Oliver Diedrich

Den Journalisten-Beruf fand Oliver Diedrich schon als Kind toll: Weil man bei "Spiel des Lebens" damit so viel Geld verdienen konnte. In echt ist es natürlich anders. Aber Arbeit soll ja vor allem Spaß machen. Geboren wurde Oliver Diedrich in Hannover. Aufgewachsen und zur Schule gegangen in Rinteln. Dann Volontariat bei der "Deister- und Weserzeitung" in Hameln. Anschließend zum Studium nach Hamburg: Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Journalistik, Soziologie, Politik, Germanistik, ... Partykultur. Beim NDR zunächst Radio-Nachrichten für NDR Info, NDR 2 und N-JOY. Zwischendurch auch wieder Lokalzeitung. Nun bei NDR.de als Autor, Reporter und Redakteur. Am liebsten Themen mit Geschichte. Oliver Diedrich ist verheiratet und hat drei Kinder. Echte Freizeit gibt es also praktisch nicht. Und wenn doch - gerne was mit Wasser: Schwimmen, Windsurfen, Aquaristik.

Beiträge von Oliver Diedrich

Das Ende einer schillernden Zeit

26.07.2017 15:41 Uhr

Die fantastische Geschichte der Schiller-Oper in Hamburg: 1891 ein Zirkus aus Wellblech, später Theater, Oper, Gefangenenlager. Heute - eine Ruine. Wir erzählen die Tragödie in drei Teilen. mehr

mit Video

Schiller-Oper: Abriss und drei neue Gebäude?

26.07.2017 14:37 Uhr

Wird die denkmalgeschützte Schiller-Oper in abgerissen? Der Bezirk Hamburg-Mitte hat die Anwohner über die Pläne des Investors informiert. Sie sehen drei neue Gebäude vor. mehr

mit Audio

Schiller-Oper: "Integration in Neubau unmöglich"

15.05.2017 17:51 Uhr

Wird die denkmalgeschützte Schiller-Oper in Hamburg abgerissen? Die Eigentümer erklären, warum sie bei einem Neubau die geschützte Stahlkonstruktion nicht erhalten wollen. mehr

mit Video

Schiller-Oper: Denkmal - oder kann die weg?

21.04.2017 19:49 Uhr

Hamburgs Schiller-Oper ist eine der letzten erhaltenen Zirkus-Konstruktionen aus dem 19. Jahrhundert - und steht unter Denkmalschutz. Die Eigentümerin will sie möglicherweise trotzdem abreißen. mehr

Multimedia-Doku

Werner Pinzner: Der Killer von St. Pauli

28.07.2016 18:15 Uhr

Werner Pinzner gilt Mitte der 80er-Jahre auf St. Pauli als skrupelloser Auftragskiller. Während einer Vernehmung am 29. Juli 1986 erschießt er einen Staatsanwalt, seine Frau und sich selbst. mehr