Zwischen Hamburg und Haiti

La Grappa - die flüssige Seele Venetiens

Sonntag, 08. Oktober 2017, 07:30 bis 08:00 Uhr, NDR Info

Unterwegs im Veneto, der Region des Grappa © NDR Fotograf: Manfred E. Schuchmann

La Grappa -– die flüssige Seele Venetiens

NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti -

Das Veneto ist Prosecco-Land. Conegliano und Valdobbiadene sind die beiden Endpunkte der Strada del Prosecco. Eine Sendung aus der Reihe "Zwischen Hamburg und Haiti".

4 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Ein Feature von Manfred E. Schuchmann

Sanftes Hügelland südlich der Alpen, grüne Rebhänge, in die sich erstes Gelb mischt, Obst- und Olivenbäume, kleine Wäldchen. Die Sonne strahlt prächtige Gutshöfe und einfache Bauernhäuser auf den Hügelkuppen an, kleine Kapellen recken ihren Turm wie einen Zeigefinger in den Himmel. Jahrhundertelang hat der Landstrich zwischen Gardasee und Adria, zwischen Dolomiten und Po-Ebene zur Seerepublik Venedig gehört. Das Veneto war die alte terra ferma, das Festland-Territorium der Republik. Die Wohlhabenden und Mächtigen der Serenissima haben sich hier von großen Architekten - Andrea Palladio ist der berühmteste unter ihnen - prächtige Villen im Stil antiker Tempel bauen lassen, umgeben von ausgedehnten Landgütern und Parks - rund um Padua, Vicenza und Treviso.

Im Veneto gehört Grappa zum täglichen Leben

Veneto ist Prosecco-Land

Das Veneto ist Prosecco-Land. Conegliano und Valdobbiadene sind die beiden Endpunkte der Strada del Prosecco, die sich über knappe 50 Kilometer von Weindorf zu Weindorf durch das schöne Venetien schlängelt. Aus dem prickelnden Prosecco beziehungsweise aus dem Trester - das ist das, was von den Trauben übrig bleibt, wenn der Rebensaft gründlich ausgepresst ist - wird die Seele des Veneto destilliert: Grappa. Jede Familie hat ihren Grappa früher selbst gebrannt - schwarz, nachts, am besten bei Neumond. Mit Carabinieri und Zöllnern war nämlich nicht zu spaßen. Auch heute noch gehört ein Grappa zum täglichen Leben dazu: ein grappino hier, ein grappino dort. Nicht nur zum Aufwärmen und Einreiben.