Journalistisches Praktikum

Der NDR bietet Schülerinnen und Schülern sowie eingeschriebenen Studierenden staatlich anerkannter Hochschulen bzw. Fachhochschulen die Möglichkeit eines journalistischen Praktikums.

Schüler/innen finden alle Informationen dazu unter Schülerpraktikum.

Studierenden bietet der NDR die Möglichkeit, Pflichtpraktika im Rahmen der Studienordnung zu absolvieren. Die Praktikumsdauer beträgt maximal sechs Monate. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit eines freiwilligen Praktikums in den Semesterferien. Dieses Praktikum dauert höchstens sechs Wochen.

Journalistische Praktika nach Beendigung der Schule und Vorpraktika, die für die Aufnahme eines Studiums erforderlich sind, bietet der NDR nicht an.

Die Studierenden können in verschiedenen Hörfunk- und Fernsehredaktionen des NDR ihr Praktikum absolvieren. Neben den Redaktionen in Hamburg sind auch Praktika in den NDR Landesfunkhäusern Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern  möglich. Wie die Studentinnen und Studenten in den jeweiligen Redaktionen eingesetzt werden, hängt davon ab, welche journalistische Vorerfahrung und welche Eignung sie mitbringen. Außerdem unterscheiden sich die Einsatzmöglichkeiten von Redaktion zu Redaktion.

Ein Praktikum in einem NDR Auslandsstudio ist nicht möglich.

Da die Nachfrage für unsere Praktikumsplätze sehr groß ist, sollten Sie sich möglichst frühzeitig bei uns bewerben, das heißt zwischen einem und eineinhalb Jahren vor dem gewünschten Praktikumsbeginn.

Als Anlage zu Ihrer Bewerbung fügen Sie bitte folgende Unterlagen als PDF-Datei (max. 2 MB) bei:

  • Anschreiben (bitte mit Angabe von Einsatzbereich und Zeitraum sowie Hinweis auf journalistische Erfahrung )
  • Lebenslauf
  • Kopie des letzten (höchsten) Zeugnisses
  • aktuelle Studienbescheinigung