ARD-Hörfunkstudio Istanbul

Die Korrespondenten in Istanbul sind Reinhard Baumgarten und Christian Buttkereit vom SWR. Sie berichten über die Türkei, Iran, Griechenland und Zypern.

Reinhard Baumgarten, Studioleiter und Korrespondent (SWR)

Bild vergrößern
Reinhard Baumgarten

Seit 2011 berichtet er aus Iran, dem Land, das mit seinen Atomplänen als große Bedrohung in der Region gilt. Spätestens seit der gescheiterten "Grünen Revolution" steht die religiöse Staatsführung einer Bevölkerung gegenüber, die zu großen Teilen unzufriedenen ist und nach mehr Freiheit strebt. An seinem zweiten Standort in Istanbul erlebt Baumgarten trotz einer florierenden Wirtschaft Spannungen: Die Proteste um den Gezi-Park, das Eingreifen der Regierung in Medien, der Kurs der religiös-konservativen Regierungspartei AKP, die beispielsweise die Geschlechtertrennung in Studentenwohnheimen einführen will.

Christian Buttkereit, Korrespondent (SWR)

Bild vergrößern
Christian Buttkereit

Christian Buttkereit wurde 1967 in Detmold geboren. Zwischen Ausbildung und Zivildienst führte ihn eine viermonatige Fahrradreise von Ostwestfalen bis in die Südtürkei. Nach einem Hörfunk-Volontariat bei Radio Lippe in Detmold arbeitete Christian Buttkereit ab 2001 in der Aktuell-Redaktion des NDR in Hannover und als Moderator von NDR Kultur. 2007 erfolgte der Wechsel zum SWR nach Mainz. Bis 2016 war er dort als landespolitischer Korrespondent tätig.

Ab 2011 erfolgten mehrmals im Jahr Vertretungs- und Verstärkungseinsätze in der Türkei und in Griechenland. Seit dem 1. November 2016 ist er ARD-Hörfunk-Korrespondent im Studio Istanbul und dort zuständig für die Türkei, Griechenland und Iran.

Weitere Informationen

NDR Info weltweit unterwegs

In vielen Ländern weltweit sind ARD Reporterinnnen und Reporter für Sie unterwegs, um über aktuelle Ereignisse zu berichten. Der Überblick über das NDR Info Korrespondenten-Netz. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/info/wir_ueber_uns/ARD-Hoerfunkstudio-Istanbul,istanbul125.html