Podcasts abonnieren - so funktioniert's

Podcasts sind ein einfacher Weg, TV- und Radiosendungen zeitversetzt auf dem Computer oder MP3-Player anzuhören. Hierfür laden Sie sich einfach die gewünschten Sendungen als Audio- oder Videodatei aus dem Internet herunter. Das Bequeme bei Podcasts: Nutzer müssen die gewünschten Dateien nicht erst mühevoll einzeln abrufen. Stattdessen entscheiden sie sich für einen Podcast - und die neuen Folgen werden anschließend automatisch heruntergeladen. Die Dateien sind dann lokal auf dem Computer oder einem mobilen Player abspielbar.

Ein "Podcatcher" kümmert sich um neue Folgen

Software

Podcatcher zum Herunterladen

Umfangreiche Liste mit Links zum kostenlosen Herunterladen von Podcatcher-Programmen bei wiki.podcast.de. extern

Alles, was Sie für den automatischen Download brauchen, ist ein kleines zusätzliches Programm, das es kostenlos im Internet gibt. Damit kann man sich sein persönliches "Wunsch-Abo" zusammenstellen. Installieren Sie das Programm Ihrer Wahl auf dem Rechner.

Podcasts in der NDR Mediathek

Auch in der NDR Mediathek können Sie Podcasts abonnieren, einzelne Folgen abspielen oder herunterladen. Wenn Sie in der NDR Mediathek einen Beitrag aus einem Podcast hören, können Sie diesen über den Podcast-Knopf abonnieren. Den Link, den Sie dabei erhalten, können Sie einfach in das Feld Ihres Podcasting-Programms einfügen, etwa unter "Datei" bei iTunes.

Podcasts abonnieren - Schritt für Schritt

Rechtliche Hinweise zur Nutzung

Die Podcasts werden ausschließlich zur privaten Nutzung bereitgestellt. Eine kommerzielle Nutzung oder Weiterverbreitung ist nicht gestattet. Bei der Verwendung muss durch die Angabe der Quelle (des Urhebers) klar erkennbar sein, dass die Inhalte vom Norddeutschen Rundfunk zur Verfügung gestellt werden. Der NDR behält sich das Recht vor, anderen Websites ohne Angabe von Gründen die Darstellung der Podcasts zu untersagen.