Stand: 21.04.2017 09:39 Uhr

NDR Info im Dialog

Bild vergrößern
Egal ob positiv oder negativ: Das Feedback unserer Hörerinnen und Hörer ist uns sehr wichtig.

Fehler passieren - das ist nicht schön, sondern unangenehm und ärgerlich. Aber wo Menschen arbeiten, wo viele unterschiedliche Informationen verarbeitet werden und manchmal auch die Zeit drängt, da bleiben Fehler leider nicht aus. Auch nicht bei NDR Info.

Wir haben uns entschieden, offen damit umzugehen. Falsche und irreführende Informationen, Ungenauigkeiten und sprachliche Unzulänglichkeiten werden in der Rubrik "NDR Info im Dialog" benannt beziehungsweise richtig gestellt - in unserem Programm immer am Freitag um 9.40 und 11.40 Uhr sowie online in diesem Blog und auf unserer Facebook-Seite sowie bei Twitter. Dabei wollen wir auch auf die Kritik unserer Hörerinnen und Hörer eingehen. Was hat Ihnen gefallen - was nicht? Kam ein Ereignis zu kurz in unserem Programm? Welches Thema war für Sie das wichtigste der Woche - und was denken Sie darüber?

NDR Info ist es wichtig, möglichst das ganze Bild zu einem Thema oder einer politischen Diskussion abzubilden. Kurz: Der Dialog mit Ihnen ist uns wichtig! Schreiben Sie uns gerne per Mail - ein entsprechendes Formular finden Sie hier.


21.04.2017

Falscher Name

Einen ärgerlichen Fehler gab es am Donnerstag (20.04.2017) bei uns im Programm: ein falscher Name. Nach der Ankündigung der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry, nicht als Spitzenkandidatin ihrer Partei anzutreten, hatten wir in den Nachrichten Reaktionen auf die Entscheidung zusammengefasst. Und da hat unsere Autorin in einer Anmoderation den sachsen-anhaltinischen AfD-Chef André Poggenburg als Poggendorf bezeichnet. Dieser Fehler ist leider erst aufgefallen, als er live im Programm zu hören war. Das Thema hat uns allerdings dann noch weiter beschäftigt, sodass wir den Fehler kurze Zeit später korrigieren konnten und Herrn Poggenburg mit richtigem Namen zitiert haben.

Diskussion um Spitzensteuersatz

Wir haben am vergangenen Dienstag über einen Artikel des "Handelsblatts" informiert, wonach 4,2 Millionen Beschäftigte in Deutschland den Spitzensteuersatz zahlen. In unserer Formulierung hieß es dann: "Immer mehr Erwerbstätige zahlen den Spitzensteuersatz" - obwohl dieses "Immer mehr" durch den Bericht nicht gedeckt war. Das "Handelsblatt", das sich auf eine Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft bezieht, nennt nämlich keine Vergleichszahlen. Der Autor der entsprechenden Studie hat nun im Telefonat mit NDR Info zum Vergleich einen Wert des Bundesfinanzministeriums aus dem Jahr 2012 angeführt. Damals waren es 2,6 Millionen Menschen, die mit dem Spitzensatz besteuert wurden. Es gibt also tatsächlich einen erheblichen Anstieg. Und das Institut der Deutschen Wirtschaft geht davon aus, dass diese Zahl auch weiter steigen wird. Es wäre gut gewesen, wenn wir diese Einordnung auch am Dienstag schon gehabt hätten, als wir über die aktuellen Zahlen informiert haben.

Tolle Ideen

Im Rahmen der Aktion "Wünsch Dir Deinen NDR" hatten wir unsere Hörerinnen und Hörer gebeten, uns Fragen, Ideen und Themen zu schicken, über die sie gerne mehr bei uns im Programm hören würden. Wir freuen uns über eine erstaunlich große Bandbreite an Vorschlägen. Frau Rohne aus Hamburg fragt zum Beispiel: "Was kann man gegen Geruchsbelästigung tun?" Sie wohne in der Nähe einer Kaffeefabrik. Ein weiterer Vorschlag betrifft die zivile Konfliktbearbeitung, also eine nicht-militärische Form der Konfliktlösung. Die Frage, die uns dazu geschickt wurde: "Sollten die Ausgaben dafür nicht höher sein als der Haushalt der Bundeswehr?" Wir haben alle Ideen gesammelt und eine Auswahl getroffen. Unsere Reporter haben sich bereits an die Arbeit gemacht. Die Recherche-Ergebnisse senden wir am 29. April auf NDR Info.

Ein Mann hat ein Smartphone in der Hand und hört NDR Info über die NDR Radio App. © Screenshot

NDR Info im Dialog

NDR Info - Aktuell -

NDR Info im Dialog: Immer freitags beantworten wir Mails von Hörerinnen und Hörern und gehen auch auf Kritik an unserem Programm ein.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | 21.04.2017 | 09:38 Uhr

Und so können Sie uns erreichen

Mailen Sie uns

Sie haben Fragen oder Anregungen zu unserem Programm, wollen Lob oder Kritik loswerden? Dann melden Sie sich gerne bei uns! Ein E-Mail-Formular und weitere Kontaktdaten finden Sie hier. mehr

NDR Info - Wissen was die Welt bewegt

NDR Info informiert mit Nachrichten rund um die Uhr über das Geschehen in Deutschland und der Welt. Wir stellen unser Programm und das Team vor - und freuen uns über Nachrichten von Ihnen! mehr

Das ist schiefgegangen - Korrekturen des NDR

Auch beim NDR passieren Fehler. Wir stehen dazu und machen diese transparent - und zwar immer dort, wo sie passieren. Zur besseren Übersicht gibt es diese Sammelseite. mehr