oktober diesmal in ganz Deutschland gesetzlicher Feiertag. Im Gespräch mit NDR 90,3 erzählt Käßmann, welche Folgen der Reformation wir heute noch spüren, welches ihre Höhepunkte des Jubiläums sind und wie Luther so privat drauf war.

Moderation: Daniel Kaiser

Weitere Informationen

Reformationstag bald immer frei in Hamburg?

Zum 500. Jahrestag der Wittenberger Thesen ist der 31. Oktober in diesem Jahr einmalig ein Feiertag. Die CDU möchte das für Hamburg dauerhaft beibehalten. Die Linke hat eine andere Idee. (12.10.2017) mehr

mit Video

"Luther hat Frauen eine Möglichkeit eröffnet"

Die Reformation hat die Gesellschaft in vielen Bereichen verändert. Margot Käßmann begibt sich im Interview auf die Suche nach dem Erbe Luthers in unserer Gesellschaft. mehr

Das Kirchenlexikon - Konfirmation und Kommunion

13.05.2017 09:15 Uhr
Kirche im NDR

Auch wenn sich die Feste unterscheiden - bei Kommunion und Konfirmation geht es um Aufnahme in eine christliche Gemeinschaft. Oliver Vorwald erläutert Gemeinsamkeiten und Gegensätze. mehr

mit Video

500 Jahre Reformation: Das bringt das Lutherjahr

Die Glocken der Kirchen in Oldenburg haben am Sonntag das 500. Jahr der Reformation eingeläutet. Im ganzen Land gibt es in diesem Jubiläumsjahr zahlreiche Veranstaltungen. mehr