Stand: 28.11.2017 13:13 Uhr

Ansprechpartner für Menschen in Not

Die NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" widmet sich in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Diakonie Kindern und Familien in Not. Ob Krankheit, Schulden, Sucht oder Depressionen: Jeder kann schnell in eine Notlage geraten und Hilfe benötigen. Hier eine Auswahl von Ansprechpartnern für Betroffene und/oder ihre Angehörigen, die eine erste Hilfe am Telefon anbieten und weitere Unterstützung vermitteln. Angebote der Diakonie finden sich im Hilfe-Portal der Diakonie.

Anonyme Alkoholiker

Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr
Freitag von 8 bis 14 Uhr
Tel. (08731) 32 573 12
Anonyme Alkoholiker Interessengemeinschaft e.V.
www.anonyme-alkoholiker.de

Deutsche Krebshilfe

Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Tel. (0800) 80 70 88 77
Stiftung Deutsche Krebshilfe
www.krebshilfe.de

Deutsche AIDS-Hilfe

Montag bis Freitag von 9 bis 21 Uhr
Samstag und Sonntag von 12 bis 14 Uhr
Tel. (0180) 33 19 411
(maximal 9 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, maximal 42 Cent/Min. aus den deutschen Mobilfunknetzen)
Deutsche AIDS-Hilfe e. V.
www.aidshilfe.de

Depressionen

Montag, Dienstag, Donnerstag von 13 bis 17 Uhr
Mittwoch und Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr
Tel. (0800) 33 44 533
Stiftung Deutsche Depressionshilfe
www.deutsche-depressionshilfe.de

Elterntelefon - Nummer gegen Kummer

Montag bis Freitag von 9 bis 11 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 17 bis 19 Uhr
Tel. (0800) 111 0 550
Nummer gegen Kummer e. V.
www.nummergegenkummer.de

Gewalt gegen Frauen

Rund um die Uhr
Tel. (08000) 116 016
Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben
www.hilfetelefon.de

Kinder und Jugendliche - Nummer gegen Kummer

Montag bis Sonnabend von 14 bis 20 Uhr
Tel. 116111
Anonym und vertraulich für Kinder und Jugendliche
Nummer gegen Kummer e. V.
www.nummergegenkummer.de

Opfer-Telefon

Täglich 7 bis 22 Uhr
Tel. 116 006
Hilfe für Opfer von Kriminalität und Gewalt
www.weisser-ring.de

Pflege-Telefon

Montag bis Donnerstag von 9 bis 18 Uhr
Tel. (030) 20 17 91 31
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
www.wege-zur-pflege.de

Schuldnerberatung

Kostenfreie Online-Beratung
Deutscher Caritasverband e. V.
www.caritas.de

Sexueller Missbrauch

Montag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 14 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 15 bis 20 Uhr
Tel. (0800) 22 55 530
Angebot des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs
www.hilfeportal-missbrauch.de

Schwangere in Not

Jederzeit
Tel. (0800) 40 40 020
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
www.geburt-vertraulich.de

Telefon-Seelsorge

Rund um die Uhr
Tel. (0800) 111 0 111
Tel. (0800) 111 0 222
Evangelische Konferenz für TelefonSeelsorge und Offene Tür e. V.
www.telefonseelsorge.de

Dieses Thema im Programm:

15.12.2017 | 20:15 Uhr