Thema: Sozialpolitik

Viele Alleinerziehende müssen auf Geld warten

05.12.2017 05:00 Uhr

Zahlt ein Elternteil keinen Unterhalt, springt der Staat ein. Doch das kann in SH in vielen Fällen dauern, denn nach einer Gesetzesänderung hat sich die Zahl der Anträge vielerorts verdoppelt. mehr

Kinderarmut im Norden: Zahlen und Fakten

30.11.2017 11:12 Uhr

Über 400.000 Kinder im Norddeutschland leben in Armut. Die finanzielle Not beeinträchtigt und behindert ihre Entwicklung. Zahlen und Fakten zur Kinderarmut. mehr

mit Video

"Paradise Papers" legen den Finger in die Wunde

06.11.2017 18:30 Uhr

Die "Paradise Papers"-Recherchen zeigen, wie mit Steuertricks und Offshore-Machenschaften Geld verschoben und versteckt wird. NDR Info Politik-Chef Adrian Feuerbacher kommentiert. mehr

Audios & Videos

04:31

Weil: "Die SPD steht nicht auf der Bremse"

13.12.2017 07:50 Uhr
NDR Info
01:32
12:44

Amazon: Verstöße gegen Mitarbeiterrechte

12.12.2017 21:15 Uhr
Panorama 3
02:13

Verstößt Amazon gegen Arbeitnehmerrechte?

12.12.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
05:04

Mit Housing First Obdachlosigkeit bekämpfen

11.12.2017 22:45 Uhr
Kulturjournal
02:57

Prekäre Arbeitsverhältnisse für Musiklehrer

11.12.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:57

Rostock hofft auf ausländische Pflegekräfte

05.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:33

Vergabe-Mindestlohn soll auf 9,54 Euro steigen

28.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Scholz fordert Mindestlohn von zwölf Euro

04.11.2017 11:18 Uhr

Einen höheren Mindestlohn fordert Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) in einem Interview mit dem "Spiegel". Wer Vollzeit arbeite, solle im Alter nicht staatliche Hilfe benötigen. mehr

Kampf gegen Kinderarmut gehört auf die Agenda

23.10.2017 17:45 Uhr

Für Kinderarmut in Deutschland gibt es viele unterschiedliche Gründe. Klar sei aber, dass die Politik jetzt handeln müsse, kommentiert NDR Info Redakteur Peter Mücke. mehr

mit Video

"Viele Kinder erleben Armut als Dauerzustand"

23.10.2017 09:12 Uhr

Die Bertelsmann Stiftung hat die Entwicklung von Haushalten untersuchen lassen, in denen Kinder in Armut leben. Die Projektleiterin forderte auf NDR Info ein Umdenken der Politik. mehr

Armut: Welche Konzepte hat die Politik in Hamburg?

21.10.2017 08:40 Uhr

Die soziale Spaltung in Hamburg nimmt zu. Vor allem Kinder- und Altersarmut sorgen dafür, dass am Ende die Rente nicht reicht. Ein Armutszeugnis für die Politiker, findet Joachim Weretka. mehr

Kritik an sozialem Ungleichgewicht in Hamburg

17.10.2017 19:00 Uhr

Der DGB und die Linke fordern von der Sozialbehörde einen Armuts- und Reichtumsbericht für Hamburg. Zusammen mit anderen Verbänden kritisieren sie die zunehmende soziale Spaltung. mehr

Barrierefreiheit auch in Restaurants Pflicht?

17.10.2017 13:04 Uhr

Öffentliche Ämter müssen barrierefrei sein - Restaurants nicht. Die Behindertenbeauftragten der Länder wollen das mit einer Gesetzesnovelle ändern. Sie fordern das in einer "Kieler Erklärung". mehr

Rumänen bei Weidemark um Lohn geprellt?

28.09.2017 18:07 Uhr

Rumänische Mitarbeiter eines Schlachthofes sollen seit Mitte Juli keinen Lohn mehr bekommen haben, 20 von ihnen deshalb zurückgekehrt sein. Der Schlachthof bestreitet die Vorwürfe. mehr

Lehren aus möglichem Wahlbetrug in Quakenbrück?

21.09.2017 12:46 Uhr

In Quakenbrück gab es bei der Kommunalwahl vor einem Jahr den vermutlich größten Fall von Wahlbetrug in Niedersachsen. Was heißt das für die anstehenden Bundestags- und Landtagswahlen? mehr

mit Audio

Unterschiedliche Sichtweisen auf die Rente

19.09.2017 12:30 Uhr

Wie entwickelt sich das Rentenniveau in den kommenden Jahren? Dafür ist die Politik zuständig. NDR Info macht den Themencheck: Gibt es etwa Pläne für eine Rentenreform? mehr