Das Feature

Betreten auf eigene Gefahr

Sonntag, 11. Juni 2017, 11:05 bis 12:00 Uhr, NDR Info

Zwei Männer mit Megafon und Kopfkörer auf einer nebeligen Wiese. © Photocase Fotograf: busdriverjens

Betreten auf eigene Gefahr

NDR Info - Das Feature -

Tolle Erfahrung oder moralisch bedenklich? Welche Chancen und Gefahren bringen Virtual-Reality-Brillen mit sich? Das Feature "Betreten auf eigene Gefahr" zum Nachhören.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

24 Stunden unterwegs in der virtuellen Realität
Von Christian Schiffer und Christian Alt
Produktion: Bayerischer Rundfunk 2016

Bild vergrößern
Bei Erlebnissen in der virtuellen Realität liegen die unterschiedlichsten Empfindungen nah beieinander.

Faszination und Schock, Neugier und Überforderung - die unterschiedlichsten Empfindungen liegen bei Erlebnissen in der virtuellen Realität nah beieinander. Gleich mehrere Virtual-Reality-Brillen kommen auf den Markt, Programmierer, Künstler und Gamedesigner überbieten sich mit unterhaltsamen, skurrilen und manchmal befremdlichen Anwendungen für die neue Technologie. Enthusiasten träumen von fremden Welten und rauschhaften Erfahrungen, verstehen die "Virtual Reality" geradezu als eine "Empathiemaschine", die es Menschen erleichtert, sich besser in andere Menschen und Situationen hineinversetzen zu können. Skeptiker erheben ethische und moralische Einwände. Sie haben Angst vor dem VR-Exit.

Downloads
200 KB

Betreten auf eigene Gefahr

11.06.2017 11:05 Uhr

Das Manuskript zum Feature "Betreten auf eigene Gefahr" von Christian Schiffer und Christian Alt zum Herunterladen. Download (200 KB)