Die historische Schmalspurbahn "De Lütt Kaffeebrenner" im Bahnhof von Klütz. © NDR

Mit der Kleinbahn "Kaffeebrenner" durch den Klützer Winkel

Stand: 21.03.2024 16:33 Uhr

"De Lütt Kaffeebrenner" ist eine historische Schmalspurbahn. Sie verbindet die Orte Klütz und Reppenhagen in Nordwestmecklenburg. Mit Tempo 20 zuckelt sie über die sechs Kilometer lange Strecke.

Den Klützer Winkel in aller Ruhe entdecken: Die Kleinbahn "De Lütt Kaffeebrenner" macht es möglich. Sie verbreitet viel nostalgisches Flair und lässt den Fahrgästen ausreichend Zeit, die Aussicht zu genießen. Der Personenzug aus dem Baujahr 1948 wird entweder von einer Dampflok oder einer historischen Diesellok gezogen.

Die Kleinbahn mit 600 Millimeter Spurweite hat eine lange und wechselvolle Geschichte. 1905 wurde die Eisenbahnstrecke von Klütz nach Grevesmühlen eröffnet. Den Spitznamen "Kaffeebrenner" erhielt sie, weil sie während der Erntezeit oft Getreide lieferte, das zu Malzkaffee verarbeitet wurde. In den ersten Jahren transportierte die Bahn nur Güter, später kam der Personenverkehr dazu.

Stiftung baute einen Teil der Strecke wieder auf

Der alte Bahnhof von Klütz, der heute von einer Museumseisenbahn "De Lütt Kaffeebrenner" genutzt wird. © NDR Foto: Irene Altenmüller
Der alte Bahnhof von Klütz wird heute nur noch für die Museumseisenbahn genutzt.

Ab 1997 war der "Kaffeebrenner" nur noch für touristische Zwecke im Einsatz, 2005 war auch damit Schluss. Die Strecke wurde stillgelegt, die Schienen abgerissen. 2012 begann die Stiftung Deutsche Kleinbahnen als neuer Betreiber mit dem Wiederaufbau der Strecke zwischen Klütz und Reppenhagen. Neue Gleise wurden verlegt und der historische Bahnhof in Klütz, der Lokschuppen sowie die seltene Segmentdrehscheibe, mit der die Schienenfahrzeuge gedreht werden können, restauriert. Heute fährt die Bahn in der Saison regelmäßig Touristen durch Wiesen und Felder.

Museumsbahn De Lütt Kaffeebrenner

Bahnhofstr. 4
23948 Klütz
Tel. (038825) 37 165

Strecke: Klütz - Stellshagen - Reppenhagen

Fahrzeit: 20 Minuten

Termine 2024: Osterfahrten vom 30. März bis 1. April, weitere Fahrten April, Mai und Oktober jeweils Do+Fr sowie Juni bis September Mo-Fr mehrmals pro täglich, Details und weitere Infos auf der Website der Kleinbahn

Karte: Hier fährt "De Lütt Kaffeebrenner"

Weitere Informationen
Strandgut und Badende an einem Naturstrand bei Groß Schwansee im Klützer Winkel © NDR Foto: Irene Altenmüller

Kultur und Küste im Klützer Winkel entdecken

Ruhige Ostseestrände sind selten, im Klützer Winkel gibt es sie. Bekannteste Sehenswürdigkeit der Region: Schloss Bothmer. mehr

Die Angelner Dampfeisenbahn in Fahrt. © Ostseefjord Schlei GmbH Foto: Matzen

Mit der Dampflok unterwegs: Museumsbahnen im Norden

Vielerorts in Norddeutschland laden ab Ostern historische Eisenbahnen zu Ausflugsfahrten ein. Eine Auswahl schöner Strecken. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hanseblick | 06.12.2020 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Hennis Herbst © NDR Foto: Thomas Köhler

Parteitag der Linken in MV: Hennis Herbst neuer Vorsitzender

Der bisherige Linkenchef Peter Ritter hat seinen Posten für die nächste Generation frei gemacht. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr