Innenminister Christian Pegel (SPD) im Interview. © Screenshot

Flüchtlingsgipfel: Innenminister Pegel hofft auf Hilfe für MV

Ein Katalog mit konkreten Forderungen der Landesregierung ist bislang noch nicht formuliert. Ideen gibt es aber genug. mehr

Nachrichten für Mecklenburg-Vorpommern

Helfer suchen in Erdeben-Trümmern nach Überlebenden © Omer Yasin Ergin/picture alliance / AA/obs Foto: Omer Yasin Ergin/picture alliance / AA/obs

Erdbeben in Syrien und Türkei: Landesbischöfin ruft zu Spenden auf

Kristina Kühnbaum-Schmidt sagte, Spenden seien über die Diakonie Katastrophenhilfe möglich. Die Bankverbindung gibt es hier. mehr

Auto im Dorfteich © Freiwillige Feuerwehr Güstrow

Bei Güstrow: Auto rollt in Dorfteich

Das Auto hatte sich an einer Böschung selbständig gemacht. Die Feuerwehr musste es bergen. mehr

Baustelle des Swinetunnels © NDR Foto: Tilo Wallrodt

Usedom: Swinetunnel zu 90 Prozent fertiggestellt

Der Bau des Tunnels zwischen den Inseln Usedom und Wollin wird Ende Mai fertig. mehr

Top-Videos

Ein Stapel unbearbeiteter Postsendungen © dpa - Bildfunk Foto: Oliver Berg
4 Min

NDR MV Live: Warnstreiks bei der Post - Kundgebung in Rostock

Eintägiger Warnstreik in Mecklenburg-Vorpommern. Briefe und Pakete werden in weiten Teilen des Landes nicht ausgeliefert. In Rostock findet eine Kundgebung statt. 4 Min

Kurzmeldungen

Technischer Defekt ist Brandursache in Burg Stargard

Nach dem Brand eines Wohnhauses im Westen von Burg Stargard (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) geht die Polizei davon aus, dass das Feuer durch einen technischen Defekt an einem in der Garage stehenden Auto mit Hybridantrieb ausgelöst wurde. Nähere Details sind noch nicht bekannt. Bei dem Feuer waren zwei Personen verletzt worden. Der 83-jährige Hauseigentümer konnte das Klinikum bereits verlassen. Seine 84-jährige Frau wird weiterhin im Klinikum behandelt. Die Verletzungen seien aber nicht lebensbedrohlich, berichtet die Polizei. Das Auto ist komplett ausgebrannt. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Der Schaden wird auf rund 360.000 Euro geschätzt.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 06.02.2023 | 16:30 Uhr

Rostock: Instagram-Account von Oberbürgermeisterin Kröger gehackt

Der Instagram-Account der Rostocker Oberbürgermeisterin ist gehackt worden. Wie das Rathaus am Montag bestätigte, übernahmen Kriminelle das Social-Media-Profil von Eva-Maria Kröger (Die Linke). Inzwischen habe sie alle notwendigen Schritte eingeleitet, um die Kontrolle zurück zu erhalten, so Kröger. Kröger ist erst seit Jahresbeginn Stadtoberhaupt in Rostock, zuvor war sie Landtagsabgeordnete in Schwerin.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 06.02.2023 | 12:40 Uhr

Schwerin: Kein Theaterball im Mai

Der Theaterball des Mecklenburgischen Staatstheaters fällt auch in diesem Jahr aus. Er war eigentlich für den Mai geplant. Damit wird es das seit Anfang der 1990er Jahre stattfindende Fest zum dritten Mal in Folge nicht geben. In den vergangenen Jahren hatte das Theater den Ball coronabedingt abgesagt. Vergangenes Jahr hätte es nur eine begrenzte Anzahl an Besucherinnen und Besuchern einladen können. Das hätte sich nicht gerechnet, so der kaufmännische Geschäftsführer des Mecklenburgischen Staatstheater. In diesem Jahr habe die Inflation das Theater brutal erreicht, massive Lohnerhöhungen und die Eröffnung der neuen Spielstätte in Parchim würden anstehen. Grundsätzlich soll es das Fest in Zukunft wieder geben - abhängig von der wirtschaftlichen Lage des Theaters, heißt es.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 06.02.2023 | 16:30 Uhr

Rostock: Bund der Steuerzahler fordert Ende der Planungen für Warnowbrücke

Sämtliche Planungen für die BUGA-Warnowbrücke in Rostock sollten laut Bund der Steuerzahler endgültig eingestellt werden. Der Bund reagierte damit unter anderem auf Meldungen zu explodierenden Kosten und Verzug bei der Planung. Das Land sollte darüber hinaus alle Projekte des Rostocker Ovals rund um den Stadthafen auf den Prüfstand stellen, hieß es.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 06.02.2023 | 16:30 Uhr

Jürgenshagen: Polizei stoppt Autofahrer mit über drei Promille

Die Polizei hat einen betrunkenen Autofahrer mit mehr als drei Promille in der Region Jürgenshagen im Landkreis Rostock angehalten. Die Beamten erwischten den 40-Jährigen auf einer abgelegenen Kreisstraße bei Moltenow, wie die Polizei sagte. Beim Atemalkoholtest und der Kontrolle der Papiere wurde klar, warum der Mann nachts so einsame Straßen nutzte. Das Messgerät zeigte 3,48 Promille an. Dazu kam heraus, dass der Mann den Führerschein wegen Alkohol am Steuer schon 2016 abgeben musste und wiederholt betrunken am Steuer gestoppt worden war.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 06.02.2023 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten für Mecklenburg-Vorpommern

Eine Maske liegt auf einem Schultisch. © picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig Foto: Fleig / Eibner-Pressefoto

Corona-Spätfolgen in der Schule: Lucy gibt nicht auf

Starke Kopfschmerzen und Müdigkeit gehören inzwischen zum Alltag der 14-jährigen Rostockerin. Sie hat Long-Covid- und Post-Vac-Symptome. mehr

Eine Beschäftigte der Deutschen Post steht mit einer Fahne der Gewerkschaft Verdi vor der Deutsche-Post-DHL-Niederlassung im Stadtteil Anderten. © picture alliance/dpa | Moritz Frankenberg Foto: Moritz Frankenberg

Deutsche Post: Eintägiger Warnstreik in MV

Ver.di hat bundesweit zum erneuten Ausstand aufgerufen. In Mecklenburg-Vorpommern erfolgt die Auslieferung von Briefen und Paketen nur in einem Landkreis. mehr

Die Hände von zwei älteren Menschen berühren sich. © picture alliance / ZUMAPRESS.com Foto: K.C. Alfred

Coronavirus-Blog: Seniorenverband fordert Ende der Testpflicht in Heimen

Auch auf den Schutz durch Masken könne man wegen der hohen Immunisierung bei Älteren verzichten. Weitere Corona-News im Blog. mehr

Bücher über Glück nebeneinander ausgebreitet © Juliane Schultz Foto: Juliane Schultz

Ist Zufriedenheit erlernbar? "Glück" als Schulfach in Bad Doberan

Ein Gymnasium in Bad Doberan in Mecklenburg-Vorpommern bietet jetzt erstmals "Glück" als Schulfach an. In anderen Bundesländern gibt es das bereits. mehr

Das Logo von OpenAI, dem Hersteller von ChatGPT, wird auf dem Bildschirm eines Smartphones angezeigt. © dpa Foto: Richard Drew/AP

"Die Hausaufgaben sind tot" - Debatte um ChatGPT auch in MV

Ob Essays, Vorträge oder Gedichtinterpretationen die Software "ChatGPT" liefert innerhalb von Sekunden menschenähnliche Texte. mehr

HSV-Akteur Ludovit Reis (r.) und Rostocks Svante Ingelsson kämpfen um den Ball. © IMAGO / Jan Huebner

2:0 - HSV gewinnt Nordduell bei Hansa Rostock

Ludovit Reis und Andras Nemeth erzielten in einer umkämpften Partie die Hamburger Tore. Hansa beklagte zwei Abseitstreffer. mehr

NDR MV Highlights

Moderator Stefan Kuna steht vor Glücksklee und wirft ein Hufeisen. © Ecki Raff; panthermedia Foto: Ecki Raff

NDR 1 Radio MV Bonuswochen: Jeden Morgen Chance auf 500 Euro

Heizen, Strom, Einkaufen - vieles wird teurer. Bei den Bonuswochen winkt die Chance auf 500 Euro von den VR-Banken. mehr

Polizeistreife Nord: Alle Einsätze in Stralsund

Das Mecklenburg-Vorpommern-Wetter

Das Wetter für Mecklenburg-Vorpommern am 7. Februar 2023 © NDR
1 Min

Bis zu 3 Grad am Dienstag: So wird das Wetter in MV

Nach Glättegefahr und morgendlichem Nebel zeigt sich die Sonne. Die Wettervorhersage von Stefan Kreibohm. 1 Min

NDR 1 Radio MV Nachrichten zum Nachhören

NDR MV Podcasts

NDR 1 Radio MV - Dorf Stadt Kreis: Annette Ewen und Mirja Freye © iStock Foto: golero
22 Min

#111 Bootsschuppenbrände in Neubrandenburg bleiben unaufgeklärt

Nicht ganz ein Jahr ist es her, da sind bei drei Bränden etwa 70 Bootsschuppen in Neubrandenburg vollständig zerstört worden. Schon schnell war klar. Es war Brandstiftung. 22 Min

NDR MV Live

Ein Stapel unbearbeiteter Postsendungen © dpa - Bildfunk Foto: Oliver Berg
4 Min

NDR MV Live: Warnstreiks bei der Post - Kundgebung in Rostock

Eintägiger Warnstreik in Mecklenburg-Vorpommern. Briefe und Pakete werden in weiten Teilen des Landes nicht ausgeliefert. In Rostock findet eine Kundgebung statt. 4 Min

Mehr Videos aus Mecklenburg-Vorpommern