Stand: 14.11.2012 11:00 Uhr

Lena, Lukas Graham und The Baseballs live beim großen NDR Spendenabend für krebskranke Kinder

Sendetermin: Freitag, 14. Dezember, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen

Unter dem Motto "Hand in Hand für Norddeutschland" ruft der NDR in diesem Jahr zur Benefizaktion zugunsten der Deutschen Kinderkrebsstiftung (DKS) auf. Höhepunkt der Aktion ist im NDR Fernsehen "Hand in Hand für Norddeutschland - der große Spendenabend" am Freitag, 14. Dezember, ab 20.15 Uhr mit prominenten Gästen. Mit Lena, Lukas Graham und The Baseballs kommen drei international erfolgreiche Stars in die 90-minütige Spendensendung.

Nachdem sich Lena Meyer-Landrut 2010 in "Unser Star für Oslo" als Siegerin durchsetze, stürmte sie mit dem Song "Satellite" die Charts und gewann als zweite Deutsche überhaupt den "Eurovision Song Contest". Mit der Single "Taken By A Stranger" und dem Album "Good News" knüpfte sie an ihre Erfolge an. Ihr Album "Stardust" erschien im Oktober 2012 und kletterte auf Platz zwei der Charts.

In Dänemark ist er bereits der absolute Shootingstar: drei Top-Ten-Hits, zweifach Platin und elf Wochen auf Platz eins in den dänischen Charts. Lukas Graham und seine Band überzeugen mit einem Mix aus Soul, Hip-Hop und Pop. Ende 2011 stellten sie zwei selbstgedrehte Live-Videos der Songs "Drunk In The Morning" und "Criminal Mind" ins Internet. Die Videos verbreiteten sich so schnell, dass Musiklabel ihnen umgehend Plattenverträge anboten. Im Januar und Februar des kommenden Jahres gehen Lukas Graham und seine Band erneut auf ausgedehnte Deutschlandtour - ihre Konzerte im Herbst waren restlos ausverkauft.

Ob Rihannas "Umbrella", Katy Perrys "Hot ‘n‘ Cold" oder "Quit Playing Games" von den Backstreet Boys - The Baseballs verwandeln jeden Hit in eine ganz eigene Rockabilly-Version. Das Debüt-Album der 2007 in Berlin gegründeten Band erhielt in gleich fünf europäischen Ländern Platin-Status. 2010 folgte ein ECHO als bester Newcomer. Auch ihr aktuelles Album "Strings´n‘ Stripes" kletterte europaweit in obere Chartpositionen.

Zwei Wochen lang, vom 3. bis zum 16. Dezember, wird der NDR im Rahmen von "Hand in Hand für Norddeutschland" in seinen Radio- und Fernsehprogrammen sowie online über die Situation krebskranker Kinder im Norden informieren. Zu der Spendenaktion rufen alle NDR Landesfunkhäuser, die NDR Radioprogramme, das NDR Fernsehen und das Internet-Angebot NDR.de gemeinsam auf. Die eingenommenen Spenden werden zu 100 Prozent Projekten von Elterninitiativen der Deutschen Kinderkrebsstiftung in Norddeutschland zugutekommen. In diesen Projekten geht es z. B. um die ambulante häusliche Pflege schwerkranker Kinder, um den Erfahrungsaustausch von Familien, Geschwistern und Mentoren, Finanzhilfen, Aktivitäten auf Krankenhaus-Stationen, psychosoziale Betreuung oder Palliativpflege bis hin zur Trauerbegleitung. Die Partner der Aktion wechseln in jedem Jahr; gemeinsam ist ihnen, dass sie sich für gemeinnützige Aufgaben in Norddeutschland engagieren.

Weitere Informationen zur NDR Benefizaktion im Internet unter NDR.de/handinhand

14. November 2012/IB

***************************************
NDR Presse und Information
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
presse(at)ndr.de
www.ndr.de

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/der_ndr/presse/mitteilungen/pressemeldungndr11287.html