ARD Infonacht: Gut informiert durch die Nacht

Bild vergrößern
In der ARD Infonacht hören Sie Nachrichten zur vollen und zur halben Stunde.

Sieben Nachrichtenradios der ARD strahlen ein gemeinsames Nachtprogramm aus. Die musik- und werbefreie ARD Infonacht kann in 15 Bundesländern gehört werden. NDR Info Spezial steigt nach dem Seewetterbericht gegen 0.25 ein und sendet das gemeinsame ARD-Programm bis 6 Uhr. Produziert wird die Infonacht von MDR Info in Halle. Das Nachrichtenteam von MDR Info bereitet das weltweite Nachrichtengeschehen während der Nacht journalistisch auf und versorgt die Hörern live mit aktuellen Informationen. Der NDR liefert für ARD Infonacht die wichtigsten Themen aus Norddeutschland. 

Hier geht's zum Livestream der ARD Infonacht auf NDR Info Spezial (00.25 bis 06.00 Uhr)

Nachrichten, Wetter, Verkehr, Sport und mehr

Die ARD Infonacht bietet neben Nachrichten zur vollen und halben Stunde Schlagzeilen, Berichte und Reportagen zum aktuellen Geschehen. Dazu kommen Live-Schalten zu Reportern des weltweiten ARD-Korrespondentennetzes und Experten-Interviews.

Alle 15 Minuten werden aktuelle Wetter- und Verkehrsmeldungen gesendet. Der Sport hat seinen Sendeplatz immer 20 Minuten vor der vollen Stunde. Das Programm wird komplettiert durch eine nationale Presseschau und Börsennachrichten.

Jüngstes gemeinsam gestaltetes ARD-Nachtangebot

Außer von NDR Info Spezial wird die ARD Infonacht von den Sendern B5 aktuell, hr-iNFO, rbb-Inforadio, antenne saar, SWR cont.ra und MDR Info ausgestrahlt. Die ARD Infonacht ist damit über Norddeutschland hinaus in Bayern, Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zu hören.

Die ARD-Infonacht ist nach dem "ARD-Nachtexpress", dem "ARD-Nachtkonzert" und der "ARD-Popnacht" das jüngste gemeinsam gestaltete Nachtangebot der Hörfunkprogramme der ARD.