Stand: 05.11.2013 09:59 Uhr

Andrea Zietzschmann übernimmt die Leitung des Bereichs Orchester, Chor und Konzerte des NDR

Andrea Zietzschmann hat die Leitung des Bereichs Orchester, Chor und Konzerte des NDR übernommen. Sie folgt Prof. Rolf Beck nach, der in den Ruhestand getreten ist. Zum Verantwortungsbereich von Andrea Zietzschmann gehören das NDR Sinfonieorchester, die NDR Radiophilharmonie, die NDR Bigband, der NDR Chor sowie die Konzertreihen NDR das neue werk, NDR Das Alte Werk, NDR Podium der Jungen und Jazz im NDR.

NDR Intendant Lutz Marmor: "Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, Andrea Zietzschmann für den NDR zu gewinnen. Sie ist als Kulturmanagerin erfahren, international renommiert und verfügt über vielfältige Kontakte zu herausragenden Künstlern. Ihr Name steht für interessante und innovative Programmkonzepte, auf die wir nun im Norden gespannt sein dürfen."

Andrea Zietzschmann: "Auf die neuen Herausforderungen und die Vielseitigkeit dieser verantwortungsvollen Aufgabe freue ich mich sehr. Ich beginne hier im Norden in einer spannenden Zeit: Andrew Manze wird 2014/2015 Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie und das NDR Sinfonieorchester hat die einzigartige Möglichkeit, sich als zukünftiges Residenzorchester der Elbphilharmonie markant zu positionieren. Ich möchte die NDR Orchester und den NDR Chor nicht nur bestmöglich im Sendegebiet verankern, sondern auch international profilieren."

Andrea Zietzschmann, geboren 1970 in Schwenningen am Neckar, übernahm ihre neuen Aufgaben beim NDR am 1. November. Zuvor war sie Musikchefin des Hessischen Rundfunks und damit seit 2008 unter anderem verantwortlich für das von Paavo Järvi geleitete hr-Sinfonieorchester und die hr-Bigband. Sie leitete das Festival "CRESC - Biennale für Moderne Musik FrankfurtRheinMain" sowie den "Internationalen Dirigentenwettbewerb Sir George Solti". Sie war von 1997 bis 2003 Intendantin und General Manager des Mahler Chamber Orchestra und arbeitete dort unter anderem mit Daniel Harding und mit Claudio Abbado zusammen. Mit ihm gehörte sie zu den Begründern des Lucerne Festival Orchestra.

Foto: ARD-Foto.de

Presseanfragen richten Sie bitte an Ralph Coleman, NDR Presse und Information (Tel.:
040/4156-2302, Mail r.coleman@ndr.de).


5. November 2012

***************************************
NDR Presse und Information
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
presse(at)ndr.de
www.ndr.de

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/der_ndr/presse/mitteilungen/pressemeldungndr13260.html