Praktikum im NDR

Einmal dem Moderator der N-JOY Morning-Show über die Schulter schauen, in der Studiowerkstatt beobachten, wie eine neue Fernsehkulisse entsteht oder den Sportreporter im Stadion des HSV zum Bundesligaduell begleiten. Beim NDR ist vieles möglich – Schüler und Studierende können während eines Praktikums hinter die Kulissen von Norddeutschlands größtem Medienunternehmen schauen und Einblicke in verschiedene Berufsfelder gewinnen: in den Hörfunk- und Fernsehredaktionen, in der Produktionstechnik oder den Werkstätten. Der NDR beschäftigt im Norden mehr als 3.300 feste Mitarbeiter, die an den vier NDR Standorten Hannover, Hamburg, Kiel und Schwerin tätig sind. Er ist eine öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt und trägt mit seinen Programmen zur freien Meinungsbildung bei. Gegründet wurde der NDR 1955 von den Ländern Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Hamburg, 1992 kam Mecklenburg-Vorpommern als viertes Staatsvertragsland hinzu.

Eine Bewerbung für ein Praktikum ist nur online über diese Website möglich. Wer sich rechtzeitig bewirbt, hat bessere Chancen auf einen Praktikumsplatz, denn der Vorlauf für ein Schülerpraktikum beispielsweise beträgt zurzeit mehr als ein Jahr. Leider können nicht alle Bewerbungen berücksichtigt werden. Ein Praktikum in einem NDR Auslandsstudio ist nicht möglich. Die Bewerbungsunterlagen bitte als PDF-Datei anhängen, deren Größe 2 MB nicht überschreiten sollte. Welche Unterlagen für welches Praktikum erforderlich sind, lässt sich in den jeweiligen Rubriken nachlesen. Wir bitten um Verständnis dafür, dass bei der Online-Bewerbung ein Fachbereich ausgewählt werden muss, damit wir an diesen eine gezielte Anfrage stellen können. Eine Begründung im Anschreiben für den ausgewählten Fachbereich wäre wünschenswert.  

Weitere Informationen

Fragen und Antworten

Wer ist "Eigentümer" des NDR? Wie finanziert sich der NDR? Wer stellt die Programme zusammen? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie hier. mehr