Sendedatum: 01.04.2013 17:30 Uhr  | Archiv

Frauendomäne Reiten

Frauendomäne Reiten
Eine Sendung von Katharina Jetter

Bild vergrößern
Petra Lösche ist Western-Reittrainerin im Wendland.

Petra Lösche trägt ihren Cowboyhut nicht nur bei der Arbeit. Früher war die 55- jährige Krankenschwester - heute ist sie Trainerin für Western-Reiten: "Ich habe relativ früh angefangen zu reiten. Mit vier habe ich das erste Mal auf dem Pferd gesessen, bei meiner Tante. Da wusste ich schon, das ist mein Tier." Sie hat ihr Leben umgekrempelt und aus ihrem Hobby einen Beruf gemacht. Immer mehr Frauen setzen aufs Pferd und erfinden sich dabei neu - als Pferdeflüsterin, Besitzerin eines Ponyhofes, therapeutische Reitlehrerin oder studierte Pferdewissenschaftlerin.

Eine Pferdeakademie, was ist denn das?

Verena Neuse kündigte ihre gut bezahlte Arbeit, schrieb einen Businessplan und gründete die Pferdeakademie. Die Grundidee: Im Umgang mit Pferden sollen Führungskräfte mehr über ihre Körpersprache erfahren. Und sie verbessern. "Ich habe 2005 mein Unternehmen gegründet und nicht bedacht, dass das Thema damals noch in den Kinderschuhen steckte. In den ersten Jahren war es so: Was machen Sie? Pferde, Pferde-Akademie? Machen da Pferde Abitur oder was?"

In der Sendung kommen ganz unterschiedliche Frauen aus Norddeutschland zu Wort, die alle zwei Dinge gemeinsam haben: Mut und jede Menge Pferdeverstand. 

Alles über die norddeutschen Pferdenärrinnen hören Sie am Ostermontag:

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Frauenforum | 01.04.2013 | 17:30 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/info/sendungen/frauenforum/reiten363.html