Thema: Terrorismus

Turku-Attentäter offenbar in Bramsche registriert

26.08.2017 10:40 Uhr

Der Mann, der in Turku zwei Frauen mit einem Messer getötet haben soll, hat sich zuvor offenbar in der Flüchtlingsunterkunft Bramsche aufgehalten. Das berichten mehrere Medien. mehr

mit Audio

Gesichtserkennung garantiert keine Sicherheit

24.08.2017 16:07 Uhr

Bundesinnenminister de Maizière verteidigt das Gesichtserkennungs-Pilotprojekt gegen Kritik. Claudia Venohr meint im Kommentar: Der CDU-Politiker müsste es besser wissen. mehr

Gericht: Abschiebung zweier Gefährder rechtens

22.08.2017 19:10 Uhr

Die Abschiebung zweier Gefährder aus Göttingen ist laut einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts rechtens. Niedersachsens Innenminister Pistorius (SPD) begrüßte die Entscheidung. mehr

Turku-Attentäter hielt sich in Niedersachsen auf

21.08.2017 20:44 Uhr

Der Attentäter, der im finnischen Turku zwei Frauen umgebracht hat, hat sich zwischen Ende 2015 und Anfang 2016 in Niedersachsen aufgehalten. Das bestätigte das Landeskriminalamt. mehr

Terror in Barcelona: Schüler werden zu Augenzeugen

18.08.2017 20:58 Uhr

Mehrere Schüler aus Oesede bei Georgsmarienhütte mussten den Terroranschlag in Barcelona aus nächster Nähe miterleben. Die gute Nachricht: Niemand von ihnen wurde verletzt. mehr

"Wir haben keine Angst" - das gilt für uns alle

18.08.2017 17:08 Uhr
NDR Info

Nach dem Anschlag in Barcelona zeigen sich die Menschen dort nicht eingeschüchtert, sondern entschlossen: "Wir haben keine Angst" rufen sie - auch in unserem Namen, wie Marc Dugge kommentiert. mehr

Nach Attacke in Barcelona: Touristen zurück in Hamburg

18.08.2017 14:23 Uhr

Nach dem Terroranschlag in Barcelona sind erste Touristen am Freitag mit dem Flieger zurückgekehrt und in Hamburg gelandet. Bei den Urlaubsgästen herrschten Trauer und Wut. mehr

Anschläge: Caffier will Innenstädte besser schützen

18.08.2017 12:52 Uhr

Nach dem Terroranschlag in Barcelona hat Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Caffier einen besseren baulichen Schutz gefährdeter Innenstadtbereiche gefordert. mehr

Zwei Güstrower Terrorverdächtige abgeschoben

17.08.2017 16:54 Uhr

Zwei terrorverdächtige Männer aus Bosnien sind am Donnerstag in ihr Heimatland abgeschoben worden. Sie waren Ende Juli in Güstrow zusammen mit einem Dritten in Gewahrsam genommen worden. mehr

Anklage gegen Northeimer Salafisten erhoben

14.08.2017 18:00 Uhr

Seit April sitzt der mutmaßliche IS-Unterstützer Sascha L. aus Northeim in Untersuchungshaft - nun hat die Generalstaatsanwaltschaft Celle Anklage gegen den 26-Jährigen erhoben. mehr

Dritter Güstrower Terrorverdächtiger wieder frei

14.08.2017 14:31 Uhr

Der dritte Terrorverdächtige aus Güstrow ist nach der Ingewahrsamnahme während der Hanse Sail wieder freigelassen worden. Hintergrund war die Sorge um die Sicherheit auf dem maritimen Fest. mehr

Güstrower Terrorverdächtige in Sicherungshaft

09.08.2017 18:36 Uhr

Zwei bosnische Terrorverdächtige aus Güstrow kommen in Sicherungshaft bis zur Abschiebung. Der Fall hat eine Debatte über weitere Gesetzesverschärfungen in Gang gesetzt. mehr