Der Talk

"Die Kraft der Kriegsenkel": Das Buch der Therapeutin Ingrid Meyer-Legrand

Sonntag, 10. September 2017, 16:05 bis 17:00 Uhr, NDR Info

Ingrid Meyer-Legrand © Ingrid Meyer-Legrand

Ingrid Meyer-Legrand im Gespräch

NDR Info - Der Talk -

Kriegsenkel sind mit Eltern aufgewachsen, die in ihrer Kindheit Krieg und Flucht erlebt haben. Dieses Erbe muss nicht belastend sein, sagt die Therapeutin Ingrid Meyer-Legrand.

4 bei 10 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Ingrid Meyer-Legrand betreut als Therapeutin in Berlin Ehrenamtliche, die sich um Flüchtlinge kümmern. Dabei stellte sie fest, dass die Generation der sogenannten „Kriegsenkel“ ungeahnte Kräfte entwickelt. Kriegsenkel sind mit Eltern aufgewachsen, die in ihrer Kindheit Krieg und Flucht erlebt haben und diese Erfahrungen in irgendeiner Form an ihre Kinder weitergegeben haben. Dieses ganz besondere Erbe muss nicht belastend sein. "Die Kraft der Kriegsenkel" heißt das neueste Buch von Ingrid Meyer-Legrand. Verena Gonsch hat mit ihr über ihre Arbeit und ihren Lebensweg gesprochen.

Buchtipp:

"Die Kraft der Kriegsenkel: Wie Kriegsenkel heute ihr biografisches Erbe erkennen und nutzen"
von Ingrid Meyer-Legrand
Europa Verlag, 240 Seiten, 18,99 EUR, ISBN-10: 3958900089