Thema: Bildung

Der Bund muss das Thema Bildung ernst nehmen

15.09.2017 16:12 Uhr

In Deutschland fehlen Lehrerinnen und Lehrer - etwa 3.300 sind es bundesweit. Als Konsequenz müsse der Bund nach der Wahl schnell handeln, meint Verena Gonsch im Kommentar. mehr

mit Video

Immer weniger Schüler wählen Latein

15.09.2017 11:30 Uhr

In Niedersachsen entscheiden sich laut Kultusministerium immer weniger Gymnasiasten für Latein als zweite Fremdsprache. Der Altphilologenverband zeigt sich besorgt. mehr

mit Video

GEW kritisiert Zuweisung von Lehrerstellen

11.09.2017 17:50 Uhr

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft kritisiert das Verfahren des Landes zur Unterrichtsversorgung. An Schulen fehlten Fachlehrer, es gebe zudem zu wenige Lehrerstunden. mehr

Audios & Videos

05:14

Bildungspolitik = Sparpolitik?

18.09.2017 22:45 Uhr
Kulturjournal
01:21

Niedersachsen plant kostenfreie Meisterprüfung

15.09.2017 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
03:35

Inklusion: Neue Grundschule für Rostock

13.09.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:36

Das schwimmende Klassenzimmer

12.09.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:49

Einheitsbrei oder große Ideen?

11.09.2017 22:45 Uhr
Kulturjournal
02:29

Glosse: Das Faszinosum Elternabend

11.09.2017 18:25 Uhr
NDR Info
03:42

Streit um Förderschule: Schutzraum oder Stigma?

08.09.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
09:38

Lärm - störend oder gesundheitsschädigend?

08.09.2017 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
mit Audio

Der Horror trägt einen Namen: Elternabend

11.09.2017 18:25 Uhr
NDR Info

Der Elternabend an der Schule ist ein unvergleichliches Wechselbad, um das seltsamerweise niemand die Eltern beneidet. Ocke Bandixen bittet in seiner Glosse auf ein Wort. mehr

mit Video

Zu viel Arbeit: Lehrer wollen gegen Land klagen

11.09.2017 15:20 Uhr

Weil sie mehr arbeiten als vorgesehen, wollen Grundschulleiter gegen ihren Arbeitgeber, das Land Niedersachsen, klagen. Das Ziel: weniger unterrichten zu müssen. mehr

Erste Hochschulen starten ins neue Wintersemester

11.09.2017 08:52 Uhr

In Kiel, Flensburg und Heide sind die Fachhochschulen in das neue Wintersemester gestartet. Die Zahl der Studienanfänger bleibt konstant. Besonders gefragt: Betriebswirtschaft und Medienstudiengänge. mehr

Neue Diskussion über Orientierungsstufe

08.09.2017 07:00 Uhr

Die Diskussion über die Schulwahl von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat zu neuen Schulstruktur-Debatten geführt. Die CDU kritisiert die zweijährige Orientierungsstufe. mehr

Privatschul-Entscheidung: Schwesig unter Druck

06.09.2017 15:47 Uhr

Ministerpräsidentin Schwesig steht wegen der Entscheidung, eines ihrer Kinder auf eine Privatschule zu schicken, in der Kritik. Der Philologenverband spricht von einem "ungünstigen Signal". mehr

Schwesigs Kind auf Privatschule: Falsches Signal?

05.09.2017 14:55 Uhr

Ein Kind von Ministerpräsidentin Schwesig besucht neuerdings eine Privatschule. Schwesig misstraue offenbar den staatlichen Schulen, über die sie die Aufsicht habe, so die Linke. mehr

Lehrermangel: Prien setzt auf Quereinsteiger

31.08.2017 13:45 Uhr

Um dem Lehrermangel zu begegnen, will Bildungsministerin Prien mehr Studienplätze schaffen. Kurzfristige Löcher könnten Quereinsteiger stopfen. Die GEW hatte zuvor den Einsatz von Studenten kritisiert. mehr

GEW: Lehrerstellen mit Studenten besetzt

31.08.2017 09:32 Uhr

Schleswig-Holstein droht nach Angaben der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft ein Lehrermangel. Zum neuen Schuljahr seien bereits viele Stellen mit Studenten besetzt. mehr

251.000 Kinder starten ins neue Schuljahr

31.08.2017 07:50 Uhr

Nach rund sechs Wochen Sommerferien beginnt in Hamburg wieder die Schule. Rund 251.000 Kinder starten in das neue Schuljahr - ein Rekord. Darunter sind etwa 16.500 Erstklässler. mehr