Musik 21 im NDR

Das Flex Ensemble hat sich seit seiner Gründung 2012 in Hannover einen internationalen Namen erspielt und ist auf mehreren Wettbewerben ausgezeichnet worden.

Der Künstler zeugt das Werk - seine Werkzeuge sind einerseits die Fantasie und andererseits die Klangerzeuger, das "Zeug", das seine Fantasie ins Werk setzt. Die vielfachen Bedeutungsebenen des Jahresthemas von Musik 21 "Werk/Zeug" umkreisen den künstlerischen Mechanismus, der die Idee zur klingenden Realität werden lässt.

Bild vergrößern
Weit gefasst begreift das Kuss Quartett sein Repertoire, es reicht von Musik der Renaissance bis zu Kompositionen von Helmut Lachenmann, Aribert Reimann und György Kurtág, zu denen die Gruppe einen engen Kontakt pflegt.
Handwerk, Werkzeug und Material

Aribert Reimann, György Kurtág oder Harrison Birtwistle, dem ein ganzes Programm gewidmet ist, definieren den traditionellen Begriff des kompositorischen Handwerks in ihren Werken stets wieder neu. Französische Chansons dienen Komponisten unserer Zeit als zu bearbeitendes Werkmaterial, das durch die Umformung in der eigenen Werkstatt ganz neue Facetten offenbart. Und schließlich können scheinbar musikfremde Alltagsgegenstände, das "Zeug" eben, mit dem wir täglich umgehen, zu Werkzeugen eines faszinierend neuartigen Klangkosmos werden.

DatumKonzertInterpretenWerke von
21.11.2017Musik 21.1Flex EnsembleRavel, Project Chanson, Saint-Saënsmehr
16.12.2017Musik 21.2Kuss Quartett
Mojca Erdmann, Sopran
Kirchner/Reimann, Beethoven, Kurtág, Mendelssohn/ReimannTickets
07.02.2018Musik 21.3Das Neue EnsembleBirtwistleTickets
26.05.2018Musik 21.4Astrid Schmeling, FlötePapalexandri-Alexandri, Kaul, Black, Schüttler, HülckerTickets

Konzerteinführung

In den vier Veranstaltungen von Musik 21 im NDR werden wir durch Hören und Schauen zu Zeugen des Werks - zu aktiven "Werk-Zeugen". Jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn gibt es im Kleinen Sendesaal eine Einführung in das Programm. Im Anschluss an die Konzerte besteht die Gelegenheit zum Künstlergespräch auf der Bühne.

"Musik 21 Niedersachsen" wird gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur. Das Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover unterstützt "Musik 21 - NGNM e. V." institutionell.

Service

Zum Abo online anmelden

Für die Abonnement-Reihen der NDR Radiophilharmonie können Sie sich jetzt auch ganz bequem online anmelden. mehr

Link

Konzertkarten

Hier können Sie über den NDR Ticketshop Karten für die meisten Konzerte der NDR Radiophilharmonie bestellen. extern