Ein Schild mit der Aufschrift "Mitfahrt nur mit Mund-Nase-Bedeckung erlaubt! Schützen Sie sich und andere!" klebt an der Zugtür eines ICE der Deutschen Bahn (DB) im Hauptbahnhof. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Karmann

Corona-News-Ticker: Zwei Bundesländer kippen Maskenpflicht im ÖPNV

Bayern und Sachsen-Anhalt beenden die Maßnahme in Bus und Bahn. Schleswig-Holstein will in der nächsten Woche darüber entscheiden. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Karl Lauterbach (SPD), Bundesminister für Gesundheit. © dpa Foto: Kay Nietfeld

Krankenhaus-Reform: Lauterbach spricht von "Revolution"

Die Medizin werde wieder in den Vordergrund gestellt und folge nicht der Ökonomie, sagte der Gesundheitsminister. Fallpauschalen soll es seltener geben. extern

Mit diesem Foto einer Überwachunskamera sucht die Hamburger Polizei nach mutmaßlichen Schlägern. © Polizei Hamburg

Hamburger Polizei fahndet mit Fotos nach Kiez-Schlägergruppe

Die Männer sollen zwei Touristen angegriffen haben. Ein Opfer war in Panik von einer Brücke gesprungen. mehr

Corona-Infos für den Norden

Vor dem Bundesverfassungsgericht hängt ein Hinweisschild mit der Aufschrift Bundesverfassungsgericht und dem Bundesadler. © picture alliance/dpa/Uli Deck Foto: Uli Deck

Corona-Aufbaufonds: Verfassungsbeschwerden scheitern in Karlsruhe

Deutschland darf sich am milliardenschweren Corona-Wiederaufbaufonds der EU beteiligen. Das Bundesverfassungsgericht äußerte aber Bedenken. extern

Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen © NDR

Corona: Inzidenz, Impfquote und weitere aktuelle Zahlen

So ist die Corona-Lage in Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Bremen. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 16:20 Uhr

Lauterbach verspricht «Revolution» für deutsche Krankenhäuser

Bundesgesundheitsminister Lauterbach will das Vergütungssystem für Krankenhäuser umstellen. Gemeinsam mit der Regierungskommission für die Klinikversorgung in Deutschland stellte er Vorschläge vor, die er zur Grundlage politischer Entscheidungen machen will. Der SPD-Politiker sprach von einer „Revolution im System“. Künftig sollen alle Kliniken eine Basisfinanzierung für die Vorhaltung von Betten, Personal und medizinischem Gerät erhalten und nur einen Teil ihrer Ausgaben über Fallpauschalen für die Behandlungen refinanziert bekommen. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft kritisierte, es reiche nicht, die vorhandenen Finanzmittel nur umzuverteilen.

Link zu dieser Meldung

Bayern und S-A schaffen Maskenpflicht im ÖPNV ab

In Bayern und Sachsen-Anhalt wird noch in dieser Woche die Maskenpflicht im Öffentlichen Personennahverkehr abgeschafft. Die Vorgabe sei aufgrund der aktuell stabilen Infektionslage nicht mehr angemessen, hieß es. Künftig solle mehr die Eigenverantwortung im Vordergrund stehen. Sachsen-Anhalt und Bayern sind die ersten Bundesländer, in denen die Pflicht fällt. Schleswig-Holstein will in der kommenden Woche darüber entscheiden. Gestern hatten die Gesundheitsminister von Bund und Ländern keinen einheitlichen Kurs gefunden.

Link zu dieser Meldung

Finanzministerium nennt Verfassungsurteil gute Nachricht für Europa

Das Bundesfinanzministerium hält das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Corona-Aufbaufonds für eine gute Nachricht für die wirtschaftliche Erholung in Europa. Der parlamentarische Staatssekretär Toncar sagte, Europa helfe es, wenn Investitionen in Gang gesetzt werden, um die europäische Wirtschaft auf den Wachstumspfad zurückzubringen und schwere Schäden zu beseitigen. Man sehe sich darin bestätigt, dass der Bundestag und die Bundesregierung verfassungskonform gehandelt haben. Das höchste deutsche Gericht hatte zuvor die Beteiligung Deutschlands am milliardenschweren Corona-Aufbaufonds der EU trotz Zweifeln bestätigt.

Link zu dieser Meldung

EU-Einigung: Digitaler Identitätsnachweis rückt näher

Bürger und Unternehmen sollen sich künftig in der gesamten EU digital ausweisen können. Die EU-Staaten verständigten sich in Brüssel auf Regeln für eine persönliche digitale Brieftasche auf dem Handy. Diese könnte etwa bei Behördengängen oder für die Anmeldung bei digitalen Diensten genutzt werden. Bevor der digitale Identitätsnachweis in der gesamten EU kommen kann, müssen sich die EU-Staaten allerdings noch mit dem Europaparlament auf gemeinsame Regeln einigen.

Link zu dieser Meldung

Messerangriff: Kein Hinweis auf politisches oder religiöses Motiv

Nach dem Angriff auf zwei Mädchen in der Nähe von Ulm gibt es nach Angaben des baden-württembergischen Innenministers Strobl keine Hinweise auf ein politisches oder religiöses Motiv. Die Hintergründe der Tat seien bis zur Stunde zwar unklar, sagte der CDU-Politiker bei einem Besuch am Tatort. Es gebe aber keinerlei Erkenntnisse, die auf eine solche Motivation deuteten. Ein 27-Jähriger aus Eritrea ist tatverdächtig, gestern zwei Mädchen auf dem Schulweg angegriffen und schwer verletzt zu haben. Eines der Opfer, eine türkisch-stämmige 14-Jährige, starb später in der Klinik.

Link zu dieser Meldung

Boris Becker könnte vorzeitig aus Haft entlassen werden

Der ehemalige Tennis-Star Boris Becker könnte noch vor Weihnachten aus der Haft in Großbritannien entlassen und nach Deutschland abgeschoben werden. Das berichtet die britische Zeitschrift „Mirror“. Becker könnte laut britischen Medien dabei von einem Schnellverfahren profitieren, mit dem ausländische Häftlinge vorzeitig entlassen werden können. Diese Regelung soll die überfüllten Gefängnisse in Großbritannien entlasten. Becker war im April zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden, weil er Insolvenzverwaltern Vermögenswerte in Millionenhöhe verschwiegen hatte.

Link zu dieser Meldung

Die Wettervorhersage

Zeitweise leichter Regen oder Schneeregen, im Harz Schnee, später Auflockerungen, Temperaturen 2 bis 7 Grad. Morgen wechselnd bewölkt mit gelegentlichen Regen-, Schnee- und Graupelschauern, örtlich auch aufgeheitert. Höchstwerte 1 bis 5 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Donnerstag hin und wieder Schauer, teils als Schnee, im Norden auch Sonne, null bis 5 Grad. Am Freitag an der Nordsee Schauer, im Süden etwas Schnee, sonst oft trocken, minus 1 bis plus 3 Grad.

Link zu dieser Meldung

Krieg in der Ukraine

Russland: Ein Öltanker liegt im Hafen von Noworossiysk. ©  ---/AP/dpa
5 Min

Wie Russland die Öl-Sanktionen umgehen könnte

Ob das Embargo der EU-Staaten auf per Schiff transportiertes russisches Rohöl greift, ist offen. Denn das System hat Lücken. 5 Min

Bombenschäden in Donetsk © ALEXANDER ERMOCHENKO

Krieg in der Ukraine: Alle News und Infos

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine geht weiter: Mehr zu den Frontverläufen, diplomatischen Bemühungen und den Folgen des Überfalls. mehr

"Hand in Hand für Norddeutschland"

Eine Rolle mit Eintrittskarten liegt auf einem Tisch. © picture alliance/dpa Foto: Caroline Seidel

Cuxhavener Tafel ermöglicht kulturelle Teilhabe

Konzert, Kino oder Theater: Für viele Bedürftige ist das finanziell nicht machbar, auch hier hilft die Cuxhavener Tafel. mehr

Geldtransaktion am Laptop © fotolia.com Foto: Redpixel

Alle Informationen zum Spendenkonto der NDR Benefizaktion

Gemeinsam für den Norden: Hier finden Sie alle Informationen zum Spendenkonto. Sie können jederzeit spenden, helfen Sie mit! mehr

Deutschland und die Welt

DFB-Teammanager OIiver Bierhoff © picture alliance / SvenSimon Foto: Frank Hoermann/SVEN SIMON

Kommentar: Bierhoff-Ablösung beim DFB war längst überfällig

Oliver Bierhoff hatte schon lange das Gespür verloren, wie in Kneipen, Büros und Amateur-Kabinen über Fußball gesprochen wird, meint Nationalmannschafts-Reporter Martin Roschitz. mehr

Die ostfriesische Insel Borkum. © picture alliance/dpa | Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt

NDR Info Redezeit: Gas aus dem Wattenmeer - Natur kontra Energie?

Das Wattenmeer ist Weltnaturerbe und Urlaubsparadies. Wie verträgt sich das mit LNG-Terminals, Windparks und möglichen Gasbohrungen? Schreiben Sie uns! mehr

Niedersachsen

Blutkonserven werden in einem Labor für Krankenhäuser und Praxen gefiltert und aufbereitet. © dpa Foto: Rolf Vennenbernd

Blutkonserven werden in Niedersachsen immer knapper

Tausende Blutkonserven fehlen laut DRK. Die Vorräte reichten maximal zwei Tage. Zudem droht eine weitere Zuspitzung. mehr

Mitarbeiter der Deutschen Bahn verlegen neue Schienen an der Unfallstelle. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze/dpa

Nach Güterzug-Unfall: Bauarbeiten laufen laut Bahn nach Plan

Die Gleise seien repariert. Indes verzögert sich der Umbau an der Weddeler Schleife wegen der Arbeiten in Leiferde. mehr

Schleswig-Holstein

Die Angeklagte Irmgard F. wird zu Beginn des Prozesstages in den Sitzungssaal gebracht. Neben ihr sitzen ihre Anwälte Niklas Weber und Wolf Molkentin. © Marcus Brandt/dpa-pool/dpa Foto: Marcus Brandt

Irmgard F. äußert sich im Stutthof-Prozess: "Es tut mir leid"

Die Angeklagte hat überraschend ihr Schweigen gebrochen. Ihr Verteidiger sieht keine ausreichenden Beweise für die individuelle Schuld. mehr

Eine Fähre hält früh an einem Wintermorgen im Dunkeln an einem Anleger in der Kieler Förde. © NDR Foto: Kevin Bieler

Holtenauer Hochbrücke: Entlastung für Fähr-Pendler

Ab heute unterstützt eine weitere Fähre zwischen Kiel-Wik und Kiel-Holtenau. Autos dürfen ab morgen wieder über eine der Holtenauer Brücken. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Ein Apotheker steht an einem Medikamentenregal © Colourbox Foto: Diego Cervo

Rund 300 Medikamente in MV derzeit nur begrenzt verfügbar

Grund sind unter anderem Produktions- und Lieferverzögerungen und zu lange Lieferketten aus Asien nach Deutschland. mehr

Ein Verkehrsschild weist auf Parkmöglichkeiten hin © Screenshot

Anwohner-Parken in Schwerin wird ab 2024 deutlich teurer

Das haben die Stadtvertreter der Landeshauptstadt am Montag beschlossen. Das Land hatte zuvor die Gebührenordnung für Parkausweise geändert. mehr

Hamburg

Luxusjacht Shackleton liegt bei Blohm und Voss. © CityNewsTV Foto: Frank Bründel

Superjacht "Shackleton" liegt im Hamburger Hafen

Die Jacht ist mehr als 100 Meter lang und soll 350 Millionen Euro kosten. Besitzer soll ein Oligarch sein. mehr

Ein Angeklagter wird im Prozess um eine Kinderpornografie-Plattform im Darknet in einen Gerichtssaal in Frankfurt geführt. © picture alliance/dpa Foto: Sebastian Gollnow

Porno-Plattform "Boystown": Haftstrafe für Hamburger

Vier Männer wurden in Frankfurt als Betreiber der Plattform, die Pornos mit Kindern zeigt, verurteilt. Darunter ist auch ein Hamburger. mehr