Stand: 18.09.2017 11:27 Uhr

Zak Abel: Nackt und verletzlich

"Ich war seit fünf Jahren bei jedem Konzert im Deutschen Theater, aber das war mit Abstand das beste" - diesem Fazit einer Zuschauerin des Zak-Abel-Konzerts auf dem Soundcheck-Festival lässt sich fast nichts mehr hinzufügen. Von Anfang an riss der junge Brite das Göttinger Publikum aus den Sitzen. Getreu dem Titel seines Albums "Only When We're Naked" forderte Abel die Göttinger auf, so zu tanzen, als wären sie nackt alleine in ihrem Zimmer. Die Klamotten blieben zwar an, aber das Deutsche Theater tanzte und sang vom ersten bis zum letzten Song mit.

Zak Abel live beim NDR 2 Soundcheck Festival 2017. © NDR/Axel Herzig Fotograf: Axel Herzig

Zak Abels Wohlfühlkonzert

NDR 2 -

Unwiderstehlich hat Zak Abel das Deutsche Theater geentert - gefeiert vom restlos begeisterten Publikum, das den Wohlfühlpop des Briten begierig aufgesogen hat. Hier das Konzert in voller Länge.

4,43 bei 23 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Musik statt Tischtennis

Der Junge sieht nicht nur verdammt gut aus, er kann mit viel Gefühl seine Fans umschmeicheln - eine gelungene Mischung für einen starken Auftritt in Göttingen. Den es beinahe nicht geben hätte: Zak Abel wollte Tischtennisprofi werden, zog dafür sogar nach Frankreich, widmete sich mit 15 dann aber der Musik. Und das ist gut so! Er veröffentlichte Cover-Versionen von Amy Winehouse und Ray Charles auf der Video-Plattform YouTube. Dort wurde eine Plattenfirma auf ihn aufmerksam und nahm ihn unter Vertrag. Mit Avicii hat er schon zusammengearbeitet und mit Gorgon City hatte er in Großbritannien den Top-20-Hit "Unmissable". Jetzt will er aber allein durchstarten: Seine Singles "All I Ever Do" und "Unstable" wurden bereits etliche Millionen Mal gestreamt.

"Wenn du nackt bist, kannst du nichts verstecken"

Setlist Zak Abel

1. "Running"
2. "These Are The Days"
3. "Say Sumthin"
4. "Beautiful Escape"
5. "Deserve To Be Loved"
6. "One Dance"
7. "All I Ever Do (Is Say Goodbye)"
8. "Still Want You"
9. "Beautiful Life"
10. "Only When We're Naked"
11. "Unstable"

Zaks Debütalbum "Only When We're Naked" erscheint bei uns am 6. Oktober. "Auf diesem Album geht es um alle möglichen Arten des Nacktseins. Wenn du nackt bist, kannst du nichts verstecken. Es geht darum, wie verletzlich wir alle sind. Manchmal macht man sich komplett nackt, indem man jemandem entweder seine Liebe gesteht, oder auch, wenn man es komplett vergeigt hat. Ich bin mir meiner menschlichen Unzulänglichkeiten und Schwächen voll bewusst. Von diesen Dingen kann sich keiner freimachen." Bei Zak Abel bekommt man eine durchdachte Mischung aus Soul, Pop, R&B und ein wenig Electronica. Sein größtes musikalisches Vorbild ist Michael Jackson.

Wohlfühlkonzert mit Zak Abel

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 | 15.09.2017 | 21:00 Uhr