Intendant

Lutz Marmor

Bild vergrößern
Lutz Marmor, Intendant des NDR.

Lutz Marmor stammt aus Köln. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftlehre und wissenschaftlichen Tätigkeiten kam er 1983 zum WDR in die Hauptabteilung Finanzen. 1986 übernahm er dort die Leitung der Abteilung Rechnungswesen. 1991 ging Marmor als Verwaltungsdirektor zum gerade gegründeten Ostdeutschen Rundfunk Brandenburg (heute RBB) nach Potsdam und war dort auch Geschäftsführer der ORB-Werbung GmbH. 1995 wechselte er als Verwaltungsdirektor zum NDR nach Hamburg. In dieser Position hat er die Entwicklung des Senders entscheidend mitgestaltet. Zudem führte Marmor als Geschäftsführer die Werbetochter NDR Media GmbH.

Auch innerhalb der ARD hat Lutz Marmor immer wieder wichtige Funktionen übernommen: So war er der zentrale Ansprechpartner und Koordinator für alle Fragen bei der Kommission für Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF). 2003 /2004 war er Vorsitzender der Finanzkommission der ARD, sowie von 2006 bis 2007 Vorsitzender des Verwaltungsrats der GEZ. 2006 wechselte Marmor als Verwaltungsdirektor und stellvertretender Intendant zum WDR. Als Leiter der AG Digitaler WDR hat er dort die Digitalstrategie des Senders maßgeblich mit entwickelt. Der gebürtige Kölner ist durch und durch ein Mann der ARD. Seit dem 13. Januar 2008 ist Lutz Marmor Intendant des Norddeutschen Rundfunks und seit dem 1. Januar 2013 ARD-Vorsitzender.

Wegweiser zum NDR

Hamburg-Rothenbaum

Mitten in Hamburg und ganz in der Nähe der Außenalster sind der Hörfunk und das Landesfunkhaus Hamburg zu Hause. mehr

Hamburg-Lokstedt

Das NDR Fernsehen in Lokstedt: Politik und Aktuelles, Talk und Kultur - Fernsehen wird in Lokstedt in unmittelbarer Nähe zum Tierpark Hagenbeck gemacht. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/der_ndr/unternehmen/organisation/Intendant,organisation115.html