Das Forum

Das Forum beleuchtet von montags bis donnerstags (20.30 bis 20.50 Uhr) Hintergründe zu Politik, Wirtschaft und Zeitgeschehen. Gesendet werden Berichte, Reportagen und Features aus (Nord-) Deutschland, sowie von ARD-Korrespondenten und freien Autorinnen und Autoren aus der ganzen Welt.
Auch Diskussionen, Interviews und Essays zu aktuellen, bewegenden Themen finden ihren Platz auf diesem Sendetermin.

Abgeschoben nach Afghanistan

27.02.2017 20:30 Uhr

Die Abschiebungen nach Afghanistan werden von vielen Menschen scharf kritisiert. Welche Aussichten haben junge Afghanen, die sich plötzlich in ihrem Heimatland wiederfinden? mehr

mit Audio

Milliarden gegen Migration

23.02.2017 20:30 Uhr

In einem gemeinsamen Rechercheprojekt gehen ARD-Korrespondenten in Afrika der Frage nach, ob der Versuch gelingt, über verstärkte Entwicklungshilfe Migration zu verringern. mehr

mit Audio

Im Nahen Osten wird wieder gezündelt

22.02.2017 20:30 Uhr

Zum Unmut der EU und vor allem von US-Präsident Donald Trump hat der Iran Ende Januar eine Mittelstreckenrakete abgefeuert. Eine Provokation - im Hinblick auf das Atomabkommen. mehr

mit Audio

Was ist unser kulturelles Erbe wert?

21.02.2017 20:30 Uhr

Literatur, Stil, Bräuche. Das immaterielle Erbe prägt unsere Kultur, es ist identitätsstiftend. Was erhalten wir und warum? Eine Diskussion mit Experten in der Reihe "Vom Erbe". mehr

mit Audio

Zerschlagene Kreuze - Christen im Irak

20.02.2017 20:30 Uhr

Städte im Nordirak, die bis 2014 von Christen bewohnt waren, sind inzwischen von den Dschihadisten befreit. Aber was heißt das? Ruinen und ausgebrannte Siedlungsstätten. mehr

mit Audio

Das Ende der Ära Correa

16.02.2017 20:30 Uhr

Am Sonntag wird in Ecuador ein neuer Präsident gewählt. Rafael Correa stand zwei Amtszeiten für einen "Sozialismus im 21. Jahrhundert". Wird Lenin Moreno ihn fortsetzen? mehr

mit Audio

Roboter statt Mensch

15.02.2017 20:30 Uhr

Digitalisierung und Roboter nehmen uns immer mehr Arbeit ab - zukünftig wohl auch noch das Autofahren. Welche Strategien gibt es für einen so gestalteten Fortschritt? Ein Essay. mehr

mit Audio

Wie stark darf der Staat beim Erbe profitieren?

14.02.2017 20:30 Uhr

Etwa 250 Milliarden Euro werden jedes Jahr in Deutschland vererbt. Allerdings erbt nur die Hälfte der Bevölkerung. Wie stark darf oder sollte der Staat davon profitieren? mehr

mit Audio

Viktor Orbán bringt Presse auf Linie

13.02.2017 20:30 Uhr

In Ungarn bringen die Regierung unter Ministerpräsident Viktor Orbán und Orbán-treue Oligarchen die Medien vor der Parlamentswahl 2018 weitgehend unter Kontrolle. mehr

mit Audio

Brückenbauer, Mutmacher, politische Leitfigur

09.02.2017 20:30 Uhr

Am Sonntag wird die Bundesversammlung den zukünftigen Bundespräsidenten wählen. Frank-Walter Steinmeier (SPD) ist der gemeinsame Kandidat von SPD und CDU/CSU. Wofür steht er? mehr

mit Audio

Korruption in Rumänien

08.02.2017 20:30 Uhr

In Rumäniens Wäldern herrscht Kahlschlag. Der Markt für Holz ist gut und die Stämme und Platten verlassen in riesigen Mengen das Land. Eine Abholzung wider das Gesetz? mehr

mit Audio

Kein Vertrauen, keine Hoffnung

06.02.2017 20:30 Uhr

Der Krisenstaat Ägypten kann sich nicht stabilisieren. Die meisten Ägypter kämpfen ums nackte Überleben. Das Regime des Diktators al-Sisi versucht Hungerrevolten zu verhindern. mehr

NDR Info Sendungen

Streitkräfte und Strategien

Die Reihe Streitkräfte und Strategien setzt sich kritisch mit Fragen der Sicherheits- und Militärpolitik auseinander. 14-tägig sonnabends um 19.20 und sonntags um 12.30 Uhr. mehr

Bildungsreport

Im NDR Info Bildungsreport werden neue Entwicklungen in Schulen und Hochschulen unter die Lupe genommen. Er begleitet außerdem ausführlich bildungspolitische Diskussionen. mehr

Zeitgeschichte

Die Sendung beleuchtet die Geschichte der vergangenen hundert Jahre, die Zeit der Weltkriege und Diktaturen, aber auch die deutsch-deutsche Geschichte seit 1945. mehr