Zeitgeschichte

Das Forum Zeitgeschichte beleuchtet die Geschichte der vergangenen hundert Jahre, die Zeit der Weltkriege und Diktaturen, aber auch die deutsch-deutsche Geschichte seit 1945. Wirtschaftswunder und 68er-Revolte, Stasi-System und Fall der Mauer - all dies sind Themen der Sendung, die alle vier Wochen sonnabends um 19.20 Uhr und als Wiederholung sonntags um 12.30 Uhr auf NDR Info läuft.

Im Mittelpunkt stehen neue Forschungsergebnisse und Debatten über bestimmte historische Fragestellungen. Darüber hinaus bietet die Sendung geschichtliche Informationen, die zum Verständnis des heutigen Weltgeschehens beitragen, sei es in Europa oder in anderen Weltregionen, etwa im Nahen und Fernen Osten.

Die Themen der Sendung am 14./15. Oktober 2017

Schwieriges Jubiläum
Wie die heutige russische Führung mit der Oktoberrevolution vor 100 Jahren umgeht
Autorin: Sabine Stöhr

Charles Aznavour und die Geschichte
Seine Eltern hatten den Völkermord an den Armeniern überlebt und im besetzten Paris Juden gerettet. Jetzt werden sie posthum in einem israelisch-arabischen Friedensdorf geehrt
Autor: Igal Avidan

Was sich vor 40 Jahren an Bord der "Landshut" abspielte
Der damalige Co-Pilot Jürgen Vietor erzählt über den Irrflug, die Notlandung in Aden und den Sturm auf die Maschine in Mogadischu
Autor: Wolfgang Müller

Moderation und Redaktion: Wolfgang Müller

Die nächsten Sendetermine:
+++ 11./12. November +++ 09./10. Dezember +++ 6./7. Januar 2018 +++

In den anderen Wochen laufen auf diesem Sendeplatz:

Bildungsreport

Im NDR Info Bildungsreport werden neue Entwicklungen in Schulen und Hochschulen unter die Lupe genommen. Er begleitet außerdem ausführlich bildungspolitische Diskussionen. mehr

Streitkräfte und Strategien

Die Reihe Streitkräfte und Strategien setzt sich kritisch mit Fragen der Sicherheits- und Militärpolitik auseinander. 14-tägig sonnabends um 19.20 und sonntags um 12.30 Uhr. mehr