Stand: 23.03.2017 12:37 Uhr

Wie unterscheiden sich die zentralen Hörfunk-Programme voneinander?

NDR 2, NDR Kultur, NDR Info und N-JOY sind die sogenannten Zentralprogramme, die sich  an alle Hörerinnen und Hörer in Norddeutschland wenden. Darüber hinaus gibt es NDR Plus – das norddeutsche Schlagerprogramm, NDR Blue und NDR Info Spezial. Aus den Landesfunkhäusern kommen die Radiolandesprogramme NDR 1 Niedersachsen, NDR 1 Welle Nord, NDR 1 Radio MV und NDR 90,3.

Jedes Programm, ob Zentral- oder Landesprogramm, ist mit seinem Musik- und Wortangebot auf eine bestimmte Zielgruppe ausgerichtet. Bei der Programmgestaltung spielt die Wiedererkennbarkeit eine große Rolle. Auf der anderen Seite dürfen Programmangebote aber auch nicht statisch sein, sondern müssen sich Zeitgeist, Marktanforderungen und Hörervorlieben anpassen. Schlagwortartig lassen sich die NDR Radioprogramme so charakterisieren:

Schlagwortartig lassen sich die NDR Radioprogramme so charakterisieren:

  • NDR 2 ist der Tagesbegleiter für alle, die Information und Unterhaltung suchen. Journalistisches Profil, intelligente Unterhaltung und kompetente Moderation zeichnen das Programm aus.

  • NDR Kultur bietet ein attraktives klassisches Musikprogramm, ergänzt um Crossover-Angebote. Konzert- und Opernübertragungen, Hörspiele, Features und tägliche Lese­reihen sind Markenzeichen der Welle, die auch umfassend über das Kulturgeschehen informiert.

  • NDR Info ist das schnelle, verlässliche und umfassende Informationsprogramm des NDR. Ein Schwerpunkt liegt auf der investigativen Recherche. Außerdem gibt es Hintergrundberichte zum Zeitgeschehen, Kultursendungen und abends ein vielfältiges Musikangebot.

  • N-JOY ist mit seinen kompakten und nützlichen Informationen sowie mit seinem Musik­mix der NDR Sender für junge Erwachsene. Es ist eine Multi-Plattform-Marke, in deren Zentrum das Hörfunkprogramm steht. Darüber hinaus bietet N-JOY Videos, Audios und Online-Inhalte auf N-JOY.de.

  • NDR Plus – das norddeutsche Schlagerradio sendet vornehmlich deutschsprachige Musiktitel, ergänzt durch internationale Schlager, Evergreens und instrumentale Musik.

  • NDR Blue bietet Musik abseits der Charts und musikjournalistische Sendungen, die Hintergründe und aktuelle Informationen zu Entwicklungen der Rock- und Popmusik liefern.

  • NDR Info Spezial sendet u. a. ausgewählte Bundestagsdebatten, Top-Fußballspiele live und Sendungen für Migranten. In den übrigen Sendeflächen übernimmt NDR Info Spezial das Programm von NDR Info mit Nachrichten im Viertelstundentakt.

  • Die RadiolandesprogrammeNDR 1 Niedersachsen, NDR 1 Welle Nord, NDR 1 Radio MV und NDR 90,3 informieren aus dem Land für das Land. Sie stehen für eine qualitativ hochwertige journalistische Berichterstattung aus den norddeutschen Regionen und für eine jeweils spezifische Musikfarbe.