Das NDR Musikfest

39 Konzerte - 20 Spielorte

Abwechslungsreiche Konzerte, hochkarätige Musiker und außergewöhnliche Locations rund um die Altstadt Hannovers - das war das NDR Musikfest 2015. Rund 600 Musiker und viele hannoversche Chöre waren der Einladung der NDR Radiophilharmonie gefolgt, die Altstadt in einem großformatigen Wandelkonzert mit 39 Konzerten an den unterschiedlichsten Stationen zum Klingen zu bringen. Neben der bewährten Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und der Stadt Hannover erfolgte erstmals eine Kooperation mit dem Niedersächsischen Chorverband (im Rahmen der Chortage), sodass sich das diesjährige Programm noch bunter als sonst gestaltet hat.

Ein musikalisches Fest voller Emotionen

Großes Engagement der Musiker

Dabei haben sich neben zahlreichen Dozenten und Studenten der Musikhochschule die Musiker der NDR Radiophilharmonie selbst ungemein engagiert - manche haben bis zu fünf Konzerte in den unterschiedlichsten Formationen gespielt. Dem musikalischen Stil waren keine Grenzen gesetzt - so mancher klassische Orchestermusiker war mit Jazzband oder Balkanrhythmen zu erleben. Ob nun im Landtagssaal, in einer Kunstausstellung, einer Kirchenruine oder in einem Brauhaus, überall war die große Begeisterung und der Enthusiasmus der Musiker zu spüren.

Gute Stimmung auf dem Ballhofplatz

NDR Kultur hat das Musikfest mit einer eigenen Bühne auf dem atmosphärisch schönen Ballhofplatz begleitet und die sommerliche Stimmung durch launige Moderationen und Gewinnspiele aufgelockert. Die Begeisterung des Publikums, das zahlreich zu allen Konzertstationen strömte, war überall spürbar: Das hohe Niveau der Musik entlockte vielen ein spontanes "einfach großartig" und "das wollen wir öfter haben".

Eröffnung in der ausverkauften Marktkirche

Bereits beim Eröffnungskonzert standen viele Musikbegeisterte noch vergeblich an der Kasse an und wurden mit der Live-Übertragung auf NDR Kultur vertröstet. Gemeinsam mit dem NDR Chor präsentierte die NDR Radiophilharmonie eine mitreißende Krönungsmesse, für zwei Werke von Brahms stand der Bachchor Hannover mit auf der Bühne.

Manze unterwegs

Radiophilharmonie-Chefdirigent Andrew Manze begrüßte das Publikum diesmal sogar in perfektem Deutsch – er war selbst voller Vorfreude und ließ es sich im Anschluss nicht nehmen, möglichst viele Konzerte selbst zu besuchen. "Es ist fantastisch zu sehen, was die Orchestermusiker sonst noch so alles machen, das zeigt eine enorme Bandbreite."

Wandelkonzert in der Altstadt

Das Wandelkonzert in der Altstadt hat mit hohem musikalischem Niveau und größter Abwechslung begeistert: Eine Vielzahl von Konzerten konnte an ungewöhnlichen Konzertorten in der Altstadt Hannovers erlebt werden - alle fußläufig erreichbar und nach Geschmack und Laune kombinierbar.

Ein Fest, das alle begeistert

Zum Abschluss ein Konzert zum Mitsingen

Einen spannenden Abschluss fand das Musikfest am Sonntag im Großen Sendesaal des NDR Funkhauses: Beim "MitSING-Konzert" waren alle Musikinteressierten dazu eingeladen, gemeinsam mit der NDR Radiophilharmonie, den Profis vom NDR Chor und dem Konzertchor der HMTMH Mendelssohns "Elias" aufzuführen.

Downloads
809 KB

Das Programmheft zum NDR Musikfest 2015

Zum Herunterladen: Im Programmheft zum NDR Musikfest im Juni 2015 finden Sie ausführliche Informationen zu den einzelnen Konzerten und eine Übersicht über die Veranstaltungsorte. Download (809 KB)

Programmübersicht am Samstag, 27. Juni 2015
ZeitOrtKünstlerProgramm
12.00Marktkirche,
Am Markte 9
NDR Radiophilharmonie, NDR Chor, Bachchor Hannover
Andrew Manze (Leitung), Sabine Ritterbusch, Gudrun Pelker, Markus Schäfer, Henryk Böhm
Werke von Brahms und Mozart
13.45Ballhof Eins,
Ballhofplatz 5
"La camorra" Tango EnsembleWerke von Piazzolla, Boulanger, Villa-Lobos, Ginastera u.a.
13.45Klavierhaus Döll,
Schmiedestr. 8
Sabine Bieler (Flöte), Darlén Bakke (Klavier)Musik aus Kopenhagen von Jensen, Hartmann, Gade, Nielsen u.a.
13.45Leibnizhaus,
Holzmarkt 4
Birgit Bachhuber (Harfe), Christoph Renz (Flöte)Werke von Ravel, Donizetti, Tulou u.a.
14.00Aegidienkirche (Ruine),
Aegidienkirchhof
Kammerchor Hannover
Stephan Doormann (Leitung)
"Frieden im 20. und 21. Jahrhundert"
14.00Marktkirche,
Am Markte 9
Collegium Vocale, Capella St. Crucis Hannover
Florian Lohmann (Leitung)
Bernstein: Chichester Psalms
14.00Galerie Kubus,
Theodor-Lessing-Platz 2
Frank Wedekind (Violine), Friedemann Kober (Violine), Carolin Frick (Viola), Lena Thies (Viola), Sebastian Maas (Violoncello)Brahms: Streichquintett Nr. 2
14.00Buchhandlung Decius,
Marktstr. 52
Duo AraucanaWerke von Bartók, Fauré, Ibert, Piazzolla, Villa-Lobos u.a.
14.15Ballhof Zwei,
Knochenhauerstr. 28
Yusuke Hayashi (Violine), Emma Yoon (Violine), Anna Lewis (Viola), Tim Posner (Viola), Leonid Gorokhov (Violoncello)Werke von Reicha
14.15Café Glücksmoment,
Schuhstr. 11
HörBändA-cappella-Werke
14.30Brauhaus Ernst August,
Schmiedestr. 13
Oliver Mascarenhas (Violoncello, Gesang), Viktor Bürkland (Klavier), Johannes Keller (Bass), N.N. (Drums)"Yatra Ta" Songs
15.00Leibnizhaus,
Holzmarkt 4
Markus Becker TrioJazz
15.00Marktkirche,
Am Markte 9
Johannes-Brahms-Chor Hannover
Gudrun Schröfel (Leitung)
Werke von Mendelssohn Bartholdy, Brahms, Britten, Poulenc
15.00Niedersächsischer Landtag/ Georg-von-Cölln-Haus,
Am Markte 8
Eriona Jaho (Violine), Sebastian Maas (Violoncello)Schulhoff: Duo
15.00Basilika St. Clemens,
Goethestr. 33
Voktett HannoverA-cappella-Werke "Zwischen Himmel und Hölle"
15.15Buchhandlung Hugendubel,
Bahnhofstr. 14
Asal Karimi (Violine), Sahar Rei Taherkhani (Klavier)Mozart: Violinsonate
15.30NDR Kultur Bühne,
Ballhofplatz
NDR Philharmonic Brass
15.30Ballhof Zwei,
Knochenhauerstr. 28
Hiroto Yashima (Violine), Konstantin Buryan (Bajan)Werke von Saint-Saens, Podgorny, Wieniawski
15.30Galerie Kubus,
Theodor-Lessing-Platz 2
Helian QuartettBritten: Streichquartett Nr. 1
15.30Brauhaus Ernst August,
Schmiedestr. 13
Simon Gutfleisch (Gitarre), David Gutfleisch (Schlagzeug)Werke von Piazzolla, Walton, Albéniz
16.00Niedersächsischer Landtag/ Georg-von-Cölln-Haus,
Am Markte 8
Kammerchor Hannover
Stephan Doormann (Leitung)
"Frieden im 20. und 21. Jahrhundert"
16.00Marktkirche,
Am Markte 9
Collegium Vocale, Capella St. Crucis Hannover
Florian Lohmann (Leitung)
Bernstein: Chichester Psalms
16.00Neustädter Hof- und Stadtkirche,
Rote Reihe 8
Knabenchor Hannover
Jörg Breiding (Leitung)
Werke von Dowland, Nystedt, Lauridsen, Wood, Chilcott
16.15Klavierhaus Döll,
Schmiedestr. 8
David Gross (Klavier), Eriona Jaho (Violine), Sebastian Maas (Violoncello)Mendelssohn Bartholdy: Klaviertrio Nr. 2
16.15Ballhof Eins,
Ballhofplatz 5
Ensemble OktoplusBizet/Tarkmann: Carmen-Suite
16.30Aegidienkirche (Ruine),
Aegidienkirchhof
FüBrass BlechbläserensembleArrangements von Gabrieli, Tschaikowsky, Bizet
16.30Buchhandlung Hugendubel,
Bahnhofstr. 14
Alex Rosengarth TrioEigenkompositionen
16.30BoConcept,
Osterstr. 26
Villa-Lobos-DuoWerke von Piazzolla, Villa-Lobos, Karanjuloff u.a.
16.45NDR Kultur Bühne,
Ballhofplatz
Preisträger von "Klassik in der Altstadt"
16.45Basilika St. Clemens,
Goethestr. 33
Hannover ConsortBach: Brandenburgisches Konzert Nr. 5
17.00Ballhof Zwei,
Knochenhauerstr. 28
Yuehan Yu (Gitarre), Hans Michael Koch (Gitarre, Terzgitarre)"Wiener Gitarrensalon"
17.00Marktkirche,
Am Markte 9
Mädchenchor Hannover
Gudrun Schröfel (Leitung)
Werke von Mendelssohn, Pärt, Koessler, Holst u.a.
17.00Leibnizhaus,
Holzmarkt 4
Sophia Körber (Sopran), Niki Liogka (Klavier)Werke von Milhaud, Mozart, Schubert, Wolf, Debussy u.a.
17.30BoConcept,
Osterstr. 26
Cello Quartett MirageWerke von Telemann, Bach, Apocalyptica u.a.
17.30Ballhof Eins,
Ballhofplatz 5
Kammerorchester der NDR RadiophilharmonieTschaikowsky: Serenade op. 48
17.30Café Glücksmoment,
Schuhstr. 11
Natascha Bell (Gitarre, Gesang)Singer-Songwriter
17.30Neustädter Hof- und Stadtkirche,
Rote Reihe 8
Quilisma Jugendchor Springe
Keno Weber (Leitung)
Werke von Schütz, Purcell, Poulenc, Rheinberger, Rajaton, Macmillan
17.30Brauhaus Ernst August,
Schmiedestr. 13
"Brauhaus-Musikanten"Blasmusik
18.00NDR Kultur Bühne,
Ballhofplatz
Bogdan Dragus & Ensemble
Oliver Mascarenhas & Band
FOXOS
Abschlussfeier
Impressionen
11 Bilder

Ein mitreißender "Elias" zum Mitsingen

Das MitSING-Konzert begeistert zum Abschluss des NDR Musikfests in Hannover: Mit über 400 Stimmen und großartigen Solisten wird der "Elias" zu einem mitreißenden Klangereignis. Bildergalerie

10 Bilder

Alles ist bereit fürs große Fest

Die Vorbereitungen für das NDR Musikfest laufen auf Hochtouren: Musiker und Chöre sind alle eifrig am Proben, dem musikalischen Programm wird der letzte Schliff gegeben. Bildergalerie

6 Bilder

Voller Vorfreude auf das NDR Musikfest

Es ist soweit: Das NDR Musikfest steht vor der Tür! Die Kooperationspartner freuen sich schon sehr auf das gemeinsame Projekt und erzählen auf einem Pressegespräch über das Programm. Bildergalerie

12 Bilder

Hannover singt und klingt - ein Rückblick

Bei den vergangenen NDR Musiktagen begeisterten Konzerte überall in Hannover und persönliche Begegnungen mit Musikern das Publikum - im Café, Museum, Kirche oder auf dem Opernplatz. Bildergalerie

mit Video

Eröffnungskonzert des NDR Musikfests

27.06.2015 12:00 Uhr

Großer Applaus für die NDR Radiophilharmonie und den NDR Chor bei der Eröffnung des NDR Musikfests 2015 mit Mozarts "Krönungsmesse" in der ausverkauften Marktkirche Hannover. mehr

Alles singt beim NDR Musikfest

28.06.2015 19:00 Uhr

Zum Abschluss des NDR Musikfests hieß es mitsingen und feiern: Die NDR Radiophilharmonie hat mit dem NDR Chor zu Mendelssohns "Elias" eingeladen - und jeder konnte mitmachen. mehr