Zwischen Hamburg und Haiti

Sonntag, 26. November 2017, 07:30 bis 08:00 Uhr, NDR Info

Ein Sammeltaxi mit der Aufschrift Lourdes steht auf der Straßer in Manila © NDR Fotograf: Lena Bodewein

Haiti Magazin "Fortbewegung"

NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti -

Kaffee aus der Karibik - mit dem Zweimaster über den Atlantik Auf Kufen den Berg hinunter - Schlittenfahrt auf Madeira Bunte Sammeltaxis - im Jeepney durch Manila

3,5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bild vergrößern
Das Segelschiff Avontuur will gepflegt sein: Ordentliches Schrubben an Deck gehört dazu.

Um fremde Kulturen kennenzulernen, muss sich meistens aus seiner Komfortzone  herausbewegen und reisen! Mit dem Flugzeug, mit dem Schiff oder dem Auto. Um die verschiedensten Formen der Fortbewegung geht es im Magazin. Dafür reisen wir mit einem 100 Jahre alten Segelschiff über den Atlantik, wir fahren Schlitten auf Madeira und hüpfen in ein Sammeltaxi, ein Jeepney - in der philippinischen Millionenmetropole Manila.

Zum Kaffeeholen in die Karibik - mit dem Zweimaster über den Atlantik

Ein Bericht von Thomas Samboll

Vor gut 100 Jahren war es völlig normal, Waren auf Segelschiffen zu transportieren. Heute machen das Containerschiffe, die allerdings jede Menge CO2 ausstoßen. Deshalb könnten die alten Frachtsegler in Zukunft wieder Rückenwind bekommen - meinen Seefahrtsexperten. Und zum Beispiel Kaffee aus der Karibik nach Hamburg schippern. So wie die Avontuur - ein 100 Jahre alter Winderjammer, den Segelenthusiasten aus Elsfleth in Niedersachsen wieder fit gemacht haben, um damit auf Reisen zu gehen. Neun Monate lang - von Honduras nach Bremen. Thomas Samboll hat sie auf den letzten Seemeilen begleitet.

Die Avontuur in der Slipanlage der Elsflether Werft. © NDR, honorarfrei

Abenteuer Frachtsegler

die nordstory -

Kapitän Cornelius Bockermann möchte die Frachtschifffahrt umweltschonend betreiben. Dazu baut er mit freiwilligen Helfern einen Schoner um.

4,21 bei 614 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Auf Kufen den Berg hinunter: Schlittenfahrt auf Madeira

Ein Bericht von Michael Eimler

"Schwimmender Garten" - so wird die portugiesische Insel Madeira wegen ihrer exotischen Blumen auch genannt. Auf Madeira wird es auch im Winter selten kälter als zehn Grad. Schnee und Eis sind also Mangelware - und trotzdem kann man in der Hauptstadt Funchal das ganze Jahr über Schlitten fahren.  Auf diesen Gefährten - einer Mischung aus Korbsofa und Wäschekorb auf Kufen - wurden einst Güter und Menschen ins Tal transportiert. Heute fährt man auf ihnen nur noch zum Spaß. Michael Eimler hat eine solche Schlittenpartie unternommen.

Bunte Sammeltaxis - eine Jeepney-Fahrt durch Manila

Ein Bericht von Lena Bodewein, Korrespondentin im ARD-Studio Singapur

In Südamerika heissen sie Collectivos, in Indonesien Bemos und in Thailand Songthaews. Viele Großstädte haben in Ermangelung von öffentlichem Nahverkehr Sammeltaxis - oft umgebaute Pickup Trucks mit Sitzbänken auf der Ladefläche. In der philippinischen Hauptstadt Manila heissen diese Sammeltaxis Jeepneys - benannt nach den alten Jeeps, die von den Amerikanern doch zurückgelassen wurden. Ihr Markenzeichen: Sie sind laut, sie stinken und sie sind quietschbunt bemalt. Bald sollen diese abenteuerlichen Gefährte womöglich durch elektro-Varianten ersetzt werden - aber die Bewohner befürchten, dass ihnen dann ein billiges Verkehrsmittel und vor allem: Atmosphäre fehlt.

Durch Manila im Jeepney-Sammeltaxi

Musik in der Sendung

Lars-Luis Linke: Fado Corrido
Andrew Britton / David Goldsmith: Silk Sail
Clod delfino with the coronets: Walay Angay
Sponge Cola: Jeepney

 

Mehr von Lena Bodewein
29:44

Laos - Land zwischen den Zeiten

22.10.2017 07:30 Uhr

Die laotische Gelassenheit und die Spuren französischer Lebensart tragen zum großen Charme des Landes bei. Eine Reportage durch "Laos" von ARD-Korrespondentin Lena Bodewein. Audio (29:44 min)

Blutiges Erbe der USA - Bomben räumen in Laos

25.09.2016 13:30 Uhr

Während des Vietnam-Krieges warfen die USA mehr Bomben auf Laos ab als im Zweiten Weltkrieg auf Deutschland und Japan zusammen. Das Land leidet noch heute darunter, berichtet das "Echo der Welt". mehr

In Bangkok liegt der Genuss auf der Straße

13.08.2017 13:30 Uhr

In Bangkok gehören Streetfood-Stände zum Stadtbild - sie ein zentraler Bestandteil der thailändischen Kultur. Trotzdem wird dieser Markt immer stärker reguliert. mehr

mit Video

Indonesien: Das Ende der religiösen Toleranz?

05.02.2017 13:30 Uhr

Jakartas Gouverneur Ahok steht vor Gericht. An seinem Beispiel zeigt sich, wie um die religiöse Toleranz in Indonesien gekämpft wird. Das "Echo der Welt" auf NDR Info berichtet. mehr