Das Kindermusikfest

Ein begeisterter Applaus nach einem ereignisreichen Tag: Beim Kindermusikfest der NDR Radiophilharmonie konnten die Kinder und Eltern eine dreistündige Entdeckungsreise durch die Welt der Musik und der Instrumente erleben. Mitreißender Abschluss des großen Fests war ein deutsch-türkisches Konzert mit dem Moderator Can Mansuroglu, auch bekannt als "Checker Can" aus der gleichnamigen KiKA-Sendung, - und einem echten Wunderlampen-Geist.

Musikspaß zum Mitmachen beim Kindermusikfest

Kindermusikfest
Sa., 21.05.2016 | 11 bis 14 Uhr und 15 bis 18 Uhr
Hannover, NDR Landesfunkhaus Niedersachsen (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22)

Ensembles der Musikschule Hannover
Xiè-Xiè Erlebnispädagogik
und viele weitere Mitwirkende

KINDERMUSIKFEST 2016
für Vor- und Grundschüler

Im Konzert:
NDR Radiophilharmonie
Jens Georg Bachmann Dirigent
Can Mansuroglu Moderation
Süheyla Ünlü Schauspielerin
Valentina Bellanova Nay
Murat Coskun Percussion
Muhittin Kemal Temel Kanun
Guerkan Balkan Oud

Werke von
MOZART, SCHNYDER, BEETHOVEN, ERDENER, SAY u.a.

in Kooperation mit der Musikschule Hannover

In meinen Kalender eintragen

"Wie aus 1001 Nacht ..."

Unter dem Titel "Wie aus 1001 Nacht ..." wurde es tatsächlich ganz märchenhaft: Mit Hilfe des Publikums konnte Can Mansuroglu einen Geist aus einer alten Lampe seiner Großmutter locken. Ganz begeistert von der Musik, die die NDR Radiophilharmonie unter der Leitung von Jens Georg Bachmann spielte, zauberte die charmante Dschinnja gleich noch weitere Instrumente herbei. Schließlich brauchte der Dirigent für die türkische Musik auch ein paar echte türkische Instrumentalisten. Gemeinsam mit ihnen ging die Reise direkt bis nach Istanbul: Die Musiker füllten den großen Sendesaal mit Meeresrauschen und dem Klang von Mädchenstimmen und schönen Prinzen.

Ein Rhythmus geht durch den Saal

Ganz fasziniert lauschten auch die jüngsten Zuhörer dem Programm, das von Mozart bis Say reichte. Wenn es ums Mitmachen ging, waren alle dabei - egal, ob es darum ging, auf Türkisch zu zählen, Bewegungen zur Musik zu machen oder einen Rhythmus zu lernen. Sichtlich beeindruckt waren sie vom Klang der türkischen Instrumente, der vielen noch neu war. Am Ende hielt der Beifall noch lange an - es hätte sicher noch länger dauern dürfe.

Ein Fest zum Ausprobieren

Vor dem Konzert konnten die Kinder mit den Musikern der NDR Radiophilharmonie und Lehrkräften der Musikschule Hannover viele Instrumente kennenlernen und ausprobieren. Ein buntes Programm mit einer Menge an kleinen musikalischen Darbietungen verschiedener Ensembles, Bastelangeboten und Mitmach-Aktionen sorgte außerdem für reiche Abwechslung. Großen Spaß hatten die Kinder beispielsweise in einem Dirigierworkshop mit Guido Mürmann, in dem sie lernen konnten, ein Ensemble auch einmal selbst zu dirigieren und mit den Musikern zu "arbeiten". Auch die Schlagzeuger der NDR Radiophilharmonie begeisterten mit einem eigenen Programm gemeinsam mit dem türkischen Perkussionisten Murat Coskun. Nach einem so abwechslungsreichen Musikfest fiel einigen Kindern der Abschied schwer - sie wollen auf jeden Fall noch einmal wiederkommen.