Echo der Welt

Wissen was die Welt bewegt: Jeden Sonntag um 13.30 und 19.20 Uhr liefert das Echo der Welt, das Auslandsmagazin von NDR Info, Reportagen und Berichte aus aller Welt.

Die Themen der Sendung vom 28. August 2016

Die Zukunft hat begonnen -
aber die Fortschritte in Myanmar unter Aung San Suu Kyi sind noch bescheiden
Autor: Holger Senzel

Bildung ist eine kaum zu tragende Bürde -
für alle in den USA, die nicht im Wohlstand leben
Autorin: Elise Landschek

Goethe wird auch in Japan geliebt -
auch von denen, die kein Wort Deutsch verstehen
Autor: Jürgen Hanefeld

Bären in der Ukraine haben es schwer -
in den Karpaten aber wird für sie gesorgt
Autor: Bernd Großheim

Redaktion/Moderation: Udo Schmidt

Schwere Last für Myanmars Hoffnungsträgerin

28.08.2016 13:30 Uhr

In Myanmar sind besonders die Erwartungen an Außenministerin Aung San Suu Kyi groß. Enttäuschungen sind vorprogrammiert, wie das "Echo der Welt" auf NDR Info am Sonntag berichtet. mehr

Wissen was die Welt bewegt

Podcast

Echo der Welt

Jeden Sonntag sendet das Auslandsmagazin Echo der Welt Reportagen und Berichte aus aller Welt. Hier finden Sie die NDR Info Sendung als Podcast zum Nachhören und Runterladen. mehr

NDR Info weltweit unterwegs

In vielen Ländern weltweit sind ARD Reporterinnnen und Reporter für Sie unterwegs, um über aktuelle Ereignisse zu berichten. Der Überblick über das NDR Info Korrespondenten-Netz. mehr

Beiträge aus dem "Echo der Welt"

Portugal: Gefährliche Jagd nach Entenmuscheln

21.08.2016 13:30 Uhr

Portugiesen lieben Meeresfrüche, vor allem Entenmuscheln. Die sind jedoch nur unter großer Gefahr zu ernten. Lukrativ ist die Entenmuschel-Fischerei auch nicht, berichtet das "Echo der Welt". mehr

Rom und der ewige Müll

14.08.2016 13:30 Uhr

In Italiens Hauptstadt Rom stapelt sich der Müll. Auch die neue Bürgermeisterin Virginia Raggi hat daran bisher nichts ändern können, wie das Echo der Welt berichtet. mehr

Brennende Wut - Intifada im indischen Kaschmir

07.08.2016 13:30 Uhr

Der indische Teil Kaschmirs erlebt derzeit die schwersten Unruhen seit sechs Jahren. Auslöser ist der Tod eines jungen Demonstranten. Das Echo der Welt berichtet am Sonntag. mehr

Vogelmarkt Kabul - die etwas andere Ruhe-Oase

31.07.2016 13:30 Uhr

Nur wenig wärmt die Seele mehr als der Gesang eines Vogels, erzählen sie auf Kabuls Vogelmarkt. Für einige Stunden scheint der Terror weit weg, wie das "Echo der Welt" berichtet. mehr

Dürre und Hunger in Kenia

24.07.2016 13:30 Uhr

Die Viehhirten im Westen Kenias leiden unter dem Klimawandel. Während Nairobi im Regen untergeht, herrscht im Westen Dürre. NDR Info berichtet darüber im "Echo der Welt". mehr

Venezuela: Von Hunger und Sterben

17.07.2016 13:30 Uhr

Venezuela hat große Erdölreserven, doch viele Nahrungsmittel und wichtige Medikamente sind dort Mangelware. Die Not bei vielen Venezolanern ist groß, wie ein Blick nach Caracas zeigt. mehr

Indios: Am Rand der Gesellschaft im eigenen Land

10.07.2016 13:30 Uhr

Die eingeborene Bevölkerung auf der "Ilha das Flores" in Brasilien lebt in schlechten Verhältnissen, doch die zuständige Politik will sich nicht um die Indios kümmern. mehr