Eine Straßenzeile mit zerstörten Häusern in Gaziantep, Türkei, nach dem Erdbeben am 6.2.2023. © picture alliance / AA Foto: Okan Coskun

Erdbeben in Türkei und Syrien: Hilfe und Spenden aus Niedersachsen

Hilfsorganisation @fire aus Osnabrück will vier Retter und Hunde stellen. Die Türkische Gemeinde Niedersachsen sammelt Sachspenden. mehr

Hamburgs Justizsenatorin Anna Gallina. © Screenshot

Fall Ibrahim A.: Justizsenatorin Gallina immer stärker unter Druck

Die Opposition in Hamburg wirft der Senatorin vor, dem Justizausschuss entscheidende Informationen vorenthalten zu haben. Sie fordert eine Sondersitzung. mehr

Aktivisten der Letzten Generation demonstrieren vor und auf dem Ernst-August-Denkmal vor dem Hauptbahnhof in Hannover mit Plakaten und Farbbeuteln. © Julian Stratenschulte/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Hannover: "Letzte Generation" beschmiert Ernst-August-Denkmal

Aktivisten haben Farbe auf das Denkmal am Hauptbahnhof gekippt. Morgens hatten sie den Deisterkreisel blockiert. mehr

Energiekrise

Mehrere Windräder stehen auf einem Feld vor orangerotem Himmel. © picture alliance/dpa | Patrick Pleul Foto: Patrick Pleu

Windkraft-Ausbau in NDS: Minister gibt Kommunen Hausaufgaben

Bis 2026 müssen Niedersachsens Landkreise mehr Windräder bauen. Vor allem im Nordosten sieht eine Studie viel Potenzial. mehr

Rohre werden in Brunsbüttel angeliefert für die Gaspipeline © Screenshot
1 Min

Brunsbüttel baut "Erdgas-Autobahn" bis nach Hamburg

Dafür werden rund 3.000 Rohre benötigt. Insgesamt wird die Leitung rund 55 Kilometer lang sein. Umweltschützer kritisieren den Bau. 1 Min

Heizungsthermostat und Gasflamme (Collage) © colourbox

Sinkende Strom- und Gaspreise: Jetzt Anbieter wechseln?

Die Energiepreise sinken, Anbieter locken mit Neukundentarifen. Wer über einen Wechsel nachdenkt, sollte einiges beachten. mehr

Corona-Infos für den Norden

Die Hände von zwei älteren Menschen berühren sich. © picture alliance / ZUMAPRESS.com Foto: K.C. Alfred

Corona-News-Ticker: Seniorenverband fordert Ende der Testpflicht in Heimen

Auch auf den Schutz durch Masken könne man wegen der hohen Immunisierung bei Älteren verzichten. Weitere Corona-News im Live-Ticker. mehr

Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen © NDR

Corona: Inzidenz, Impfquote und weitere aktuelle Zahlen

So ist die Corona-Lage in Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Bremen. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 17:35 Uhr

Erdbeben: Zahl der Opfer steigt

Nach den schweren Erdbeben in der Türkei und Syrien ist die Zahl der Todesopfer auf mehr als 2.300 gestiegen. Davon kamen in der Türkei nach jüngsten Angaben etwa 1.500 ums Leben. In beiden Ländern gibt es zudem Tausende Verletzte. Unter den Trümmern eingestürzter Gebäude werden noch unzählige Verschüttete vermutet. Helfer vor Ort sind im Dauereinsatz. Internationale Unterstützung ist bereits angelaufen. So schickte die Europäische Union mehrere Rettungsteams in das Katastrophengebiet. Bundesinnenministerin Faeser kündigte Hilfe durch das THW an.

Link zu dieser Meldung

UN-Chef Guterres befürchtet Ausweitung des Ukraine-Krieges

UN-Generalsekretär Guterres befürchtet, dass sich der Krieg in der Ukraine ausweitet. Guterres sagte vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen in New York, knapp ein Jahr nach der Invasion Russlands in sein Nachbarland werde die Aussicht auf Frieden immer geringer. Die Gefahr einer weiteren Eskalation wachse. Das Risiko eines Atomkriegs sei so hoch wie seit Jahrzehnten nicht, so der UN-Generalsekretär. Die Welt brauche Frieden in der Ukraine.

Link zu dieser Meldung

Flüchtlingsgipfel noch im Februar

Vor dem geplanten Flüchtlingsgipfel hat die Bundesregierung die Verantwortung von Ländern und Kommunen bei der Unterbringung und Versorgung von Geflüchteten betont. Dies sei eine große gesamtstaatliche Aufgabe - nicht nur für den Bund, sondern ganz wesentlich auch für Länder und Kommunen, sagte ein Regierungssprecher. Zuletzt gab es vermehrt Forderungen aus Kommunen und Ländern nach einer größeren Unterstützung des Bundes. Der Präsident des Deutschen Landkreistags, Sager, forderte, das Thema zur Chefsache im Kanzleramt zu machen. Die Kapazitäten für die Flüchtlingsunterbringung seien vielerorts erschöpft, und das erforderliche Geld dazu fehle auch, sagte er.

Link zu dieser Meldung

Verdi-Chef verteidigt Lohnforderungen bei Post

Verdi-Chef Werneke hat die Forderung seiner Gewerkschaft von 15 Prozent mehr Lohn für die Beschäftigten der Deutschen Post verteidigt. Wernecke sagte vor Streikenden in Berlin, wer meine, dass die Forderung zu hoch sei, der könne nicht rechnen. Eine Inflation von fast acht Prozent im Vorjahr und bis sieben Prozent in diesem Jahr bedeute große Reallohnverluste. Alle Menschen hätten einen Anspruch auf einen vollen Kühlschrank und eine geheizte Wohnung. Laut Verdi beteiligen sich heute rund 8.000 Beschäftigte der Post an Warnstreiks. Das Unternehmen nannte die Protestaktion überzogen. In zwei Tagen setzen die Tarifpartner ihre Verhandlungen fort. Die Post will dann ein Angebot vorlegen.

Link zu dieser Meldung

Cyberangriff auf hunderte deutsche Firmen

Hunderte Firmen und öffentliche Einrichtungen in Deutschland sind von einem Cyberangriff betroffen. Die Hacker dringen dabei mit einer Schadsoftware in die Systeme ein, verschlüsseln Daten und sperren ihre Opfer aus, sagt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, kurz BSI. Die Daten werden dann in der Regel erst nach der Zahlung von Lösegeld wieder freigegeben. Laut BSI sind weltweit etwa 85.000 Server betroffen.

Link zu dieser Meldung

Straßenblockaden der Letzten Generation

Die Fraktionschefin der Grünen, Dröge, zeigt kein Verständnis für die Straßenblockaden von Klima-Aktivisten. Die Menschen müssten zur Arbeit fahren und ihre Kinder zur Schule bringen, sagte Dröge bei N-TV. Ihr sei daher nicht ganz klar, welche Botschaft die Proteste senden sollten. In mehreren deutschen Städten haben die Klima-Aktivisten der sogenannten Letzten Generation heute Straßen blockiert. Aktionen gab es unter anderem in Hannover, Leipzig, Berlin und Magdeburg.

Link zu dieser Meldung

Streik im britischen Gesundheitssystem

In Großbritannien läuft der wohl größte Streik in der 75-jährigen Geschichte des Nationalen Gesundheitsdienstes NHS. Zehntausende Krankenschwestern, Pfleger und Sanitäter legten die Arbeit nieder. In den kommenden Tagen sind weitere Ausstände geplant. Die Gewerkschaft fordert wegen der hohen Inflation von mehr als zehn Prozent deutliche Lohnerhöhungen und bessere Arbeitsbedingungen. Zahlreiche Beschäftigte im Gesundheitswesen haben aus Unzufriedenheit ihren Dienst bereits quittiert, was laut Gewerkschaft die Patientenversorgung beeinträchtigt.

Link zu dieser Meldung

Hoffenheim feuert Coach Breitenreiter

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat sich von Trainer Breitenreiter getrennt. Der Verein bestätigte entsprechende Medienberichte. Die TSG ist seit zehn Pflichtspielen in Liga und Pokal sieglos und in den Abstiegskampf abgerutscht. Breitenreiter hatte den Trainerposten in Hoffenheim erst zu Saisonbeginn übernommen. Wer ihm nachfolgt, ist noch offen.

Link zu dieser Meldung

Die Wettervorhersage

In der Nacht teils gering bewölkt oder klar, teils wolkig oder neblig, weitgehend trocken. Tiefstwerte plus 2 bis minus 7 Grad. Morgen eine Mischung aus Nebel, Hochnebel, Wolken und Sonnenschein, dabei verbreitet trocken. Höchstwerte 1 bis 5 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Mittwoch länger sonnig, in Küstennähe mitunter wolkig, 1 bis 5 Grad. Am Donnerstag anfangs sonnig, in der zweiten Tageshälfte wolkiger, 1 bis 6 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Helfer suchen in Erdeben-Trümmern nach Überlebenden © Omer Yasin Ergin/picture alliance / AA/obs Foto: Omer Yasin Ergin/picture alliance / AA/obs
4 Min

Unübersichtliche Lage in Syrien nach schwerem Erdbeben

Unweit der syrischen Grenze hat sich das schwerste Erdbeben seit 30 Jahren ereignet. Dort fielen Hunderte Gebäude in sich zusammen. 4 Min

Eine Hand hält die Buchstaben des Wortes "Help". © ndanko/ photocase.de Foto: ndanko

Spenden für Erdbeben-Opfer in der Türkei und in Syrien

"Bündnis Entwicklung Hilft" und "Aktion Deutschland Hilft" rufen zu Spenden für die Menschen in der Erdbeben-Region auf. Mehr bei tagesschau.de extern

Krieg in der Ukraine

Eine Euro-Münze liegt auf einem Blatt Papier mit aufgemalten Kurven. © Photocase Foto: Eisenglimmer
4 Min

EU-Embargo auf Diesel aus Russland: Was sind die Folgen?

Die von der Europäischen Union, den G7-Staaten und Australien beschlossenen Preisobergrenzen für russische Erdölprodukte sind am Sonntag in Kraft getreten. 4 Min

Ein Bestatter geht durch die "Allee der Helden" auf dem Friedhof von Irpin. © Daniel Cole/AP/dpa

Krieg in der Ukraine: Alle News und Infos

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine geht weiter: Mehr zu den Frontverläufen, diplomatischen Bemühungen und den Folgen des Überfalls. mehr

Niedersachsen

Einsatzkräfte der Feuerwehr Hannover und Rettungsdiensten stehen bei einem Brandeinsatz in einem Seniorenwohnheim. © Julian Stratenschulte/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Bewohnerin stirbt bei Brand in Altenheim in Hannover-Kleefeld

Das Feuer war am Morgen im ersten Stock des Gebäudes ausgebrochen. Die Feuerwehr evakuierte zehn Bewohner des Heims. mehr

Ein Blick auf die Okertalsperre im Harz bei Goslar. © picture alliance/dpa | Matthias Bein Foto: Matthias Bein

Harzer Talsperren: Füllstände mit 65 Prozent unter Durchschnitt

Die Wasserampel stehe auf Gelb. Die Harzwasserwerke sehen die Trinkwasserversorgung für den Sommer dennoch gesichert. mehr

Schleswig-Holstein

In der Lübecker Stadtbahn liegt Müll und ein heruntergerissenes Bauteil herum. © Bundespolizeidirektion Hannover

Randale, Pöbelei: Polizei ermittelt gegen VfB Lübeck-Fans

Hunderte Gästefans des VfB Lübeck haben am Sonntag die Hannoversche Polizei in Atem gehalten. mehr

Justizvollzugsanstalt © picture alliance/ dpa Foto: Gero Breloer

Nach versuchter Geiselnahme: Aufarbeitung in der JVA Schleswig

Ein 20-Jähriger hat versucht, eine Mitarbeiterin als Geisel zu nehmen und zu flüchten. Dabei wurde die Frau schwer verletzt. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Innenminister Christian Pegel (SPD) im Interview. © Screenshot

Flüchtlingsgipfel: Innenminister Pegel hofft auf Hilfe für MV

Ein Katalog mit konkreten Forderungen der Landesregierung ist bislang noch nicht formuliert. Ideen gibt es aber genug. mehr

Baustelle des Swinetunnels © NDR Foto: Tilo Wallrodt

Usedom: Swinetunnel zu 90 Prozent fertiggestellt

Der Bau des Tunnels zwischen den Inseln Usedom und Wollin wird Ende Mai fertig. mehr

Hamburg

Ein 35-Jähriger, der wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz angeklagt ist, hält sich im Gericht einen Briefumschlag vor das Gesicht. © NDR Foto: Elke Spanner

Prozess gegen mutmaßlichen Waffenhändler in Hamburg

Der 35-Jährige soll Waffen verkauft haben. Vor Gericht sagte der Angeklagte, er habe ein Waffengeschäft lediglich vermittelt. mehr

Ein Polizist sichert Hand eines Mannes mit Handschellen vor einem Streifenwagen. © NDR Foto: Pavel Stoyan

Neue Gebühr für Ingewahrsamnahmen in Hamburg

Durchschnittlich werden jetzt rund 145 Euro fällig, wenn die Polizei in Hamburg Menschen kurzzeitig festsetzt. mehr