Das im Bau befindlichen Kreuzfahrtschiff "Global Dream" - auch als "Global One" bekannt - liegt im Baudock der ansonsten leeren Schiffbauhalle der ehemaligen MV-Werft. © dpa Foto: Jens Büttner

Medien: Disney zahlt Schnäppchenpreis für "Global Dream"

Der US-Konzern soll nur 40 Millionen Euro für das einst auf 1,8 Milliarden Euro taxierte Kreuzfahrtschiff der MV-Werften bezahlt haben. mehr

Vanilleschoten werden in der Indoor-Farm "Agrarsysteme der Zukunft· in einer Versuchskammer herangezogen. © dpa-Bildfunk Foto: Lino Mirgeler

Indoorfarm: Kommen Lebensmittel der Zukunft aus Innenräumen?

Die Hochschule Osnabrück hat das Projekt "Agrarsysteme der Zukunft" eröffnet. Ziel: Nahrung aus kontrollierter Umgebung. mehr

Löscharme und Pipeline an einem Terminal zum Entladen von Öl und Gas im Elbehafen © dpa-Bildfunk Foto: Marcus Brandt/ dpa

LNG-Terminal Brunsbüttel: Gas-Lieferungen aus Katar ab 2026

Das Energieunternehmen Qatar Energy hat ein Abkommen über Flüssigerdgas-Lieferungen nach Deutschland geschlossen. mehr

Energie-Krise

Drei 100-Euro-Scheine stehen aufgerollt auf einer Heizung. © Colourbox Foto: graja

NDR Info Redezeit: Energiekrise im Winter - Wie kommen wir gut durch?

Die Preisbremsen für Gas und Strom sollen nun doch schon ab Januar gelten. Grund zum Aufatmen? Was meinen Sie? mehr

Blick auf eine Flüssiggas-Pipeline am Nordsee Gas Terminal © dpa-Bildfunk Foto: Marcus Brandt/ dpa
3 Min

Flüssiggas aus Katar: Habeck zufrieden

Katar verkauft ab 2026 LNG nach Deutschland. Die jährliche Liefermenge entspricht drei Prozent des bisherigen Gasverbrauchs in Deutschland. 3 Min

Rita Falk schaut in die Kamera. © NDR
6 Min

Heizen mit Kamin statt Gas: "11 Grad sind ganz schön frisch"

Die Ferien-Vermieterin Rita Falk wollte angesichts eines Abschlags von 900 statt bisher 140 Euro aufs Heizen mit Gas komplett verzichten. Ganz gelingt ihr das nicht. 6 Min

Corona-Infos für den Norden

Eine Frau trägt in einem Bus eine Maske. © Screenshot
2 Min

Keine Rücksicht mehr auf Corona-Risikogruppen?

Einige wollen ihre "alte Freiheit" zurück. Geht das auf Kosten der Älteren und Kranken? Wie solidarisch ist unsere Gesellschaft? 2 Min

Ein Pflaster wird auf den Arm einer Frau geklebt. © PantherMedia Foto: candy18

Corona-News-Ticker: Impfungen ab 2023 generell nur noch in Praxen

Die Impfverordnung, die unter anderem die Vergütung der Impfzentren regelt, läuft am Jahresende aus. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen © NDR

Corona: Inzidenz, Impfquote und weitere aktuelle Zahlen

So ist die Corona-Lage in Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Bremen. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

20:15 - 20:33 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 20:15 Uhr

Inflationsrate erstmals wieder gesunken

Die Inflationsrate in Deutschland ist im November erstmals seit Monaten wieder gesunken. Wie das Statistische Bundesamt nach einer ersten Schätzung mitteilte, lag die Rate bei 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Im Oktober hatte sie noch 10,4 Prozent betragen. Zur Begründung für die abgeschwächte Inflation verwiesen Experten unter anderem auf niedrigere Ölpreise.

Link zu dieser Meldung

Merz hält Gaslieferungen aus Katar für zu gering

CDU-Chef Merz hat sich kritisch zu den angekündigten Gaslieferungen aus Katar geäußert. Merz sagte, nötig seien Verträge in größerem Umfang. Die Lieferungen kämen zu spät und lösten keines der aktuellen Probleme. Katar will von 2026 an Flüssigerdgas nach Deutschland liefern. Die geplante Menge dürfte etwa drei Prozent des Jahresbedarfs decken. Ein US-Unternehmen soll das Gas nach Brunsbüttel liefern, wo derzeit ein Flüssiggasterminal gebaut wird.

Link zu dieser Meldung

Nato sagt Ukraine weitere Unterstützung zu

Die Nato hat der Ukraine zugesagt, sie weiter im Kampf gegen Russland zu unterstützen. Die Außenministerinnen und Außenminister der 30 Mitgliedsstaaten verabschiedeten dazu in Bukarest eine gemeinsame Erklärung. Darin heißt es unter anderem, die Nato werde der Ukraine helfen, ihre Widerstandsfähigkeit zu stärken und ihre Bevölkerung zu schützen. Außerdem wolle das Bündnis den Desinformationskampagnen und Lügen Russlands entgegentreten. Die Unterstützung werde so lange wie nötig erfolgen. Mit Blick auf den Wunsch der Ukraine nach Aufnahme in die Nato machten die Minister allerdings deutlich, dass es vorerst kein beschleunigtes Verfahren geben wird.

Link zu dieser Meldung

Hamburg richtet Härtefallfonds ein

Die Stadt Hamburg richtet einen Härtefallfonds ein, um Energiesperren abzuwenden. Dafür stellt sie 15 Millionen Euro zur Verfügung. Nach Angaben der Sozial- und Finanzbehörde soll der Fonds greifen, wenn der Energieversorger einem Verbraucher bereits eine konkrete Sperre angekündigt hat. Betroffene Personen ohne ausreichendes Vermögen können dann nach einer Überprüfung eine einmalige Tilgung beantragen. Den Großteil der Kosten trägt die Stadt, einen kleinen Teil erlässt der jeweilige Versorger. Der Fonds ist zeitlich befristet. Mit der Maßnahme ergänzt die Stadt die im Bund vereinbarten Hilfen, die unter anderem eine Übernahme der Abschlagszahlungen umfassen. Haushalte, die Sozialleistungen beziehen, sind ausgeschlossen, da ihre Energiekosten durch die Leistungen abgedeckt werden.

Link zu dieser Meldung

Bombenentschärfung in Hamburg-Wilhelmsburg verzögert sich

Die geplante Bombenentschärfung in Hamburg-Wilhelmsburg verzögert sich. Die Polizei muss zunächst die Bahnstation in dem Stadtteil räumen. Nördlich der S-Bahn-Station war die 1.000-Pfund-US-Bombe aus dem 2. Weltkrieg entdeckt worden. Fast 5.000 Menschen müssen ihre Wohnungen verlassen. Die Evakuierung dauern noch an. Auch Autofahrer im Hamburger Süden müssen sich heute Abend auf Behinderungen einstellen.

Link zu dieser Meldung

Chinesische Astronauten auf dem Weg zur neuen Raumstation

Drei chinesische Astronauten sind mit einer Rakete vom Typ „Langer Marsch 2F“ ins All gestartet. Sie sind auf dem Weg zur neuen Raumstation „Tiangong“, auf Deutsch „Himmelspalast“. Dort sollen sie zunächst fünf Tage lang gemeinsam mit der bisherigen Crew arbeiten, bevor diese sich auf den Weg zurück zur Erde macht. Die neue Besatzung wird rund sechs Monate in der chinesischen Raumstation bleiben.

Link zu dieser Meldung

Fußball WM: Niederlande und Senegal im Achtelfinale

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar haben die Niederlande und der Senegal das Achtelfinale erreicht. Die Niederländer besiegten Katar mit 2:0 und beenden die Vorrunde als Erster der Gruppe A. Auf Platz zwei folgt der Senegal. Das Team besiegte Ecuador mit 2:1.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Heute Abend dicht bewölkt, gebietsweise Regen. Höchstwerte 3 Grad in Greifswald bis 8 Grad in Lingen. In der Nacht stark bewölkt, örtlich Regen, im Oberharz auch Schnee. Tiefstwerte 6 bis 1 Grad. Morgen wolkig und zeitweise etwas Regen. 3 bis 8 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Donnerstag bewölkt und etwas Niederschlag. 1 bis 6 Grad. Am Freitag viele Wolken und gebietsweise Regen oder Schnee. 1 bis 5 Grad.

Link zu dieser Meldung

Krieg in der Ukraine

Marco Buschmann (FDP), Bundesjustizminister, gibt zu Beginn des Treffens der G7-Justizministerinnen und -minister im Auswärtigen Amt ein Statement ab. © picture alliance/dpa | Wolfgang Kumm Foto: Wolfgang Kumm
4 Min

G7 wollen gemeinsam gegen Kriegsverbrechen in der Ukraine vorgehen

In der am Dienstag unterschriebenen Berliner Erklärung verpflichteten sich die Justizminister der Länder auf eine unkompliziertere Zusammenarbeit. 4 Min

Bewohner holen Wasser vom Ufer des Flusses Dnipro im Süden der Ukraine. © Bernat Armangue/AP/dpa

Krieg in der Ukraine: Alle News und Infos

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine geht weiter: Mehr zu den Frontverläufen, diplomatischen Bemühungen und den Folgen des Überfalls. mehr

Deutschland und die Welt

Arbeiter auf der Baustelle des Khalifa-Stadions in Katar © picture alliance/dpa Foto: Andreas Gebert
3 Min

Kommentar: Der Katar-Deal hilft, die Kritik ist vielfach verlogen

Die WM werde mit Maßstäben beurteilt, wie noch kein Sportereignis zuvor, meint Hans-Joachim Viehweger. Die wirtschaftliche Realität sehe anders aus. 3 Min

Ein Deutscher Reisepass in der Hand einer Frau. © dpa Foto: Fabian Sommer

Einbürgerung: Was sehen die Pläne von Innenministerin Faeser vor?

Die im Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP vereinbarte Reform des Staatsbürgerschaftsrechts kommt voran. Damit sollen Einbürgerungen erleichtert werden. mehr

Niedersachsen

Ein Bautrupp der Deutschen Bahn repariert Gleise. © dpa Foto: Roland Weihrauch

Bahn wird wohl Neubau der Strecke Hannover-Hamburg empfehlen

Das hat der NDR Niedersachsen aus informierten Kreisen erfahren. Die neue Strecke wäre 30 Kilometer kürzer und schneller fertig. mehr

Zerstört und verwüstet sind ein Geldautomat und die Inneneinrichtung einer Bankfiliale nach der Sprengung eines Geldautomaten in Langenhagen. © dpa-Bildfunk Foto: Holger Holleman

Rekord: Bereits 60 gesprengte Geldautomaten in Niedersachsen

Die Politik will Banken nun in die Pflicht nehmen, die Automaten besser zu schützen. Und was sagen die Polizeigewerkschaften? mehr

Schleswig-Holstein

Ein Arzt untersucht ein Kind mit einem Stethoskop. © picture alliance/dpa | Sebastian Gollnow Foto: Sebastian Gollnow

Erkältungswelle: Viele Kinder und Jugendliche in SH betroffen

Aktuell sind viele Kitas ungewöhnlich leer, dies liegt auch an den Corona-Wintern der letzten beiden Jahre. mehr

Eine Trecker fährt über einen unbeschrankten Bahnübergang kurz vor einem Zug. © You-Tube-Kanal "Baureihe 628"

Bahnübergang Witzwort: Staatsanwaltschaft prüft Anklage gegen Treckerfahrer

Nachdem es im Juni beinahe zum Zusammenstoß zwischen einem Trecker und einem Zug gekommen war, droht einem 24-Jährigen nun ein Verfahren. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Die "Neptune" fährt in Hafen von Mukran vor der Küste der Insel Rügen. © Stefan Sauer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Stefan Sauer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Deutsche ReGas: Inbetriebnahme des LNG-Terminals verschiebt sich

Der Start des geplanten LNG-Terminals der Deutschen ReGas verschiebt sich um mehrere Wochen. Derweil gingen mehr als 1.000 Einwendungen gegen das Projekt ein. mehr

Ein Schild informiert über den Ausbruch der Geflügelpest in einem Mastputenbetrieb in Heinrichswalde. © NDR

Vogelgrippe: Mehr Bestände betroffen - erster Sperrkreis eingerichtet

In Strasburg wurde ein Sperrkreis eingerichtet. Für die dortigen Geflügelhalter bedeutet dies eine sofortige Einstallpflicht. mehr

Hamburg

Die Fundstelle des Blindgängers in Wilhelmsburg. © Steven Hutchings/dpa

Fliegerbombe in Wilhelmsburg erfolgreich entschärft

Die Entschärfung des Blindgängers hatte sich verzögert, weil die Evakuierung länger dauerte als geplant. mehr

Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel (SPD). © picture alliance/dpa Foto: Jonas Walzberg

Dressel: Städtische Unternehmen sollen Investitionen verdoppeln

Laut Finanzsenator Dressel geben die städtischen Unternehmen vor allem Geld aus, um Hamburg klimaneutraler zu machen. mehr