Stand: 10.11.2017 09:00 Uhr

Silvester in der Elbphilharmonie

Fast ein Jahr nach der feierlichen Eröffnung der Elbphilharmonie ruft sein Residenzorchester eine neue Tradition ins Leben: Mit zwei Konzerten zum Jahresabschluss geleitet das NDR Elbphilharmonie Orchester sein Publikum ins neue Jahr.

Am 31. Dezember 2017 können Musikliebhaber erstmals einen Jahreswechsel im Herzen der Elbphilharmonie erleben. Um 20.30 Uhr beginnt im Großen Saal das Silvesterkonzert mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester unter der Leitung von James Conlon. Mit der Sopranistin Olga Peretyatko-Mariotti ist ein echter Weltstar und eine gute Bekannte des NDR Elbphilharmonie Orchesters zu Gast. Als weiterer Solist konnte der junge und vielfach ausgezeichnete Tenor Levy Sekgapane gewonnen werden.

Sa, 30.12.2017 | 20 Uhr
So, 31.12.2017 | 20.30 Uhr
Elbphilharmonie Hamburg, Großer Saal (Platz der Deutschen Einheit 1)

James Conlon Dirigent
Olga Peretyatko-Mariotti Sopran
Levy Sekgapane Tenor

GIOACHINO ROSSINI

  • Ouvertüre zur Oper "Semiramide"
  • "La Speranza più soave" – Arie aus der Oper "Semiramide"
  • "Bel raggio lusinghier" – Arie aus der Oper "Semiramide"
  • "Ecco, ridente in cielo" – Arie aus der Oper "Il barbiere di Siviglia"
  • "Una voce poco fa" – Arie aus der Oper "Il barbiere di Siviglia"
  • Ouvertüre zur Oper "Guillaume Tell"
GIUSEPPE VERDI
Ouvertüre zur Oper "La forza del destino"
GAETANO DONIZETTI
  • "Povero Ernesto" – Arie aus der Oper "Don Pasquale"
  • "Ah! Mes amis" – Arie aus der Oper "La fille du régiment" 
  • "Una parola, o Adina" – Arie aus der Oper "L'elisir d’amore"
GIACOMO PUCCINI
  • "Quando m'en vo" (Musettas Walzer) aus der Oper "La Bohème"
  • Intermezzo aus der Oper "Manon Lescaut"
CHARLES GOUNOD
"Je veux vivre" – Arie aus der Oper "Roméo et Juliette"

In Kooperation mit HamburgMusik gGmbH

Derzeit sind keine Karten verfügbar.

Radiotipp:
Das Silvesterkonzert wird live auf NDR Kultur übertragen. Moderation: Philip Schmid

In meinen Kalender eintragen

Mit Pauken und Trompeten in das neue Jahr

Bild vergrößern
Sopranistin Olga Peretyatko war bereits 2012 für die Opening Night zu Gast beim NDR Elbphilharmonie Orchester.

Für den ersten Jahreswechsel in der Elbphilharmonie begründet das NDR Elbphilharmonie Orchester eine neue Tradition: In zwei Silvesterkonzerten verabschieden sich die Musiker gemeinsam mit ihrem Publikum vom musikalisch unvergesslichen Jahr 2017 und setzen die Segel für ein nicht minder aufregendes neues Jahr. Auf dem Programm stehen Arien, Ouvertüren und Intermezzi von Giuseppe Verdi, Gaetano Donizetti, Gioachino Rossini und weiteren Komponisten. In der Silvesternacht bleiben im Anschluss an die Veranstaltung die Foyers des Großen Saals bis 1 Uhr früh für die Konzertgäste geöffnet.

CD-Tipp

Weiblicher Wahnsinn

Die russische Sopranistin Olga Peretyatko zieht auf ihrem neuen Album alle Koloratur-Register und lässt sich dabei vom damaligen NDR Sinfonieorchester unterstützen. mehr