Stand: 17.11.2017 18:53 Uhr

Frau, Mann, Kübel: Eine verrückte Idee geht viral

Die verrückte Kübel-Challenge von NDR 1 Radio MV macht ihre Runde im Internet und wird zu einem viralen Hit. Mehr als 2,6 Millionen Mal wurde das Video auf der NDR MV Facebook-Seite bereits angesehen und mehr als 15.500 Mal geteilt. Selbst im Ausland sind Journalisten inzwischen auf das Thema aufmerksam geworden. Die ersten Prominenten haben es ebenfalls versucht.

Der SSC Palmberg wagt das Experiment

Die Volleyballerinnen des SSC Palmberg Schwerin ließen sich diese Herausforderung natürlich nicht nehmen. Sabrina Krause forderte ihren Co-Trainer Paul Sens heraus. Das Ergebnis blieb das Gleiche: Auch der sportliche Co-Trainer war der Aufgabe nicht gewachsen, Sabrina Krause hingegen hatte keine Mühe. Die Basketballer der Seawolves aus Rostrock haben die Kübel-Challenge ebenfalls bereits angenommen.

Dabei geht das Video ganz unspektakulär los. Zu sehen ist eine Frau vor einer Wand. Sie beugt sich nach vorn, stützt sich mit dem Kopf an der Wand ab, hebt einen Eimer an und richtet sich ohne Probleme wieder auf. Danach probiert es ein Mann und scheitert kläglich. Er kann sich einfach nicht aufrichten.

Eine verrückte Idee wird zum Internethit

Kurz nachdem das Video auf der Facebook-Seite von NDR 1 Radio MV gepostet war, kommentierten die ersten Nutzer ihre Ergebnisse. Die Tendenz war schnell klar, Frauen können es, Männer in den meisten Fällen nicht. "Auch wir hatten natürlich den Test gemacht, ob es wirklich ein männliches Phänomen ist, oder nur an meiner eigenen Unsportlichkeit liegt", erklärt NDR 1 Radio MV-Redakteur Stefan Kuna-Wagenhuber, der in dem Video zu sehen ist. "Dabei haben wir festgestellt, dass Männer egal welchen Alters, welcher Größe und welcher Statue nicht in der Lage waren, sich mit dem Eimer in der Hand aufzurichten."

Des Rätsels Lösung

Es liegt am Körperschwerpunkt, der bei Männern und Frauen woanders liegt. Je breiter das Kreuz, desto schwieriger wird das Aufrichten. Entstanden ist das Video nach einer Redaktionskonferenz für die Morningshow "Die Frühaufsteher". Als die Sprache auf unterschiedliche Fähigkeiten von Frauen und Männern kam, fiel jemandem ein, dazu mal etwas gesehen zu haben. Der Test wurde gefilmt, das Video landete im Netz und das verrückte Experiment war geboren.

Weitere Informationen
01:00

Eimer-Experiment wird zum Internet-Hit

12.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Zwei Schritte von der Wand zurücktreten, sich vorbeugen und einen Mülleimer hochheben - ein unterschiedlicher Körperschwerpunkt ermöglicht Frauen, was Männern verwehrt bleibt. Video (01:00 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nordmagazin | 12.11.2017 | 19:30 Uhr