Isabelle van Keulen spielt Prokofjew

Die niederländische Geigerin Isabelle van Keulen spielt Violine und Viola mit der gleichen Brillanz und hat bereits mehrere Komponisten dazu inspiriert, Werke für sie zu schreiben.

Andrew Manze leitet die NDR Radiophilharmonie im sechsten Konzert der Reihe Sinfoniekonzerte A. Solistin in Prokofjews Violinkonzert ist die Geigerin Isabelle van Keulen. Umrahmt wird es von zwei Mozart-Sinfonien: Nr. 39 und Nr. 41, der sogenannten "Jupiter"-Sinfonie.

Sinfoniekonzerte A 6
Do, 08.03.2018 | 20 Uhr
Fr, 09.03.2018 | 20 Uhr
Hannover, Großer Sendesaal des NDR (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22)

NDR Radiophilharmonie
Andrew Manze Dirigent
Isabelle van Keulen Violine

WOLFGANG AMADEUS MOZART
Sinfonie Nr. 39 Es-Dur KV 543
SERGEJ PROKOFJEW
Violinkonzert Nr. 1 D-Dur op. 19
WOLFGANG AMADEUS MOZART
Sinfonie Nr. 41 C-Dur KV 551 "Jupiter"

Tickets In meinen Kalender eintragen

Das Gelbe Sofa

Friederike Westerhaus oder Raliza Nikolov im unterhaltsamen Gespräch mit den Künstlern der Sinfoniekonzerte A, Beginn jeweils um 19 Uhr im Großen Sendesaal.