Kerzen, ein Kruzifix und ein Foto des gestorbenem Schülers stehen im Andachtsraum der IGS Wunstorf. In Wunstorf ist ein 14-Jähriger mutmaßlich getötet worden. © Lothar Veit/Landeskirche Hannover Foto: Lothar Veit

Getöteter 14-Jähriger: Wunstorf trauert heute in der Corvinuskirche

Auch ein Seelsorger ist heute in der Kirche. Der Schüler soll von einem Gleichaltrigen getötet worden sein. mehr

Brand auf dem Gelände eines Auto-Leasing-Anbieters im Landkreis Rotenburg (Wümme). Zahlreiche Autos stehen in Flammen. © Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)

Brand zerstört 21 Leihwagen auf Firmenparkplatz in Rotenburg

Die Fahrzeuge gehörten zu einer Autovermietung. Die Ermittler schließen Brandstiftung nach eigenen Angaben nicht aus. mehr

Jürgen Flimm. © picture alliance / Monika Skolimowska/dpa Foto: Monika Skolimowska

Früherer Thalia-Intendant Jürgen Flimm ist tot

Der Theater-Mann "mit Leib und Seele" wurde 81 Jahre alt. Von 1985 bis 2000 war er Chef der Hamburger Bühne. mehr

Corona-Infos für den Norden

Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen © NDR

Corona: Inzidenz, Impfquote und weitere aktuelle Zahlen

So ist die Corona-Lage in Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Bremen. mehr

Energiekrise

Ein Mann trainiert in einem Schwimmbad © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Hamburg: Bäderland hebt die Wassertemperatur vorerst nicht wieder an

Im Oktober war die Temperatur um ein Grad gesenkt worden, um Energie zu sparen. Das sei weiterhin wichtig, so der Betreiber. mehr

Ramona Pop, Vorständin des Verbraucherzentrale Bundesverbands, bei einem Interview. © dpa picture alliance/Geisler-Fotopress Foto: Frederic Kern
10 Min

Verbraucherschützerin Pop will Preiserhöhungen genau beobachten

Ramona Pop fordert die Politik dazu auf, den Menschen in Deutschland in Zeiten von Inflation und Krise besser zu helfen. 10 Min

Gasverbrauch in Deutschland im historischen Vergleich © NDR

Wie hoch ist der Gasverbrauch in Deutschland aktuell?

Kaltes Wetter lässt den Gasverbrauch steigen. Doch Gasmangel droht nicht. Aktuelle Daten helfen bei der Einordnung. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

das ARD radiofeature

11:04 - 12:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 10:25 Uhr

USA: Mutmaßlicher Spionageballon abgeschossen

Die USA haben einen mutmaßlichen chinesischen Spionage-Ballon abgeschossen. Laut Verteidigungsministerium haben Kampfflugzeuge das Objekt erfolgreich zum Absturz gebracht. Es soll vor der Küste South Carolinas in den Atlantischen Ozean gestürzt sein. Experten wollen den Ballon jetzt bergen und untersuchen. China weist den Vorwurf zurück, dass es sich um einen Spionageballon handelt und spricht von einem zivilen Forschungsobjekt. Die Regierung in Peking reagierte empört auch den Abschuss. Möglicherweise werde es notwendige Reaktionen geben. Was das heißt, ließ China offen.

Link zu dieser Meldung

EU-Preisdeckel für Diesel und Heizöl aus Russland tritt in Kraft

Von heute an gilt der von der Europäischen Union, den G7-Staaten und Australien beschlossene Preisdeckel für russische Ölprodukte. Die Preisobergrenzen liegen bei 100 US-Dollar pro Barrel für Kraftstoffe wie Diesel, Kerosin oder Benzin und bei 45 Dollar pro Barrel für Produkte wie Heizöl. Die Höhe war zuvor innerhalb der EU umstritten gewesen, am Freitagabend kam es jedoch zu einer Einigung. Bereits Anfang Dezember hatten die EU, die G7 und Australien einen Deckel für russisches Rohöl von 60 Dollar pro Barrel verhängt.

Link zu dieser Meldung

Ukraine: Erster Leopard-2-Panzer aus Kanada unterwegs

Der erste der vier von Kanada versprochenen Leopard-2-Panzern ist auf dem Weg in die Ukraine. Die kanadische Verteidigungsministerin Anand schrieb auf Twitter, ein Flugzeug der kanadischen Luftwaffe sei in Halifax mit dem Kampfpanzer gestartet. Kanada sei solidarisch mit der Ukraine und werde die ukrainischen Streitkräfte weiterhin mit der Ausrüstung versorgen, die sie für einen Sieg brauchten.  Kanada hatte Ende Januar angekündigt, vor dem Hintergrund des russischen Angriffskrieges vier Leopard-2-Panzer aus deutscher Produktion an die Ukraine zu liefern.

Link zu dieser Meldung

Scholz: Wind- und Solarenergie schneller ausbauen

Bundeskanzler Scholz will den Ausbau von Windkraft- und Solaranlagen beschleunigen. Der "Bild am Sonntag" sagte Scholz, sein Ziel sei es, dass bis 2030 täglich vier bis fünf neue Windräder gebaut würden. Das sei nötig, damit Deutschland seine Klimaziele einhalten könne. Nach Angaben aus der Windkraftbranche werden derzeit etwa ein bis zwei Anlagen pro Tag gebaut. Der SPD-Politiker gibt sich zuversichtlich, dass die gesetzten Ziele erreicht werden können. Als Beispiel für schnelle Handlungsfähigkeit nannte Scholz die zügige Einrichtung von Flüssiggasterminals an den deutschen Küsten.

Link zu dieser Meldung

Grüne: Indexmieten stärker regulieren

Die Grünen wollen Wohnungsmieten, die an die Inflation gekoppelt sind, stärker regulieren. Das Problem der sogenannten Indexmieten müsse angegangen werden, sagte Fraktionschefin Dröge den Funke-Zeitungen. Entsprechende Verträge könnten zum Beispiel künftig gedeckelt werden. Die Grünen-Politikerin befürchtet, dass viele Mieter mit den nächsten Miet-Erhöhungen überfordert sind, weil die Inflation so stark gestiegen ist. Nach Angaben des Deutschen Mieterbunds sind immer mehr neu geschlossene Verträge an die Inflation gekoppelt.

Link zu dieser Meldung

Papst ruft im Südsudan zu Gewaltverzicht auf

Zum Abschluss seines Besuchs im Südsudan hat Papst Franziskus bei einer Freiluftmesse zum Gewaltverzicht aufgerufen. Franziskus rief vor rund 70.000 Gläubigen in der südsudanesischen Hauptstadt Juba dazu auf, Antipathien und Abneigungen zu überwinden und die Waffen des Hasses und der Rache niederzulegen Der 86-jährige beendet heute seine mehrtägige Afrikareise und kehrt nach in den Vatikan zurück.

Link zu dieser Meldung

Erste Runde der Präsidentenwahl in der Republik Zypern begonnen

In der Inselrepublik Zypern hat die Wahl eines neuen Präsidenten begonnen. Insgesamt bewerben sich 14 Kandidatinnen und Kandidaten für das höchste Amt in dem EU-Mitgliedsland. Als Favorit gilt der frühere Außenminister Christodoulidis. Amtsinhaber Anastasiades kandidiert nach zwei fünfjährigen Amtszeiten nicht mehr. Mit dem vorläufigen amtlichen Endergebnis wird heute Abend gerechnet. Der direkt vom Volk gewählte Präsident bestellt und führt die Regierung auf Zypern.

Link zu dieser Meldung

Pakistans Ex-Präsident Musharraf ist tot

Der frühere Staatschef Pakistans, Musharraf, ist tot. Nach Angaben seiner Familie starb Musharraf nach langer Krankheit im Alter von 79 Jahren im Exil in Dubai. Der frühere General hatte sich im Jahr 1999 an die Macht geputscht und war bis 2008 Staatspräsident Pakistans. Musharraf regierte autoritär und geriet zum Ende seiner Amtszeit in Konflikt mit Opposition und Justiz. Das zwang ihn zum Rücktritt. Später musste er Pakistan verlassen.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Das Wetter in Norddeutschland: Von Nordsee und Weser ostwärts ziehender Regen und Schneeregen. Teils heitere Abschnitte. Gebietsweise starker Wind aus Nordwesten. Höchstwerte 1 bis 8 Grad. Morgen teils viele Wolken. Stellenweise etwas Regen oder Schnee möglich. 1 bis 5 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Dienstag Nebel, meist trocken. 0 bis 5 Grad. Am Mittwoch längerer Sonnenschein möglich. Ebenfalls 0 bis 5 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Das Wort Solidaritätszuschlag ist angemarkert auf einem Steuerbescheid zu sehen © dpa-Bildfunk Foto: Sven Hoppe/dpa

Kommentar: Nach dem "Soli"-Urteil ist die Politik gefragt

Eine steuerliche Entlastung von Unternehmen könnte das Wirtschaftswachstum ankurbeln, meint Heike Göbel im NDR Info Wochenkommentar. mehr

Überreste eines großen Ballons schweben am 4. Februar 2023 über dem Atlantischen Ozean vor der Küste South Carolinas. Darunter sind ein Kampfjet und seine Kondensstreifen zu sehen. © picture alliance/dpa/Chad Fish/AP Foto: Chad Fish
11 Min

Ballon-Abschuss: Lob und Kritik für die USA

War es ein chinesischer Wetter- oder doch ein Spionageballon? Ein US-Kampfjet hat ihn abgeschossen. Die Trümmer sollen nun untersucht werden. 11 Min

Krieg in der Ukraine

Feuerwehrleute des staatlichen ukrainischen Katastrophenschutzes löschen ein Feuer in der Stadt Cherson, nachdem russischer Granatenbeschuss ein Einkaufszentrum getroffen hat. © Libkos/AP/dpa

Krieg in der Ukraine: Alle News und Infos

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine geht weiter: Mehr zu den Frontverläufen, diplomatischen Bemühungen und den Folgen des Überfalls. mehr

Niedersachsen

Eine Straßenbahn der Braunschweiger Verkehrs-GmbH fährt über Gleisschotter. Bei einer Gleisbegrünung soll dort eine insektenfreundliche Saatmischung verwendet werden, die Lebensraum beispielsweise für Wildbienen entstehen lässt. © picture alliance Foto: Christian Brahmann

Braunschweiger Straßenbahn: Bald Wildblumen im Gleis

Die Blühstreifen im Gleisbett sollen Lebensraum für Wildbienen schaffen. Das Projekt wird wissenschaftlich begleitet. mehr

Ein Feuerwachturm steht in einem Wald bei Bispingen. Er soll gesprengt werden. © NDR

Einsturzgefährdeter Feuerwachturm im Heidekreis gesprengt

Der 32 Meter hohe Holzturm wurde früher zur Waldbrandüberwachung genutzt. Moderne Technik hat ihn überflüssig gemacht. mehr

Schleswig-Holstein

Serpil Midyatli (SPD), Landesvorsitzende der SPD Schleswig-Holstein, lächelt mit einem Blumenstrauß in der Hand nach ihrer Wiederwahl auf dem Parteitag in Husum. © dpa-Bildfunk Foto: Christian Charisius

Serpil Midyatli erneut an Spitze der SPD in SH gewählt

Mit 65 Prozent der Stimmen wurde sie heute auf dem Landesparteitag wiedergewählt. Neu im Vorstand ist Kiels OB Kämpfer. mehr

Auf einer Demonstration gegen mangelnde Kitaplätze, hält jemand eine Plakat mit der Aufschrift: "6 ErzieherInnen auf 80 Kinder! Massenkinderhaltung. © NDR

Bad Oldesloe: Demo gegen Erziehermangel

Rund 150 Menschen sind am Sonnabend für einen Kurswechsel der Stadt in Sachen Erzieherausbildung auf die Straße gegangen. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Boote von Rettungskräften © Stefan Tretropp Foto: Stefan Tretropp

Boot von Windböe erfasst: Angler stirbt bei Unfall in Rostock

Nahe des Fischereihafens in Rostock ist ein Angler von einem Boot ins Wasser gefallen. Er verstarb auf dem Weg ins Krankenhaus. mehr

Stethoskope hängen im Behandlungszimmer einer Hausarztpraxis über einer Trennwand. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Sebastian Kahnert

Zahl der Krebstoten in MV seit 2011 um 13 Prozent gestiegen

Laut Statistischem Landesamt sind fast ein Viertel aller Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern Folge einer Krebserkrankung. mehr

Hamburg

Mahnwache in der Hafencity für eine getötete Radfahrerin. © NDR Foto: Finn Kessler

Mahnwache für getötete Radfahrerin in der Hafencity

Etwa 200 Menschen haben am Sonnabend in der Hafencity einer 34-jährigen Mutter gedacht. Die Radfahrerin war Ende Januar von einem Lkw erfasst worden. mehr

Blauer Himmel über der Handelskammer. © NDR Foto: Hagen Thom

Hamburger Handelskammer möchte neue Technologien stärken

Selbstfahrende Autos oder künstliche Intelligenz: Die Hamburger Handelskammer möchte, dass neue Technologien stärker gefördert werden. mehr